+ Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 200 von 200
  1. #191
    Stammuser Avatar von Rojava

    Registriert
    12.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 08:57
    Beiträge
    287
    Themen
    2

    Erhalten
    221 Tops
    Vergeben
    34 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    361 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. .. Rassismus ist eine Entdeckung oder Erfindung der Gutmenschen die Wahrheiten der AfD negativ aussehen zu lassen .. in den USA werden 90 % alle Kriminellen Delikte von Schwarzen verübt , die Gefängnisse sind voll von Neger , Deutschland und Europa holt sich massenhaft Neger und Asylschmarotzer aus Afrika ins Land und wundert sich , daß die Kriminalität steigt , in afrikanischen Ländern boomt die Kriminalität , in Südafrika wird fast jede Frau vergewaltigt : von Negern , Schlußfolgerung : welche Menschenrasse ist gefährlich ???? und das darf und sollte man nicht benennen ??? das wird dann als Rassismus abgetan ??? ..

    Und hier der tägliche Güllekübel eines besonders primitiven Faschisten....

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #192
    Premiumuser

    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 19:20
    Beiträge
    4.522
    Themen
    16

    Erhalten
    978 Tops
    Vergeben
    41 Tops
    Erwähnungen
    70 Post(s)
    Zitate
    3308 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rojava Beitrag anzeigen
    Und hier der tägliche Güllekübel eines besonders primitiven Faschisten....
    .. typische dumme Polemik eines dummen Gutmenschen wie dir ..

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

  3. #193


    Registriert
    15.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:00
    Beiträge
    4.654
    Themen
    17

    Erhalten
    1.609 Tops
    Vergeben
    429 Tops
    Erwähnungen
    53 Post(s)
    Zitate
    3496 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Es geht immer bei solchen Nebelkerzen wie den Deinen um die tiefe, tiefe Vergangenheit.


    Was ist denn in der GEGENWART? Welche Bereicherungen bieten Dir einwandernde, illegal über die Grenzen kommende Araber heute?
    Was sagst Du einem Tschetschenen, der Araber "dreckig" findet? Was einem Afghanen, der Schwarzafrikaner nicht ab kann?

    "Du bist Rassist"?? Nee, traust Du Dich als Deutscher ja gar nicht.

    Welche Vorteile hat ihre massenhafte Anwesenheit in Europa für Dich? Was für Vorteile genau bringen sie Dir? HEUTE!!!

    Hast Du darauf Antworten?
    Ethnische Gruppen aus Schwarzafrika gehören nicht nach Europa oder Deutchland aus verschiedenen Gründen.
    1)
    Sie sind biologisch nicht an das Klima angepasst, frösteln schnell und neigen zu spontanen Gewaltausbrüchen.
    2)
    Sie haben mit ihrer Biografie gezeigt, dass sie die Anforderungen an eine westliche Zivilisation nicht erfüllen - und somit in ihren Herkunftsländern keine dauerhaft friedliches Zusammenleben aufrechterhalten können .
    3)
    Sie kompensieren ihre Unfähigkeit zur arbeitsteiligen Arbeit mit Schlendrian und Unpünktlichkeit und weichen allen westlichen Anforderungen auf disziplinierte Anpassung mit ihrem muslimischen Glauben an das herrliche Jenseits aus.
    Sie sind schon auf Grund ihrer tropischen Herkunft die geborenen Entschleuniger und brauchen die ausgedehnte Mittagsruhe.
    Erst in den Abendstunden kommt ihr Kreislauf auf Touren und begünstigt Scheinaktivitäten wie Dauertanz, den Besuch von Hahnenkampf-Veranstaltungen und häusliche Aktivitäten geselliger
    Natur.
    Wir alle kennen doch den Seufzer des Arbeitgebers:
    Ach wärst Du doch in Sansibar geblieben....oder Marrakesch...oder Dschibuti...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von werner100 (10.02.2018 um 14:36 Uhr)

  4. #194
    Unorthodox Premiumuser + Avatar von Bester Freund
    The man they couldn't hang
     


    Registriert
    28.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 07:59
    Beiträge
    8.813
    Themen
    245

    Erhalten
    3.675 Tops
    Vergeben
    3.356 Tops
    Erwähnungen
    158 Post(s)
    Zitate
    6552 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    Ethnische Gruppen aus Schwarzafrika gehören nicht nach Europa oder Deutchland aus verschiedenen Gründen.
    Die nichtislamischen Schwarzen spielen auch noch keine Rolle und sehen sich eher in Verbindung mit den "schwarzen Brüdern" in den USA. Zulus in Südafrika sind sehr gewalttätig, aber keine Musel.
    Die sind mir vollkommen schnuppe, weil die da bleiben, wo sie hingehören.

    Bei den islamischen Negern in Afrika ist das Problem leider ein grundlegend anderes. Die kommen in Scharen. Diese Halbmenschen sind eine tatsächliche Gefahr, vielleicht eine NOCH größere, als es Araber sind. Allerdings hinken diese Neger selbst Arabern intelligenzmäßig noch weit hinterher.

    Wenn man absolut unorthodox vorgehen will, sollte man kontrolliert Tschetschenen auf die hetzen. Tschetschenen hassen nichts mehr als Neger, ob islamische oder nicht.

    Die heutigen Deutschen sind viel zu schwach für die Afrikaner.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Bester Freund (10.02.2018 um 14:52 Uhr)
    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, die brd wird von Idioten regiert.“

    Dass Du vaterlandsloser Forenclown alles hasst, was deutsch ist, ist doch bekannt,
    mit Deinen immer neuen Hassparolen . (Brandy)

  5. #195
    Psw-Kenner Avatar von Lemon-Tree

    Registriert
    18.01.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 06:41
    Beiträge
    359
    Themen
    4

    Erhalten
    130 Tops
    Vergeben
    65 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    257 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Die nichtislamischen Schwarzen spielen auch noch keine Rolle und sehen sich eher in Verbindung mit den "schwarzen Brüdern" in den USA. Zulus in Südafrika sind sehr gewalttätig, aber keine Musel.
    Die sind mir vollkommen schnuppe, weil die da bleiben, wo sie hingehören.

    Bei den islamischen Negern in Afrika ist das Problem leider ein grundlegend anderes. Die kommen in Scharen. Diese Halbmenschen sind eine tatsächliche Gefahr, vielleicht eine NOCH größere, als es Araber sind. Allerdings hinken diese Neger selbst Arabern intelligenzmäßig noch weit hinterher.

    Wenn man absolut unorthodox vorgehen will, sollte man kontrolliert Tschetschenen auf die hetzen. Tschetschenen hassen nichts mehr als Neger, ob islamische oder nicht.

    Die heutigen Deutschen sind viel zu schwach für die Afrikaner.
    Diese Beurteilung von Schwarzen ist mir etwas zu pauschal. Hast du zufällig den Film "Shaka Zulu" gesehen?
    Da stellte sich die Frage, was hat denn "der weiße Mann" in Afrika zu suchen? Muss er seine Arsxx unbedingt überall haben?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #196
    Psw-Kenner Avatar von FCB-Fan

    Registriert
    16.03.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 21:23
    Beiträge
    1.491
    Themen
    8

    Erhalten
    796 Tops
    Vergeben
    435 Tops
    Erwähnungen
    30 Post(s)
    Zitate
    1333 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    Ich war damals 16 Jahre alt und nach Adam Riese heute 89 Jahre. Bin noch beweglich, habe keine Gebrechen aber ein Magengeschwür und gemässigten Bluthochdruck. Natürlich kann ich gut vergleichen, wie Aufstieg und Niedergang der BRD
    abgelaufen sind, vor allem wie wenig in den letzten 30 Jahren für die Modernisierung der Infrastruktur und Wohnsituation auf
    Gewinnbasis erreicht wurde.
    Eine Demokratie schützt vor einsamen Entscheidungen und autoritären Entwicklungen nicht.
    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    In ganz jungen jahren bin ich mit dem Ende des Krieges von Deutschland Ost nach Deutschland WEST geflüchtet.
    Ich hatte aufgelesene Wehrmachtsklamotten mit Einrissen und Öl -sowie Branddflecken am Leib, eine Wasserflasche und einen
    Rucksack dabei.
    Mein Aussehen war abgemagert und verstaubt und meine Einstellung war wachsam und misstrauisch.
    Als ich mein Elternhaus erreichte, war es zerbombt und eine halbe Ruine. Die Haustür hing schief in den Angeln und keiner machte
    au,f als ich anklopfte.
    Da ging ich zum kaputten Bahnhof und traf auf Helfer der sog.Bahnhofsmission, sie gaben mir etwas warmes zu trinken und ein Butterbrot. Dort erfuhr ich, wo meine Grosseltern hingezogen waren.

    Auf die Idee, dass ich ein Flüchtling war, der etwas zu beanspruchen hatte, kam ich nicht.
    Ich hatte nur ein schlechtes Gewissen darüber, dass ich nicht besser aufgepasst hatte, mich rechtzeitig vor den russischen Truppen
    in Sicherheit zu bringen.........

    Nun ja..hatte ich noch vergessen. Wie war das noch mit dem Flüchtling von Ost nach West...wenn er sein "Elternhaus dann wiedergefunden hat... wo denn..im Westen. was hat denn diese heute 90-jährige damals im Osten gemacht ? Fragen über Fragen....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von FCB-Fan (15.02.2018 um 20:57 Uhr)

  7. #197
    Archivar Premiumuser + Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 11:19
    Beiträge
    8.589
    Themen
    10

    Erhalten
    2.536 Tops
    Vergeben
    493 Tops
    Erwähnungen
    164 Post(s)
    Zitate
    4915 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Fredericus Rex Beitrag anzeigen

    Das kommt davon wenn man sich das bisschen Verstand weg-gesoffen hat und so durch ein Forum torkelt.
    Da weiß offenbar einer genau von was er schreibt. Mutig mutig diese Offenheit...

    Obwohl, bei allen gewohnten cholerischen Anfällen, man hat ja insgeheim schon so seine Vermutungen gehabt. Was die ganzen Pöbelanfälle angeht.


    PS: Mit der nicht bekommenen Erziehung sich da wieder herausreden zu wollen, das wirkt irgendwann dann schon etwas lächerlich. Falls diese Ausrede wieder kommen sollte...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Ureinwohner Nordamerikas, die Indianer, die konnten die ungebetene Einwanderung Fremder (die ihnen zudem feindlich gesonnen waren) in ihren angestammten Lebensraum und den dadurch resultierenden Verlust ihrer kulturellen Identität nicht verhindern. Heute leben sie weitgehend rechtelos in Reservaten...

  8. #198
    Premiumuser +

    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:59
    Beiträge
    2.824
    Themen
    7

    Erhalten
    2.065 Tops
    Vergeben
    4.902 Tops
    Erwähnungen
    122 Post(s)
    Zitate
    3221 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen

    Der Forumscholeriker kommt wieder auf Betriebstemperatur. Köstlich...


    Und die rote Birne vom Wüten haben dann natürlich andere, nee, schon klar...()
    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Ein getroffener Hund bellt... (Altes deutsches Sprichwort)


    PS: Was du in deinem letzten Satz offenbar für dich als Ausrede gewissermaßen in Anspruch nimmst, Bello, von dir in leicht kindlichen Gedankengängen ausgedrückt, das passt ja zum Geschriebenen/Zitierten von mir. Stichwort Naivität, nicht wahr...
    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Da weiß offenbar einer genau von was er schreibt. Mutig mutig diese Offenheit...

    Obwohl, bei allen gewohnten cholerischen Anfällen, man hat ja insgeheim schon so seine Vermutungen gehabt. Was die ganzen Pöbelanfälle angeht.


    PS: Mit der nicht bekommenen Erziehung sich da wieder herausreden zu wollen, das wirkt irgendwann dann schon etwas lächerlich. Falls diese Ausrede wieder kommen sollte...
    Das tolle an Heli ist:
    Wenn man Heli ein mal antwortet, bekommt man mindestens 3 Antworten zurück.

    Ist doch schön – vermutlich weiß Heli wie unterirdisch dämlich seine Rhetorik ist und versucht den Mangel an Qualität mit Quantität zu kompensieren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #199


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:07
    Beiträge
    9.089
    Themen
    1

    Erhalten
    2.668 Tops
    Vergeben
    227 Tops
    Erwähnungen
    120 Post(s)
    Zitate
    6487 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    Die nichtislamischen Schwarzen spielen auch noch keine Rolle und sehen sich eher in Verbindung mit den "schwarzen Brüdern" in den USA. Zulus in Südafrika sind sehr gewalttätig, aber keine Musel.
    Die sind mir vollkommen schnuppe, weil die da bleiben, wo sie hingehören.

    Bei den islamischen Negern in Afrika ist das Problem leider ein grundlegend anderes. Die kommen in Scharen. Diese Halbmenschen sind eine tatsächliche Gefahr, vielleicht eine NOCH größere, als es Araber sind. Allerdings hinken diese Neger selbst Arabern intelligenzmäßig noch weit hinterher.

    Wenn man absolut unorthodox vorgehen will, sollte man kontrolliert Tschetschenen auf die hetzen. Tschetschenen hassen nichts mehr als Neger, ob islamische oder nicht.

    Die heutigen Deutschen sind viel zu schwach für die Afrikaner.
    In der französischen Fremdenlegion sind doch jede Menge Tschetschenen.......

    Aber mal ne andere Frage....

    Woher haste denn deine geistreiche Beurteilung von "Negern"?
    Gibt es irgendwelche "Mengele-Studien", die noch keiner kennt?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #200
    Premiumuser

    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 19:20
    Beiträge
    4.522
    Themen
    16

    Erhalten
    978 Tops
    Vergeben
    41 Tops
    Erwähnungen
    70 Post(s)
    Zitate
    3308 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Aber mal ne andere Frage....
    Woher haste denn deine geistreiche Beurteilung von "Negern"?
    Gibt es irgendwelche "Mengele-Studien", die noch keiner kennt?
    .. gute Frage .. ich warte dann auch auf die Antwort ..

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

Ähnliche Themen

  1. Die Calais-Flüchtlinge
    Von Compa im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 30.10.2016, 17:22
  2. Bürgschaften für Flüchtlinge
    Von Compa im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 17:25
  3. Die Flüchtlinge und der Fachkräftemangel
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 15:07
  4. Auf flüchtlinge geschossen
    Von fluffi im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 18:07
  5. Integration der Flüchtlinge
    Von crysp im Forum Gesellschaft
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 01:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben