+ Antworten
Seite 2 von 35 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 345
  1. #11
    Avatar von Kaffeepause930
    kein Status
     


    Registriert
    22.06.2012
    Zuletzt online
    Heute um 01:07
    Beiträge
    4.658
    Themen
    21

    Erhalten
    2.868 Tops
    Vergeben
    2.553 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    3199 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    So eben läufft dieser Film im Ersten!
    Da haben sich unsere ÖR's mal wieder was tolles einfallen lassen!! Da flüchten Deutsche nicht etwa vor totalitären Muslimen, sondern -wer hätte DAS gedacht- vor RECHTSPOPULISTEN!!!!! Was für eine tolle Propaganda! Finanziert von unseren Zwangsgebühren!
    Was will man mit diesem Film bezwecken? Will man uns die Situation der "Flüchtlinge" vor Augen führen?? Oder will man damit sagen dass das die Folgen einer Erstärkung der AfD sein könnten??
    Was meint ihr dazu?
    Ein lächerliches Konstrukt, um das vereinigte Gutmenschentum Deutschlands auf Linie zu halten. Hollywoods Holocaust Film-Industrie hätte es wohl auch nicht besser inszenieren können. Der Bambi ist dem Machwerk schon so gut wie sicher....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Es ist 1/2 Zehn

    und der Kaffee ist fertig

  2. #12
    Stammuser Avatar von Rojava

    Registriert
    12.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 23:46
    Beiträge
    286
    Themen
    2

    Erhalten
    219 Tops
    Vergeben
    34 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    360 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    War das dein Kommentar zu dem Film? Sehr dürftig Forenkollege/in!
    Leidest du auch unter Rechtsphobie?
    Keineswegs,eigentlich sind diese Klappskarlies von der AFD Witzfiguren. Die Menschen fliehen übrigens nicht vor einer Partei, sondern vor einem totalitären Staat a la Erdogans Republik. Bei diesem Film ging es um ein allgemeines weltpolitisches Problem, 65 Millionen Menschen auf der Erde sind auf der Flucht. Der Clou der Inszenierung, auf rassistische Muster und Verlautbarungen der AFD, "Wir räumen hier auf!" zurückzugreifen, also die Flucht umzukehren, Deutsche auf der Flucht wie schon einmal 1933, ist prima, was man an deinen und anderen Kommentaren der völkischen Meute sehen kann.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Rojava (15.02.2018 um 00:09 Uhr)

  3. #13
    Premiumuser + Avatar von New York

    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 00:02
    Beiträge
    1.492
    Themen
    2

    Erhalten
    1.177 Tops
    Vergeben
    317 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    1435 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rojava Beitrag anzeigen
    Keineswegs,eigentlich sind diese Klappskarlies von der AFD Witzfiguren. Bei diesm Film ging es um ein allgemeines menschliches Problem, 65 Millionen Menschen auf der Erde sind auf der Flucht. Der Clou der Inszenierung, auf rassistische Muster und Verlautbarungen der AFD, "Wir räumen hier auf!" zurückzugreifen, also die Flucht umzukehren, Deutsche auf der Flucht wie schon einmal 1933, ist prima, was man an deinen und anderen Kommentaren der völkischen Meute sehen kann.
    Nur Deutschland ist viel zu schwach um 65 Millionen zu retten. Man könnte es Selbstüberschätzung oder wieder Größenwahn nennen. Gut gemeint ist eben noch lange nicht gut gemacht.


    BG, New York

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Währung, die nach dem Euro kommt, sollte zum Gedenken an die Finanzkrise "Fiasko" heissen. Ein Fiasko hat 100 Debakel.
    Seit Jahrhunderten drehen die Uhren bei Moslems rückwärts. Eine neue Chance für die Schweizer Uhrenindustrie!

  4. #14
    Stammuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:54
    Beiträge
    2.316
    Themen
    4

    Erhalten
    969 Tops
    Vergeben
    1.015 Tops
    Erwähnungen
    36 Post(s)
    Zitate
    1698 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Was hast du denn? Orwellhatterecht findet dieses Agit-Prop-Machwerk so gut, dass er es mir empfohlen hat. Wohl damit ich auf den "rechten" (ups...) Weg komme.

    Am meisten nervt mich, dass ich solchen Schund über Gebühren mitbezahlen muss.
    Dann zahl doch nicht, halte ich auch so.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:48
    Beiträge
    20.566
    Themen
    100

    Erhalten
    8.490 Tops
    Vergeben
    11.001 Tops
    Erwähnungen
    362 Post(s)
    Zitate
    14460 Post(s)

    Standard

    Fangen wir doch mal mit dem Guten an. Kein einziger geachteter Schauspieler hat sich für das ekelhafte Machwerk hergegeben.

    Als Steher habe ich keine Minute verpasst von dem Quatsch. Ich liebe die Groteske. Natürlich fliehen die Deutschen mit einem Schlauchboot nach Südafrika. Wahrscheinlich die Nord-West-Route über die Nordsee.

    Natürlich muss das Schlauchboot im Augenblick der Sichtung eines kleinen Polizeiboots kentern. Weil ja die deutschen Intellektuellen, welche vor der faschistischen Verfolgung fliehen, genauso blöd sein sollen, wie Kameltreiber und Fiegenzicker.

    Und so setzt sich der Blödsinn fort.

    Man würde aber einen großen Fehler machen, sich auf den Vergleichs-Nonsens einzulassen, denn genau hier liegt der Ansatz dieses Hetzfilms. Er will den Zuschauer dergestalt einlullen, dass er die Prämissensetzung für glaubhaft hält. Um anschließend per Moralkeule unsere "humanistische Verpflichtung" zur maximalen Aufnahme aller Bittsteller und Forderer anzumahnen.
    Wenn irgendwo in Europa des 21. Jahrhunderts tatsächlich eine faschistoide Macht unbeschränkt walten könnte, dann hätten die Fliehenden überall auf der Welt die Sympathie auf ihrer Seite. Das würde sie unterscheiden von den meisten Invasoren, die in Europa heutzutage einreiten. Denn die wollen auf Kosten anderer leben.
    Die Invasoren in unser Land sind in der Mehrheit Feinde unserer Gesellschaft.
    Die fiktiv Flüchtenden im Film sind Niemandem Feind.


    Der Ober-Lacher des Films ist die Aussparung des Islam-Religiösen. Der feige Drehbuch-Autor musste den Fluchtpunkt nach Südafrika setzen, weil dieses Land in Afrika noch am pluralistischsten erscheint. Da reichte nicht mal mehr das absurde Gleichnis. Die "Helden" nach Libyen, Marocco, Algerien, Ägypten oder gleich in den "Islamischen Staat" flüchten zu lassen, war dann wohl doch zu peinlich.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    Georg Büchner 1834
    Ihr dürft euern Nachbar verklagen, der euch eine Kartoffel stiehlt; aber klagt einmal über den Diebstahl, der von Staats wegen unter dem Namen von Abgabe und Steuern jeden Tag an eurem Eigentum begangen wird; damit eine Legion unnützer Beamten sich von eurem Schweiße mästen ...

  6. #16
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:48
    Beiträge
    20.566
    Themen
    100

    Erhalten
    8.490 Tops
    Vergeben
    11.001 Tops
    Erwähnungen
    362 Post(s)
    Zitate
    14460 Post(s)

    Standard

    Die ARD will auch noch pauschal alle Kritiker des Films mundtot machen.

    Das Erste‏ Verifizierter Account @DasErste

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass rechte Aktivisten dazu aufgerufen haben, die Diskussion über den #FilmMittwoch "Aufbruch ins Ungewisse" in den sozialen Netzwerken gezielt zu beeinflussen. Mehr Infos: http://faktenfinder.tagesschau.de/in...rolle-101.html …. Wir bitten um eine sachliche Diskussion. Danke!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    Georg Büchner 1834
    Ihr dürft euern Nachbar verklagen, der euch eine Kartoffel stiehlt; aber klagt einmal über den Diebstahl, der von Staats wegen unter dem Namen von Abgabe und Steuern jeden Tag an eurem Eigentum begangen wird; damit eine Legion unnützer Beamten sich von eurem Schweiße mästen ...

  7. #17
    Unorthodox Premiumuser + Avatar von Bester Freund
    The man they couldn't hang
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 19:24
    Beiträge
    8.813
    Themen
    245

    Erhalten
    3.674 Tops
    Vergeben
    3.355 Tops
    Erwähnungen
    158 Post(s)
    Zitate
    6552 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rojava Beitrag anzeigen
    Das du diesen Film nicht verstehen würdest, versteht hier wohl jeder. Was für ein armseliger Kommentar - entspricht natürlich dem Niveau von Rechtsknallern, die halt alle ziemlich beschränkt sind.
    Ich habe den Film nicht gesehen. Kannst Du mir den Bezug dieses Streifens zur Realität erklären, in der komplette islamische Armeen in Form hoch muslimischer junger Einwanderer in die brd kommen und "Rechtsradikale" weniger als ein Randphænomæn sind? Was fasziniert Dich an diesem Fantasiefilm?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, die brd wird von Idioten regiert.“

    Dass Du vaterlandsloser Forenclown alles hasst, was deutsch ist, ist doch bekannt,
    mit Deinen immer neuen Hassparolen . (Brandy)

  8. #18
    Premiumuser +
    E160270 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von E160270

    Registriert
    10.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:07
    Beiträge
    3.944
    Themen
    73

    Erhalten
    1.875 Tops
    Vergeben
    259 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    3171 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rojava Beitrag anzeigen
    Keineswegs,eigentlich sind diese Klappskarlies von der AFD Witzfiguren. Die Menschen fliehen übrigens nicht vor einer Partei, sondern vor einem totalitären Staat a la Erdogans Republik. Bei diesem Film ging es um ein allgemeines weltpolitisches Problem, 65 Millionen Menschen auf der Erde sind auf der Flucht. Der Clou der Inszenierung, auf rassistische Muster und Verlautbarungen der AFD, "Wir räumen hier auf!" zurückzugreifen, also die Flucht umzukehren, Deutsche auf der Flucht wie schon einmal 1933, ist prima, was man an deinen und anderen Kommentaren der völkischen Meute sehen kann.
    Ach ja, und das totalitäre System hat immer seinen "rechten" Ursprung?? Was ist mit der aktuellen linken Politik?? Was ist mit der Islamisierung?? Alles Friede-Freude-Eierkuchen??
    Sieht man diese Gefahren nicht??? Wohl auf dem linken Auge blind, was??? Die Frauen (und auch Männer) -vor allem Deutsche, trauen sich ja nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr alleine auf die Strasse, weil da so viele kriminelle AfD'ler herumlungern, was? Und die ganzen "Neonazis" die unsere Strassen unsicher machen, Autos anzünden und ganze Straßenzüge verwüsten.....einfach nur schlimm.... Da wird uns , ausser der Flucht nach Afrika, bald nichts mehr übrig bleiben!!!
    Hab gehört, die nächste grosse Flüchtlingswelle steht uns bevor!!!! Und weist du wo die her kommen?? Aus Amerika! Die flüchten alle vor dem totalitären Trump-System!!!
    Bei Typen deinesgleichen kann ich nur Kopfschütteln......was hat man mit euch angerichtet????
    Hattet ihr etwas im Trinkwasser, oder habt ihr im Kindesalter die falschen Spritzen bekommen??
    Meilenweit von der Realität entfernt, und 70 Jahre der Gegenwart hinterherhinkend......

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Beim Arzt: e.augustinos, Högmo,Vexator, leonidas, FCB-Fan, neu dabei: Ändy1975
    Gute Besserung!



    Auch Martin`s Arm geht fremd.....

    Die "Nazi-Tourettler" mögen wegsehen......

  9. #19
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 01:44
    Beiträge
    2.998
    Themen
    33

    Erhalten
    1.786 Tops
    Vergeben
    1.434 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    2605 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von E160270 Beitrag anzeigen
    So eben läufft dieser Film im Ersten!
    Da haben sich unsere ÖR's mal wieder was tolles einfallen lassen!! Da flüchten Deutsche nicht etwa vor totalitären Muslimen, sondern -wer hätte DAS gedacht- vor RECHTSPOPULISTEN!!!!! Was für eine tolle Propaganda! Finanziert von unseren Zwangsgebühren!
    Was will man mit diesem Film bezwecken? Will man uns die Situation der "Flüchtlinge" vor Augen führen?? Oder will man damit sagen dass das die Folgen einer Erstärkung der AfD sein könnten??
    Was meint ihr dazu?
    Ehrlich gesagt, mich regt das nicht so auf. Eigentlich erwarte ich das sogar vom ÖRR, dem
    Ministerium für Volksaufklärung und Propaganda. Und ich habe auch kein Problem damit, dass
    die ihren Auftrag so wehement und engagiert ausführen, hat es doch was mit deutscher Gründlichkeit
    zu tun, halbe Sachen machen wir nicht. Ärgerlich, dass wir das bezahlen, aber es ist ja in Diktaturen
    so üblich, dass die Leute ihre Geißel selbst ernähren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #20
    Premiumuser +
    E160270 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von E160270

    Registriert
    10.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 22:07
    Beiträge
    3.944
    Themen
    73

    Erhalten
    1.875 Tops
    Vergeben
    259 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    3171 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, mich regt das nicht so auf. Eigentlich erwarte ich das sogar vom ÖRR, dem
    Ministerium für Volksaufklärung und Propaganda. Und ich habe auch kein Problem damit, dass
    die ihren Auftrag so wehement und engagiert ausführen, hat es doch was mit deutscher Gründlichkeit
    zu tun, halbe Sachen machen wir nicht. Ärgerlich, dass wir das bezahlen, aber es ist ja in Diktaturen
    so üblich, dass die Leute ihre Geißel selbst ernähren.
    Leicht überspitzt, aber im Sinne richtig!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Beim Arzt: e.augustinos, Högmo,Vexator, leonidas, FCB-Fan, neu dabei: Ändy1975
    Gute Besserung!



    Auch Martin`s Arm geht fremd.....

    Die "Nazi-Tourettler" mögen wegsehen......

Ähnliche Themen

  1. Aufbruch der Vernünftigen. Endlich!
    Von Zweifler im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 13:06
  2. Generation Aufbruch
    Von pzjgkp200 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2017, 22:53
  3. Griechenland - nun Zusammen oder Aufbruch?
    Von Timirjasevez im Forum Europa
    Antworten: 1918
    Letzter Beitrag: 23.12.2015, 10:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben