+ Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 91
  1. #81
    DummDödel ^^ Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 23:45
    Beiträge
    33.847
    Themen
    110

    Erhalten
    13.253 Tops
    Vergeben
    24.165 Tops
    Erwähnungen
    389 Post(s)
    Zitate
    27900 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Nein sicher nicht. Von einer "verantwortlichen" Wahlentscheidung könnte eh nur gesprochen werden, wenn jeder medial mit Fakten aufgeklärt würde. Also was wirklich Sache ist und was die Konsequenzen sind. Und das ist mitnichten der Fall. Auch wenn so getan wird.



    Hehe ja stimmt, das hat mich zum Grinsen gebracht.
    das bedingt "selbstständiges Denken", etwas was einem in der Schule aberzogen wird.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #82
    Premiumuser + Avatar von interrogativ
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 21:58
    Beiträge
    8.390
    Themen
    2

    Erhalten
    1.793 Tops
    Vergeben
    4.651 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4065 Post(s)

    Idee usPolitfinanzelite rüstet die Muschi auf 😎

    Zitat Zitat von zwei2Raben Beitrag anzeigen
    http://www.t-online.de/nachrichten/d...-aufbauen.html

    Damit vom Deutschen Boden wieder ein Krieg gegen Russland geführt werden kann, möchte Genozid-Uschi gerne noch ein Hauptquartier der Nato-Völkermörder auf deutschem Boden haben. Sie nmöchte, dass vom deutschen Boden mehr Kriege ausgehen. Sie möchte auch, dass vom nächsten Weltkrieg größere Anteile auf deutschem Boden stattfinden und mehr russische Wasserstoffbomben auf Deutschland gerichtet werden. Kann die mal jemand in eine geeignete Anstalt einweisen?
    https://m.youtube.com/watch?v=LSFwph6Jn3I

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ☀️

  3. #83
    Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 21:00
    Beiträge
    4.111
    Themen
    6

    Erhalten
    3.108 Tops
    Vergeben
    2.677 Tops
    Erwähnungen
    68 Post(s)
    Zitate
    2965 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    das bedingt "selbstständiges Denken", etwas was einem in der Schule aberzogen wird.
    Auch das, ja. Man mag es derweilen lieber vorgekaut...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Schipanski (10.02.2018 um 23:13 Uhr)
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  4. #84
    DummDödel ^^ Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 23:45
    Beiträge
    33.847
    Themen
    110

    Erhalten
    13.253 Tops
    Vergeben
    24.165 Tops
    Erwähnungen
    389 Post(s)
    Zitate
    27900 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Auch das, ja. Man mag es derweilen lieber vorgekaut...
    ja...Selbst nachdenken ist auch zu anstrengend ^^

    und die Resultate daraus können einem schon zum Lachen bringen:

    http://www.epochtimes.de/politik/wel...-a2345441.html
    Angela Merkel erhielt Kalergi-Preis

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #85


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 22:32
    Beiträge
    9.061
    Themen
    1

    Erhalten
    2.654 Tops
    Vergeben
    226 Tops
    Erwähnungen
    120 Post(s)
    Zitate
    6470 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    tja...
    Welches Volk kann nun wirklich etwas für seine ReGierung? ^^
    Wenn man den Deutschen danach mißt, sollte man nicht vergessen das dieser seine Wahlentscheidung entsprechend dem getroffen hatte, was in den jeweiligen Wahlprogrammen stand, die aber nach der Wahl nicht mal mehr das Papier wert waren, auf denen diese geschrieben standen ....
    Denkst Du, die Mehrheit der Deutschen wäre mit den Beschlüssen hinsichtlich der Waffenverkäufe oder den Waffenschenkungen an Israel einverstanden?
    Tja - was hat DE denn gewählt?

    Eine bestehende Regierung wurde (beinahe) abgewählt, sollte man in % rechnen.....
    ca. 53%, gegenüber über 67%, also konfortable 2/3-Mehrheit auf schwache einfache Mehrheit reduziert.

    Eine Frust-/Protestopposition - AfD - wurde Dank unserer Medien, (IV. Macht im Staate)
    die diesen Hauptkonkurrenten erfolgreich mit der Nazi-Keule stigmatisierte
    lediglich mit etwas über 12% kleingehalten,
    jedoch ein Wachstum über dem 2,5-fachen gegenüber der Vorwahl in 2013 konnte nicht verhindert werden!
    Bei einer "Neuwahl schätz ich diese

    Die Emporkömmlinge wurden abgestraft mit unter 10%, die FDP knapp darüber....

    Diese Zerrissenheit der Wähler heißt entweder ein "weiter so",
    oder eben einen Umbruch, der sich aber mit dem "Flickenteppich" nur schwer bewerkstelligen lassen wird!

    Neuwahlen werden da nur eine Lösung zulassen, die DE in zwei Lager teilen wird....

    ....Alte Volkspartei aus dem christlichen Lager, das weder christlich, noch friedlich agiert,
    noch am Wohl des gemeinen Volkes interessiert ist, sondern Globalisierung in den Vordergrund stellt.....

    ....und neue Volkspartei, die Kriege verhindern will und ein starkes Volk mit einem Werteverständnis für Kultur, Tradition DE aufbauen will,
    das friedlich wirtschaftlich mit den Nachbarn agiert, ohne das eigene Land einer Globalisierung zu opfern!

    Ich sehe in dieser Wahl ein Warnsignal, das von unseren korrumpierten Politikern ignoriert wird!

    Wer Warnsignale ignoriert, ist entweder dumm,

    oder nimmt die Gefahr bewusst in Kauf!
    ....

    das Risiko trägt - wie immer - der dumme Michel!

    mein Tipp bei Neuwahlen....

    CDU/CSU..... 27%
    FDP............ 8%
    AfD.............31%
    SPD............11%
    Linke............6%
    NPD.............6%

    Grüne.... schaffen keine 5%

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Problemmanager (11.02.2018 um 00:19 Uhr)

  6. #86
    DummDödel ^^ Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 23:45
    Beiträge
    33.847
    Themen
    110

    Erhalten
    13.253 Tops
    Vergeben
    24.165 Tops
    Erwähnungen
    389 Post(s)
    Zitate
    27900 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Tja - was hat DE denn gewählt?

    Eine bestehende Regierung wurde (beinahe) abgewählt, sollte man in % rechnen.....
    ca. 53%, gegenüber über 67%, also konfortable 2/3-Mehrheit auf schwache einfache Mehrheit reduziert.

    Eine Frust-/Protestopposition - AfD - wurde Dank unserer Medien, (IV. Macht im Staate)
    die diesen Hauptkonkurrenten erfolgreich mit der Nazi-Keule stigmatisierte
    lediglich mit etwas über 12% kleingehalten,
    jedoch ein Wachstum über dem 2,5-fachen gegenüber der Vorwahl in 2013 konnte nicht verhindert werden!
    Bei einer "Neuwahl schätz ich diese

    Die Emporkömmlinge wurden abgestraft mit unter 10%, die FDP knapp darüber....

    Diese Zerrissenheit der Wähler heißt entweder ein "weiter so",
    oder eben einen Umbruch, der sich aber mit dem "Flickenteppich" nur schwer bewerkstelligen lassen wird!

    Neuwahlen werden da nur eine Lösung zulassen, die DE in zwei Lager teilen wird....

    ....Alte Volkspartei aus dem christlichen Lager, das weder christlich, noch friedlich agiert,
    noch am Wohl des gemeinen Volkes interessiert ist, sondern Globalisierung in den Vordergrund stellt.....

    ....und neue Volkspartei, die Kriege verhindern will und ein starkes Volk mit einem Werteverständnis für Kultur, Tradition DE aufbauen will,
    das friedlich wirtschaftlich mit den Nachbarn agiert, ohne das eigene Land einer Globalisierung zu opfern!

    Ich sehe in dieser Wahl ein Warnsignal, das von unseren korrumpierten Politikern ignoriert wird!

    Wer Warnsignale ignoriert, ist entweder dumm,

    oder nimmt die Gefahr bewusst in Kauf!
    ....

    das Risiko trägt - wie immer - der dumme Michel!

    mein Tipp bei Neuwahlen....

    CDU/CSU..... 27%
    FDP............ 8%
    AfD.............31%
    SPD............11%
    Linke............6%
    NPD.............6%

    Grüne.... schaffen keine 5%
    da die Wahlen nicht beim reinwerfen der Stimmzettel in die Urne entschieden werden,
    sondern erst bei der "Entnahme&Auszählen", irrst du gewaltig, die AfD wird niemals mehr als 12% erhalten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #87
    Avatar von iraklis
    beitrag 2033
     


    Registriert
    27.01.2013
    Zuletzt online
    Heute um 21:40
    Beiträge
    7.213
    Themen
    2

    Erhalten
    529 Tops
    Vergeben
    618 Tops
    Erwähnungen
    74 Post(s)
    Zitate
    2337 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Das ist ja das Perverse an dem System, das ist so unglaublich pervers, das es für die meisten Leute gedanklich nur schwer fassbar ist.
    Iraklis zum Beispiel, macht uns dafür verantwortlich das es den Griechen schlecht geht, in Wirklichkeit hat der überhaupt noch nicht geschnallt das man Zinsen gar nicht tilgen kann, das Zinsen nur durch Neuverschuldung bedient werden können.
    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    dann wird iraklis auch nicht begreifen, das es "den" Deutschen nicht automatisch besser geht, wenn den Griechen deutsche Waren auf Pump verkauft werden ^^
    lesse bitte diesen artikel einer deutschen zeitung .
    ich selbst haette dir genau die selben worte geschrieben...die du alerdings NICHT glauben wuerdest...nehme ich mal an!

    http://www.tageblatt.lu/nachrichten/...egal--11320873

    Die Regierung Giorgos Papandreou (krypto jude) habe 2010 Druck auf das griechische Statistikamt ausgeübt, um die finanzielle Situation des Staates zu dramatisieren. Das sagt der belgische Wirtschaftswissenschaftler Eric Toussaint in einem Interview mit „Le Soir“ am Mittwoch. Toussaint ist Mitglied des Audit-Ausschusses des griechischen Parlaments, der die staatliche Verschuldung prüfen sollte. Der Abschlussbericht wird diese Woche veröffentlicht.

    Das erste Hilfspaket für Griechenland

    Der erste Rettungsplan für Griechenland beinhaltete Kredite der anderen Euroländer und des IWF von insgesamt 110 Milliarden Euro. Die Euro-Länder steuerten 80 Milliarden Euro bei, der IWF 30 Milliarden Euro.
    Laut Toussaint bestand beim Internationalen Währungsfonds (IWF), bei der Europäischen Zentralbank (EZB), der EU-Kommmission und einigen Regierungen, insbesondere der deutschen und der französischen, die klare Absicht, die „Wirklichkeit zu verzerren und die Situation als Ergebnis einer ernsten Krise der Staatsfinanzen darzustellen.“ Dabei sei vor allem die private Verschuldung problematisch gewesen, so Toussaint.

    Dem belgischen Volkswirt zufolge hätten die großen Banken, hauptsächlich aus Frankreich und Deutschland, Griechenland und dem griechischen Finanzsektor nach dem Eintritt des Landes in die Eurozone großzügig Kredite bereitgestellt. Daraus folgte eine private Kreditblase. So versiebenfachten sich die Kredite der griechischen Banken an die Haushalte zwischen 2001 und 2009, die Kredite an die Unternehmen wurden vervierfacht. Die öffentliche Hand erhöhte ihre Anleihen hingegen um lediglich 20 Prozent. Toussaint spricht von einer abenteuerlichen Politik der griechischen Geldhäuser: langfristige Kreditvergabe, die sie kurzfristig finanzierten. Ende 2008 musste der Staat 5 Milliarden Euro ins Bankensystem pumpen und 23 Milliarden Euro Staatsgarantien ausstellen. 2009 jedoch bekamen etliche Unternehmen und Haushalte Schwierigkeiten mit der Rückzahlung ihrer Darlehen.


    14 Prozent statt zuvor 6 Prozent Defizit

    Kurz nach der Amtsübernahme kündigte der damalige Regierungschef Papandreou an, dass das öffentliche Defizit bei 14 Prozent des Bruttoinlandprodukts liege. Die Vorgängerregierung hatte noch von 6 Prozent gesprochen. Toussaint zufolge habe Papandreous Regierung Druck auf die griechische Statistikbehörde ausgeübt, um die Defizitzahlen zu verschlechtern. Die Verschuldung sei um 28 Milliarden Euro „aufgeblasen“ worden. Miteinberechnet wurden u.a. die Schulden der öffentlichen Betriebe (19 Milliarden Euro) und die Arzneiausgaben der Spitäler (4 Milliarden Euro). Ursprünglich seien die neuen Zahlen auch von Eurostat bemängelt worden. Dann habe die EU-Behörde nachgegeben. Dabei würden die Regeln von Eurostat das Einbeziehen der 28 Milliarden Euro in die Verschuldung nicht vorschreiben, so Toussaint. Durch die Überspitzung der Verschuldungsfrage sollten die Probleme der DEUTSCHEN Banken GRIECHENLANDS verheimlicht werden.

    Dem Wirtschaftsexperten zufolge hätten EU-Kommission, EZB, die französische und die deutsche Regierung in Absprache mit den USA eine Lösung getroffen (mit dem ersten Rettungsplan von Mai 2010), um die Interessen einer privilegierten Minderheit großer privater Banken zu schützen, und das auf Kosten der Allgemeinheit. Private Schulden seien zu öffentlichen Schulden geworden. Als Gegenleistung (für das Hilfspaket) seien den einzelnen Regierungen extrem präzise Maßnahmen diktiert worden: Renten- und Gehaltskürzungen. Die Gläubiger seien sich durchaus der schwerwiegenden wirtschaftlichen und sozialen Folgen dieser Maßnahmen bewusst gewesen, meint Toussaint, der von einem Verstoß gegen internationale Menschenrechtsabkommen spricht.

    Moratorium

    Griechenland sei laut internationalem Recht berechtigt, die Rückzahlung von Darlehen zu stunden, wenn die Verschuldung auf illegale Art zustande kam und wenn die Rückzahlung grundlegende Menschenrechte verletzt.

    Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat am Dienstag den IWF für die Schuldenkrise verantwortlich gemacht. Der IWF trage eine „kriminelle Verantwortung für die heutige Lage“. Sein Land muss Ende des Monats 1,5 Milliarden Euro an den IWF zurückzahlen, die Voraussetzung für die Ausbezahlung der letzten Rate aus dem zweiten Rettungspaket für Griechenland. Dieser erste Rettungsplan sei unter „illegalen, unbegründeten und regelwidrigen“ Bedingungen erstellt worden, betont Toussaint, Doktor der Wirtschaftswissenschaften, an den Universitäten von Liège und Paris VII. Er koordiniert die Arbeiten der „Wahrheitskommission über die staatliche Verschuldung Griechenlands“, die am 4. April 2015 eingesetzt worden ist.

    Die Euro-Finanzminister werden sich am Donnerstag erneut mit der Griechenland-Frage befassen. Nicht ausgeschlossen ist ein EU-Sondergipfel am Sonntag, um doch noch zu einer Einigung zwischen Griechenland und Gläubigern zu kommen.

    <<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    wie du siehst waren es deutsche und franzoesiche banken (deshalp haelt oland die schnauze und laest der oma freien lauf) die ABSICHTLICH das gr bankensystem mit billigen euros ueberfluteten um so die hofnungslose ueberverschuldung der bevoelgerung zu verursachen ...zumahl die importierten geldsummen als ausgezahlte kretide, nicht mit
    einem gleichzeitigen "investitions-import "dieser beiden industrielaender geschah!....ganz im gegenteil investierte diese beiden fr-de in die turkei ...waehrend sie griechenland gezielt und ABSICHTLICH IN DEN BANKROTT FUEHRTEN.

    WARUM GESCHAH DIES ΠΕΤΡΑ?

    Was sollte ereicht werden!?

    das hier sollte und wurde ereicht.....>>>>>>

    memorandum 2010

    Euro 80000000000 80mrd.
    Darlehen
    zwischen
    Folgende Mitgliedstaaten
    DEREN WÄHRUNG DER EURO IST
    KÖNIGREICH BELGIEN, IRLAND,
    KÖNIGREICH SPANIEN, DER FRANZÖSISCHEN REPUBLIK,
    ITALIENISCHEN REPUBLIK, REPUBLIK ZYPERN,
    GROSSHERZOGTUMS LUXEMBURG,
    REPUBLIK MALTA, KÖNIGREICH
    NIEDERLANDE, DIE REPUBLIK ÖSTERREICH,
    PORTUGIESISCHE REPUBLIK, DIE REPUBLIK
    SLOWENIEN, der SLOWAKEI und
    REPUBLIK FINNLAND
    und
    der KfW
    die den Weisungen gewährleistung und interesen der Bundesrepublik Deutschland,underliegt und handelt.

    paragraph 14 absatz 5 des memorandums
    Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit


    5. Hiermitt unwiderruflich und bedingungslos verzichtet der Darlehensafnehmer (GRIECHENLAND) jede Immunität, die er in Zusammenhang mit diesem Vertrag hatt oder erwerben wird , unzwar in Bezug auf ihn selbst oder seine Vermögenswerte vor Gerichtsverfahren, einschließlich und ohne Einschränkung seiner Immunität bezueglich der Einleitung eines Verfahrens, Urteilsausprechung BESCHLAGNAHMUNG oder anderen gerichtlichen befehlen des Urteils oder einer einstweiligen Verfügung für die Umsetzung und Durchsetzung gegen SEINE VERMOEGEN

    Fuer diesen paragraphen wertet ihr marschieren und sterben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ¨ “The most beautiful and most profound emotion we can experience is the sensation of the mystical. It is the sower of all true science. He to whom this emotion is a stranger, who can no longer stand rapt in awe, is as good as dead. That deeply emotional conviction of the presence of a superior Reasoning Power, which is revealed in the incomprehensible Universe, forms my idea of God.” (Einstein, as cited in Libby Anfinsen 1995).

  8. #88
    Rotinquisitor Premiumuser + Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    14.02.2018 um 03:34
    Beiträge
    2.132
    Themen
    29

    Erhalten
    839 Tops
    Vergeben
    594 Tops
    Erwähnungen
    110 Post(s)
    Zitate
    1428 Post(s)

    Standard

    Ja, auch ich habe diesen Artikel sehen müssen, und auch ich hätte kotzen können. Es ist wirklich eine Schande, daß ausgerechnet diese unfähige Tutze ihr willkürlich zugeschustertes Pöstchen, das mit ihr ungefähr soviel Sinn macht wie Ballettschuhe für Bud Spencer, behalten darf. In der Bundeswehr wird man auch sich serienmäßig an die Stirn geklatscht haben. Und die NATO ist ein anachronistisches Verbrechersyndikat am Rockzipfel der USA und gehört endlich dem Müllhaufen der Geschichte überantwortet, anstatt dieses Gespenst des letzten Jahrhunderts künstlich am Leben zu erhalten und noch weiter zu befeuern. Diese NATO-Lachtruppe im Baltikum, jenen sozialdarwinistischen West- und NATO-Arschkriecherregimen da, würde schon in einem einzigen Ostwind hinweggefegt werden, aber wenn wir uns hier diese NATO-Geschwüre im Land anlachen, dann stinkt es nicht nur über Gebühr nach fetten, ranzigen Burgern aus Übersee, sondern dann müssen wir im Notfall wieder damit rechnen, das unsere "amerikanischen Freunde" den neuen eisernen Vorhang mit Atombombenteppichen bedecken, um die vorrückenden russischen Truppen zu stoppen. Und natürlich wieder bequem weit weg vom intriganten Drahtzieher aus Washington alles. Für die ist Europa doch bloß eine Pufferzone, die sie, ohne mit der Wimper zu zucken, opfern würden. :-P
    Wie schon in den 70ern, so denke ich, daß es in diesem Falle klarer Botschaften bedarf, NATO/USA klarzumachen, wie wenig sie hier willkommen sind... 8-)

    Zitat Zitat von Heiko A. Beitrag anzeigen
    ...
    Passt dir das nicht, wenn der Westen sich bestmöglich schützen möchte?
    Nicht dass ich was merke.....
    Nee, du merkst wirklich nichts, nicht mal die Diagnose deines Psychiaters. ;-/ Seltsam, daß sich der Westen immer überall auf der Welt "verteidigt", aber in den seltensten Fällen im eigenen Gebiet... Mit seinem osteuropäischen Arschkriecher-Quartett rückt die NATO bis an die Grenzen Rußlands, und das muß sich solch eine Großmacht nicht bieten lassen. 8-) Vor allen Dingen nicht, wenn man die Geschichte der USA, der NATO und des verlogenen, imperialistischen Westens insgesamt kennt. Und wenn die USA am anderen Ende der Welt rumwuchern, obwohl sie von der Mehrheit der Völker zumeist verachtet und abgelehnt werden, was diverse lokale Unrechtsregime aber nicht interessiert, dann können Russen das zumindest vor der eigenen Haustür. 8-)

    Boah, da bahnen sich Horrorminister an schon wieder...alte und neue. ;-P

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (13.02.2018 um 22:47 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  9. #89


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 22:32
    Beiträge
    9.061
    Themen
    1

    Erhalten
    2.654 Tops
    Vergeben
    226 Tops
    Erwähnungen
    120 Post(s)
    Zitate
    6470 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zwei2Raben Beitrag anzeigen
    http://www.t-online.de/nachrichten/d...-aufbauen.html

    Damit vom Deutschen Boden wieder ein Krieg gegen Russland geführt werden kann, möchte Genozid-Uschi gerne noch ein Hauptquartier der Nato-Völkermörder auf deutschem Boden haben. Sie nmöchte, dass vom deutschen Boden mehr Kriege ausgehen. Sie möchte auch, dass vom nächsten Weltkrieg größere Anteile auf deutschem Boden stattfinden und mehr russische Wasserstoffbomben auf Deutschland gerichtet werden. Kann die mal jemand in eine geeignete Anstalt einweisen?
    Die ist doch schon in der Irrenanstalt.... heißt nur anders - BMVg, wobei das kleine "g" für geschlossene Anstalt steht!

    Auszug aus der Fürsorge für PanzerUschi und ihre Mitinsassen....ständige Betreuung, sogar auch für deren Familie:
    Die Militärseelsorge schlägt die Brücke zwischen dem christlichen Glauben und dem militärischen Auftrag der Soldaten. In Deutschland sind Gottesdienste und Messen in den Standorten die Hauptaufgabe der Militärseelsorger.

    Egal ob an Land oder auf See – Zuhause oder im Auslandseinsatz: Fast überall bieten Militärseelsorger ihre Dienste an. Die Geistlichen haben offenen Zugang zu den Kasernen und Ausbildungseinrichtungen der Bundeswehr und sind somit im Arbeitsalltag der Soldaten präsent. Sie sind Begleiter und Gesprächspartner für Soldaten und Soldatinnen aller Dienstgrade und ihrer Familienangehörigen. Die Menschen dort abzuholen, wo sie stehen, den Zugang zum Menschen zu suchen und finden – dies zählt seit über 60 Jahren zu den zentralen Arbeitsgrundlagen für die Militärseelsorge.

    Das gemeinsame Gebet, die Feier der Gottesdienste und das Erteilen der Sakramente führen Soldaten und Soldatinnen als Gemeinschaft zusammen. Sowohl in der Kaserne als auch im Auslandseinsatz. Der Militärseelsorger hört zu und nimmt Anteil an ihren Sorgen, Nöten und Konflikten.

    https://www.bmvg.de/de/themen/personal

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #90
    sitzen auf wtc7
    zwei2Raben hat diesen Thread gestartet
    Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    6.074
    Themen
    66

    Erhalten
    2.672 Tops
    Vergeben
    3.187 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    5175 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Die ist doch schon in der Irrenanstalt.... heißt nur anders - BMVg, wobei das kleine "g" für geschlossene Anstalt steht!

    Auszug aus der Fürsorge für PanzerUschi und ihre Mitinsassen....ständige Betreuung, sogar auch für deren Familie:
    Die Militärseelsorge schlägt die Brücke zwischen dem christlichen Glauben und dem militärischen Auftrag der Soldaten. In Deutschland sind Gottesdienste und Messen in den Standorten die Hauptaufgabe der Militärseelsorger.

    Egal ob an Land oder auf See – Zuhause oder im Auslandseinsatz: Fast überall bieten Militärseelsorger ihre Dienste an. Die Geistlichen haben offenen Zugang zu den Kasernen und Ausbildungseinrichtungen der Bundeswehr und sind somit im Arbeitsalltag der Soldaten präsent. Sie sind Begleiter und Gesprächspartner für Soldaten und Soldatinnen aller Dienstgrade und ihrer Familienangehörigen. Die Menschen dort abzuholen, wo sie stehen, den Zugang zum Menschen zu suchen und finden – dies zählt seit über 60 Jahren zu den zentralen Arbeitsgrundlagen für die Militärseelsorge.

    Das gemeinsame Gebet, die Feier der Gottesdienste und das Erteilen der Sakramente führen Soldaten und Soldatinnen als Gemeinschaft zusammen. Sowohl in der Kaserne als auch im Auslandseinsatz. Der Militärseelsorger hört zu und nimmt Anteil an ihren Sorgen, Nöten und Konflikten.

    https://www.bmvg.de/de/themen/personal
    Beten die auch bevor die ihre eigenen Leute mobben? Und wenn sie Kindergärten überfallen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Unsere Kultur geht ganz einfach: Du kaufst oder Du bekommst Depressionen.

    bots: commander,sportlaller,StefanOWW, compa, Milchmädchenfrank,Tmaar,conscience,Praia33, bergmn,e.augusti,FreRex, leonidas,Cotti,Patrick,Jakob,Riwa,vexa, Olivia,A1975,Zoelynn, Polithohltier, FCB-Fön, K0881,Giorgete,hfrager,teu, Hackhugo...

    ≤#}jjjjj˙++><{

Ähnliche Themen

  1. 1000 US Soldaten überfallen Syrien
    Von thunibert im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.03.2017, 10:54
  2. Tatsachen die man gerne liest.
    Von Compa im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 17:56
  3. Wo macht Ihr gerne Urlaub?
    Von slkz im Forum Offenes Forum
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 20:53
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.10.2016, 10:56
  5. Ich schreibe gerne und will informieren.
    Von agano im Forum Offenes Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 18:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben