+ Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105
  1. #71
    routiniertes Forenmitglied
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:47
    Beiträge
    2.624
    Themen
    37

    Erhalten
    1.369 Tops
    Vergeben
    238 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    2220 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Tu dir doch selbst einen Gefallen und handel bei dem Gemäß deiner Signatur. Hat eh keinen Sinn mit dieser Qualle.

    Manchmal habe ich Lust solche Leute richtig zu ärgern und erst recht auf die Palme zu bringen, die Seite von mir will auch hin und wieder mal gelebt werden. Sorry.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Kein Gesprächsbedarf: Propa Gandhi, FCB Fan, Duckbert, Schulz, , Piranha, Metadata, CW., Uwe O., Spökes, golomjanka, Tafkas
    EiTschi, Politikqualle, BoxTrolls, Federklinge, Sportsgeist, Michales776, Kennwort0881, Orwellhatterecht, Molitor, Tooraj, Dr. Nötigenfalls,


    AfD keine Alternative für Deutschland

  2. #72
    Premiumuser +

    Registriert
    02.06.2010
    Zuletzt online
    Heute um 19:58
    Beiträge
    2.798
    Themen
    14

    Erhalten
    961 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    1446 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. wie lange beziehst du dumme Tussie schon HARTZ 4 ??? bestimmt schon zu lange ...

    So einfach ist es nun aber auch nicht......wer fett im Sattel sitz tut sich leicht über die Schwächeren der Gesellschaft zu Urteilen.....
    Leider hat " Nora " in den geschilderten Fällen recht......wer genau hin sieht wird so gut wie keine Sprechstundenhilfe über 50 Jahre vorfinden....und das gilt auch für viele andere Berufe und vor allem in sogenannte Handwerksberufe oder Dienstleistungsberufe
    die Fachbezogen sind....findet man doch welche, sind es Jobs wo die Leute ausgebeutet werden.....1 Euro oder sonstige Ramschläden beschäftigen diese Leute den zu Dumpinglöhne und Gehälter...Traurig aber wahr....davon kann keine Sau wirklich angemessen in diesen reichen Land leben....wo die Mieten und Energiekosten durch die Decke gehen und vieles mehr.....
    Der größte Gauner ist der Staat, der mitverantwortlich für diese Preisexplosionen ist......Die Flugpreise sinken in den Keller, aber die Fahrkosten zur Arbeit kann man kaum noch schultern....dabei musste es genau umgekehrt sein, da die Hersteller von Flugzeuge und deren Betreiber Milliarden schulden vor sich herschieben zu lasten der Steuerzahler.....das hat nichts mit Antifa oder Rechtes
    Gedankengut zu tun, sondern mit Betrug der Wirtschaft und der Volksvertreter ist daran beteiligt.....
    Leute ...erst denken dann Reden......

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    wer fehler findet, darf sie behalten, es gibt genügend nachschub.

  3. #73
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 21:30
    Beiträge
    9.667
    Themen
    100

    Erhalten
    3.754 Tops
    Vergeben
    3.725 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    7014 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Alles nur eine andere Form der Manipulation. Die Probleme werden zwar benannt, aber nach altem Muster gehandelt. Ganz neue Taktik. Trojanische Pferd der Goldman Sachs NWO.
    Warum du
    Trojanische Pferd der Goldman Sachs NWO.
    rechts an die Backe nageln willst muß du schon erklären .

    Zur Zeit des Beginns der letzten Finanzkrise gab es die AfD noch gar nicht und die Zügel lagen in denselben Händen wie heute .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth

  4. #74
    Premiumuser + Avatar von Orwellhatterecht

    Registriert
    15.03.2015
    Zuletzt online
    Heute um 20:58
    Beiträge
    2.069
    Themen
    10

    Erhalten
    1.200 Tops
    Vergeben
    7.081 Tops
    Erwähnungen
    42 Post(s)
    Zitate
    1980 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. du schreibst nur obergradigen Mist , ohne Sinn und Verstand ..

    Na, wenn Du es sagst...."das Wetter"!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #75
    Premiumuser + Avatar von Orwellhatterecht

    Registriert
    15.03.2015
    Zuletzt online
    Heute um 20:58
    Beiträge
    2.069
    Themen
    10

    Erhalten
    1.200 Tops
    Vergeben
    7.081 Tops
    Erwähnungen
    42 Post(s)
    Zitate
    1980 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Sind Umgangston und Inhalte der AfD nicht ziemlich deckungsgleich mit dem der CDU/CSU eines Dregger / Strauß ?
    Wie, waren die auch braun angehaucht?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #76
    Premiumuser + Avatar von New York

    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 20:13
    Beiträge
    1.495
    Themen
    2

    Erhalten
    1.180 Tops
    Vergeben
    317 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    1440 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Orwellhatterecht Beitrag anzeigen
    Wie, waren die auch braun angehaucht?
    Was heisst hier braun angehaucht? Die Islamisierung, die unkontrollierte Einwanderung, der Schengen-Abverrecker, den Euro Abverrecker darf und MUSS man kritisieren. Als Sozialdemokrat würde ich mich an Helmut Schmidt https://youtu.be/tyV0FZ2Dfps erinnern. War der auch braun angehaucht? Eben.

    BG, New York

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von New York (14.02.2018 um 20:19 Uhr)
    Die Währung, die nach dem Euro kommt, sollte zum Gedenken an die Finanzkrise "Fiasko" heissen. Ein Fiasko hat 100 Debakel.
    Seit Jahrhunderten drehen die Uhren bei Moslems rückwärts. Eine neue Chance für die Schweizer Uhrenindustrie!

  7. #77
    routiniertes Forenmitglied
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:47
    Beiträge
    2.624
    Themen
    37

    Erhalten
    1.369 Tops
    Vergeben
    238 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    2220 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Warum du rechts an die Backe nageln willst muß du schon erklären .

    Zur Zeit des Beginns der letzten Finanzkrise gab es die AfD noch gar nicht und die Zügel lagen in denselben Händen wie heute .
    Ich nagel die AfD nirgends hin, ich schaue mir nur die Leute und ihre Herkunft genau an und ihr am Anfang ständig wechselndes Wahlprogramm.

    Alice Weidel habe ich vorausgesagt, die wird an die Spitze kommen. Wie ich schon gesagt habe, Goldmann Sachs, Allianz, zwischenzeitlich in der FDP. Neoliberales Denken und Handeln. Hat mit Volkspartei nichts zu tun. Reine Globalistenpartei.

    Vor allem höre ich genau zu, was solche Leute im freien Interview so erzählen. Man sollte ja aus seinen eigenen Fehlern lernen, daß zu sehen und hören was ist und nicht was man möchte.

    Ich bin nur froh, daß es mit dem Hörstel nicht geklappt hat und seiner Deutschen Mitte. Habe da den Parteiaufbau verfolgt, wie so etwas funktioniert. Genauso bei der AfD.

    Die AfD hatte eine amerikanische ThinkTanks PR Firma als Beraterfirma.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Kein Gesprächsbedarf: Propa Gandhi, FCB Fan, Duckbert, Schulz, , Piranha, Metadata, CW., Uwe O., Spökes, golomjanka, Tafkas
    EiTschi, Politikqualle, BoxTrolls, Federklinge, Sportsgeist, Michales776, Kennwort0881, Orwellhatterecht, Molitor, Tooraj, Dr. Nötigenfalls,


    AfD keine Alternative für Deutschland

  8. #78
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 21:30
    Beiträge
    9.667
    Themen
    100

    Erhalten
    3.754 Tops
    Vergeben
    3.725 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    7014 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Orwellhatterecht Beitrag anzeigen
    Wie, waren die auch braun angehaucht?
    Sagen wir mal so , dagegen ist Höcke ein Linker !

    Bewertung des Zweiten Weltkriegs
    Dregger wurde häufig Uneinsichtigkeit und historische Ignoranz vorgeworfen, vor allem in Bezug auf die Rolle der Wehrmacht im Nationalsozialismus. Als Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag erklärte er, dass Hitlers Angriff auf die Sowjetunion nicht grundsätzlich falsch gewesen, allerdings bedauerlicherweise als Eroberungs- anstatt Befreiungskrieg konzipiert worden sei.[13] Er setzte sich für die Freilassung deutscher Kriegsverbrecher, wie Ferdinand aus der Fünten und Franz Fischer, ein. Die Wanderausstellung Die Verbrechen der Wehrmacht 1941–1944 nannte er einen „Angriff auf Deutschland“. Dregger war einer der Unterzeichner des von den Journalisten Klaus Rainer Röhl, Heimo Schwilk und Ulrich Schacht sowie dem Historiker Rainer Zitelmann initiierten Aufrufs „Gegen das Vergessen“ am 8. Mai 1995.

    Wehrmachtsausstellung
    Dregger setzte sich für eine „Normalisierung“ des Geschichtsbewusstseins in Deutschland ein. Dieses viel kritisierte Engagement zielt auf eine partielle Relativierung der nationalsozialistischen Verbrechen und einer Fokusverlagerung hin zu einer positiven nationalen Identität in Deutschland. Dementsprechend klagte Dregger einen „elementaren Patriotismus“ gegenüber der seiner Ansicht nach vorherrschenden Geschichtslosigkeit und Rücksichtslosigkeit gegenüber der eigenen Nation in Deutschland ein. Sein Ziel war eine „nationale Regeneration“ gegenüber der von ihm in der Form kritisierten „Vergangenheitsbewältigung“. Seine Suche nach identifikationsträchtigen Aspekten des Zweiten Weltkrieges war dann auch die Ursache für seine Kritik an der Wanderausstellung „Die Verbrechen der Wehrmacht 1941–1944“, die den Mythos der „sauberen Wehrmacht“ desavouierte.[14]
    Quelle :https://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Dregger

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth

  9. #79
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 21:30
    Beiträge
    9.667
    Themen
    100

    Erhalten
    3.754 Tops
    Vergeben
    3.725 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    7014 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Ich nagel die AfD nirgends hin, ich schaue mir nur die Leute und ihre Herkunft genau an und ihr am Anfang ständig wechselndes Wahlprogramm.

    Alice Weidel habe ich vorausgesagt, die wird an die Spitze kommen. Wie ich schon gesagt habe, Goldmann Sachs, Allianz, zwischenzeitlich in der FDP. Neoliberales Denken und Handeln. Hat mit Volkspartei nichts zu tun. Reine Globalistenpartei.

    Vor allem höre ich genau zu, was solche Leute im freien Interview so erzählen. Man sollte ja aus seinen eigenen Fehlern lernen, daß zu sehen und hören was ist und nicht was man möchte.

    Ich bin nur froh, daß es mit dem Hörstel nicht geklappt hat und seiner Deutschen Mitte. Habe da den Parteiaufbau verfolgt, wie so etwas funktioniert. Genauso bei der AfD.

    Die AfD hatte eine amerikanische ThinkTanks PR Firma als Beraterfirma.
    Wer spricht von der Deutschen Mitte ?

    Da hatten kurz nach der Wende die Deutsche Sexliga und die Deutsche Biertinkerunion mehr Stimmen , weil ihr Programm eine breitere Masse erreichte !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth

  10. #80
    Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:06
    Beiträge
    4.185
    Themen
    5

    Erhalten
    3.166 Tops
    Vergeben
    2.743 Tops
    Erwähnungen
    69 Post(s)
    Zitate
    3012 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Manchmal habe ich Lust solche Leute richtig zu ärgern und erst recht auf die Palme zu bringen, die Seite von mir will auch hin und wieder mal gelebt werden. Sorry.
    Kein Grund dich zu entschuldigen. Wenn es dir sogar Spaß macht...

    Mich machen manche Leute hier (die Qualle nicht wirklich) eher sackwütend, weil ihre Agenda offensichtlich ist.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

+ Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Politiker investieren zunehmend in „Fratzenbuchpflege“
    Von Ei Tschi im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.01.2017, 19:13
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.2016, 18:09
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2015, 23:17
  4. Rein in die Gewerkschaften und Einfluss nehmen!
    Von Ludischbo im Forum Bloggerei!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 15:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben