+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Türkei

  1. #11
    Avatar von Kaffeepause930
    kein Status
     


    Registriert
    22.06.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 17:43
    Beiträge
    4.657
    Themen
    21

    Erhalten
    2.865 Tops
    Vergeben
    2.553 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    3198 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heiko A. Beitrag anzeigen
    Kann leider nur einen TOP vergeben........
    Da gibt es nichts mit Tops zu vergebenn! Ganz offenbar vergessen die Leute in DE, wem sie den jahrzehntelang waehrenden Frieden in Freiheit und Wohlstand zu verdanken haben. Ganz sicher nicht den Erdowahn-Tuerken! Wenn in 5 Jahren die Administration Trump Geschichte ist, dann ist Erdowahn immer noch da. Das ist fuer uns Deutsche ein viel reelleres Problem als der Irre im fernen Amerika. US-Praesidenten kommen und gehen, die Diktatur in der Tuerkei bleibt! Dies als Realitaet zu begreifen faellt manchem Zeitgenossen zunehmend schwer.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Es ist 1/2 Zehn

    und der Kaffee ist fertig

  2. #12
    Premiumuser +
    Compa hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:41
    Beiträge
    6.763
    Themen
    188

    Erhalten
    1.337 Tops
    Vergeben
    211 Tops
    Erwähnungen
    246 Post(s)
    Zitate
    7047 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von pzjgkp200 Beitrag anzeigen
    Erdoğan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"

    http://www.sueddeutsche.de/politik/k...eige-1.3865959

    Von den osmanischen Ohrfeigen dürfte der cholerische Neurotiker in seiner Kindheit einige zuviel abbekommen haben. Erdogan ist ja immer so aufgeregt bei seinen Reden an die ihn vergötternden Untertanen und -taninnen. Und so laut. Vor allem laut. Und dann spricht er auch noch so schnell. Am Ende weiß man dann gar nicht mehr, hat er denn nun von einer "osmanischen Ohrfeige" gesprochen oder von seinem "manischen Feigenohr"... Wahrlich ein verlässlicher NATO-Verbündeter, die Türkei. Kauft Waffen aus Russland zu, bedroht NATO-Partner nicht nur verbal, sondern auch militärisch und pfeift in fröhlichem Rückschritt darauf, mit auch nur irgend einem anderen Volk dieses Erdenrundes gute Beziehungen zu unterhalten. Die Zeit der Diktatoren war leider nie zu Ende - und steuert nun sogar auf eine neue Hochblüte zu!


    Sollte der Erdogan Stützpunkte bzw. Stellungen der Amerikaner angreifen,
    wird dieser sich wundern, wie schnell die Todesrate unter den türkischen Streitkräften
    ansteigen wird.

    Denn solch ein Affront würde sich der dumme Trump garantiert nicht bieten lassen.

    Vermutlich würde Erdogan dann "seine" NATO-Partner in Europa um Hilfe bitten, denn Putin wird
    sich daran wohl kaum die Finger verbrennen wollen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Unangepasster Avatar von Che

    Registriert
    13.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 14:10
    Beiträge
    5.863
    Themen
    41

    Erhalten
    2.767 Tops
    Vergeben
    304 Tops
    Erwähnungen
    160 Post(s)
    Zitate
    2946 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Sollte der Erdogan Stützpunkte bzw. Stellungen der Amerikaner angreifen,
    wird dieser sich wundern, wie schnell die Todesrate unter den türkischen Streitkräften
    ansteigen wird.
    Kann sein, kann aber auch nicht sein - Spekulatius pur.
    Ich glaube eher nicht !

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Denn solch ein Affront würde sich der dumme Trump garantiert nicht bieten lassen.
    Freiwillig nicht, logisch.
    Offensichtlich hat Erdogan aber den einen oder anderen Trumpf im Ärmel, sonst würde er sich nicht so dreist verselbstständigen.
    Einen kenne ich, der hat einen Namen: Incirlik.

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Vermutlich würde Erdogan dann "seine" NATO-Partner in Europa um Hilfe bitten, denn Putin wird
    sich daran wohl kaum die Finger verbrennen wollen.
    Putin musstest du ja unbedingt unterbringen, auch wenn es vollkommen sinnfrei ist. Was hat jetzt Putin damit zu tun, soll der sich in die Probleme von NATO-Geschwistern einmischen ?
    Weisst du wahrscheinlich selbst nicht...
    Und was die NATO-Europäer betrifft - dafür gibt es neben Incirlik eine weitere Trumpfkarte Namens "Flüchtlinge".

    Erdogan wird tun und lassen wie ihm beliebt, niemand in der NATO möchte, dass er sich vom Westen ab- und den Mächten im Osten (vollends) zuwendet, dazu ist die Türkei geostrategisch zu wichtig.
    Wie sagte schon Reichskanzler Bethmann Hollweg damals:
    "Unser einziges Ziel ist, die Türkei bis zum Ende des Krieges an unserer Seite zu halten, gleichgültig ob darüber Armenier zu Grunde gehen oder nicht. Bei länger andauerndem Kriege werden wir die Türken noch sehr brauchen."
    Auch heute werden sie gebraucht, deshalb wird höchstens der Zeigefinger gehoben, ein bisschen pro forma protestiert, die Faust in der Tasche geballt und kräftig mit den Zähnen geknirscht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Religion ist das Vehikel, Terror die Praxis, Profit ist das Ziel !

  4. #14
    Premiumuser +
    Compa hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:41
    Beiträge
    6.763
    Themen
    188

    Erhalten
    1.337 Tops
    Vergeben
    211 Tops
    Erwähnungen
    246 Post(s)
    Zitate
    7047 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Vermutlich würde Erdogan dann "seine" NATO-Partner in Europa um Hilfe bitten, denn Putin wird
    sich daran wohl kaum die Finger verbrennen wollen.
    Zitat Zitat von Che Beitrag anzeigen
    Putin musstest du ja unbedingt unterbringen, auch wenn es vollkommen sinnfrei ist. Was hat jetzt Putin damit zu tun, soll der sich in die Probleme von NATO-Geschwistern einmischen ?
    Weisst du wahrscheinlich selbst nicht...

    Hm,
    man muss nur deine Beiträge einmal überschlagen, egal worum es dabei geht, du
    bringst halt fast immer wieder negative Hinweise gegen den Westen oder gegen die USA ein,
    auch wenn es vollkommen sinnfrei ist. So gesehen weißt auch du wahrscheinlich nicht mehr wie ich,
    obwohl du ja gerne, wenn du in der "Klemme" steckst, neue Baustellen aufmachst.

    Ohne das Einwirken von Putin, zur Rettung des Assad-Clans und zum Erhalt der russischen Stützpunkte
    in Syrien läuft dort wenig, selbst der Assad ist zur Putin-Marionette degradiert und muss das machen was
    Putin und nicht das syrische Volk will.

    Willst du mir oder dem Publikum etwas weismachen wollen, dass Putin solche Konflikte zwischen s.g. (Türkei) NATO-Staaten
    nicht mit Genuss befeuert, so halt nach Kriegstreiberart?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Unangepasster Avatar von Che

    Registriert
    13.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 14:10
    Beiträge
    5.863
    Themen
    41

    Erhalten
    2.767 Tops
    Vergeben
    304 Tops
    Erwähnungen
    160 Post(s)
    Zitate
    2946 Post(s)

    Standard

    Es bleibt sinnfrei !
    Grosses Wortgeklingel - nix dahinter, wie üblich.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Religion ist das Vehikel, Terror die Praxis, Profit ist das Ziel !

Ähnliche Themen

  1. Türkei
    Von bejaka im Forum Asien/Russland
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 30.11.2017, 21:21
  2. Die Verbrechen der Türkei
    Von golomjanka im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 23:17
  3. Militärputsch in der Türkei
    Von golomjanka im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 351
    Letzter Beitrag: 18.07.2016, 23:48
  4. Gehört die Türkei in die EU?
    Von TomiTyp im Forum Europa
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 01:16
  5. Die Türkei in die EU?!
    Von agano im Forum Europa
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 01:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben