+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Premiumuser + Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 21:31
    Beiträge
    6.796
    Themen
    188

    Erhalten
    1.339 Tops
    Vergeben
    211 Tops
    Erwähnungen
    246 Post(s)
    Zitate
    7085 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von teu Beitrag anzeigen
    Ich fand es schon interessant, dass die USA wieder, wenn auch privat finanziert, an der Weltraumforschug teilnehmen will.
    Die "Tagesschau" berichtete heute morgen darüber, "vergaß" aber mitzuteilen, dass das, was die Sache finanzierbar macht, schiefgegangen ist.

    Man lernt nie aus.

    Da hatten also die USA die Weltraumforschung eingestellt?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    Psw-Kenner Avatar von herbert

    Registriert
    24.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:39
    Beiträge
    1.306
    Themen
    0

    Erhalten
    593 Tops
    Vergeben
    54 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    1576 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Kennst du Pfeife den Unterschied zwischen Raketen-Boostern und Hauptrakete

    https://spaceflightnow.com/2018/02/0...ape-canaveral/

    Die "Tesla-Rakete" bestand aus 2 Boostern und einer Hauptrakete, die Feststoffrakete ging verloren.

    Schau dir einmal die Bilderbuchlandungen der 2 Boostern an.

    Nachtrag:
    Als Booster wird in der Raumfahrttechnik und bei militärischen Raketen eine Hilfsrakete bezeichnet, die beim Start eingesetzt
    und dann abgeworfen wird. Sie kann an der Trägerrakete oder einem Außentank (so beim Space Shuttle) angebracht sein.
    Booster dienen der Erzeugung zusätzlichen Schubs während des Starts.
    Du bist doch nun wirklich die "allerfeinste" ahnungslose Knalltüte die mir je untergekommen ist.

    Die Falcon Heavy besteht aus DREI Boostern UND dem Raketenteil das du Dödel als Hauptrakete bezeichnest.
    Alle drei Booster werden mit Flüssigtreibstoff RP1 angetrieben.

    Zwei der Booster landeten wie vorgesehen der dritte ging verloren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Premiumuser + Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 21:31
    Beiträge
    6.796
    Themen
    188

    Erhalten
    1.339 Tops
    Vergeben
    211 Tops
    Erwähnungen
    246 Post(s)
    Zitate
    7085 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von herbert Beitrag anzeigen
    Du bist doch nun wirklich die "allerfeinste" ahnungslose Knalltüte die mir je untergekommen ist.

    Die Falcon Heavy besteht aus DREI Boostern UND dem Raketenteil das du Dödel als Hauptrakete bezeichnest.
    Alle drei Booster werden mit Flüssigtreibstoff RP1 angetrieben.

    Zwei der Booster landeten wie vorgesehen der dritte ging verloren.
    Der "dritte" Teil der Rakete war kein Booster du Knalltüte, es war der "Center Core", also die eigentliche Rakete.
    Booster haben nur eine relaiv kurze "Brenndauer" und werden beim Start eingesetzt. Nur mit Boostern war z.B.
    auch der Start der Space-Shuttles erst möglich.

    Du solltest dich schon etwas informieren, bevor du hier deinen Unsinn verbreitest, du dumme Knalltüte.

    Nachtrag:

    https://motherboard.vice.com/de/arti...hster-nahe-aus

    Aus diesem Artikel geht eindeutig hervor, dass es sich um 2 Booster handelte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Compa (07.02.2018 um 17:06 Uhr)

  4. #14
    Horatio hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 23:49
    Beiträge
    2.998
    Themen
    33

    Erhalten
    1.786 Tops
    Vergeben
    1.434 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    2605 Post(s)

    Standard

    Es ist schon was Besonderes.

    Hier noch das Video. Der Start ab Minute 19.00 und die Booster landen bei Minute 26.30:




    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 23:52
    Beiträge
    10.258
    Themen
    165

    Erhalten
    1.667 Tops
    Vergeben
    147 Tops
    Erwähnungen
    251 Post(s)
    Zitate
    7201 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    ...

    Ich saß gestern mit offenem Mund vor der Glotze und bestaunte den Beginn eines neuen
    Zeitalters.

    Was haltet ihr davon ?
    Elon Musk würde mehr tun für die Welt und sich selbst,
    würde er sein Geld in eine Internetplattform investieren,
    über die sich jeder Mensch auf der Welt
    mittels einiger Informationen über seinen aktuellen Konflikt
    zur Lösung desselben klicken kann,
    um damit nicht nur jede Menge Missverständigung
    und Auseinandersetzung zu vermeiden,
    sondern auch zielführend den gewünschten Erfolg
    seiner Anstrengungen dahinter
    herbeizuführen ...

    Das wäre tatsächlich denkbar
    und würde die Menschheit wirklich
    in ein neues Zeitalter führen.

    Wer's nicht für möglich hält,
    darf gerne mit mir eine Wette abschließen.
    Mitmachen können alle,
    die einen bestimmten Betrag
    als Wettquote auf ein Konto einzahlen.
    Der Gewinn wird dann nach BeTEILigung ausbezahlt
    nach Aufteilung der gesamten Wettsumme,
    und gewonnen hat, der nachweisen kann,
    dass meine Behauptung illusorisch ist.
    Geschieht das nicht innerhalb einer zuvor festgesetzten Zeit,
    gewinnen jene, die es für möglich gehalten haben,
    dass eine solche Plattform
    tatsächlich erfolgreich funktionieren kann
    bzw. funktioniert ...

    Na, Userschaft, wäre das nicht spannender als die langweilige Lottosession am Wochenende?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“ …

  6. #16
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 23:00
    Beiträge
    6.083
    Themen
    66

    Erhalten
    2.679 Tops
    Vergeben
    3.204 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    5180 Post(s)

    Standard

    ich bringe gegenüber Material nicht viel Gefühl auf.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Aufbruch ins Ungewisse ist der neue Jud Süß.

    bots: commander,sportlaller,StefanOWW, compa, Milchmädchenfrank,Tmaar,conscience,Praia33, bergmn,e.augusti,FreRex, leonidas,Cotti,Patrick,Jakob,Riwa,vexa, Olivia,A1975,Zoelynn, Polithohltier, FCB-Fön, K0881,Giorgete,hfrager,teu, Hackhugo...

    ≤#}jjjjj˙++><{

  7. #17
    aktives Forenmitglied

    Registriert
    04.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 10:00
    Beiträge
    67
    Themen
    9

    Erhalten
    27 Tops
    Vergeben
    2 Tops
    Erwähnungen
    2 Post(s)
    Zitate
    74 Post(s)

    Standard

    Ist aber auch mal wieder typisch. Da baut ein Typ Elektroautos um die Umwelt zu retten und ballert dann für so einen scheiß eine Rakete in die Luft die die Umwelt für mehrere zig Jahre verpestet. Das könnten seine E Autos auch nicht mehr raus holen.
    Letztens hatte ich noch einen Bericht gesehen. Da ging es um fortschrittliche Transportmöglichkeiten im luftleeren Raum. Irgendwie Hyperröhre oder so. Auf jeden Fall hatte an diesem Wettbewerb mehrere Unis teilgenommen. Am besten hatte eine duetsche Uni abgeschnitten. Veranstaltet wurde das ganze von Musks Firma SpaceX. So wollte er wohl schon mal Entwicklungskosten sparen. Schön dabei war auch das ein notwendiges Vehikel wleche die Fahrzeuge der Unsi anschieben musste, nicht einwandfrei funktionierte. Will sagen, verbrennen kann der Musk, aber alles was mit Elektronik zu tun hat ist nicht sein Ding

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #18
    Premiumuser + Avatar von Heiko A.

    Registriert
    01.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 14:42
    Beiträge
    2.031
    Themen
    14

    Erhalten
    896 Tops
    Vergeben
    2.008 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    1978 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von eindirk Beitrag anzeigen
    Ist aber auch mal wieder typisch. Da baut ein Typ Elektroautos um die Umwelt zu retten und ballert dann für so einen scheiß eine Rakete in die Luft die die Umwelt für mehrere zig Jahre verpestet. Das könnten seine E Autos auch nicht mehr raus holen.
    Letztens hatte ich noch einen Bericht gesehen. Da ging es um fortschrittliche Transportmöglichkeiten im luftleeren Raum. Irgendwie Hyperröhre oder so. Auf jeden Fall hatte an diesem Wettbewerb mehrere Unis teilgenommen. Am besten hatte eine duetsche Uni abgeschnitten. Veranstaltet wurde das ganze von Musks Firma SpaceX. So wollte er wohl schon mal Entwicklungskosten sparen. Schön dabei war auch das ein notwendiges Vehikel wleche die Fahrzeuge der Unsi anschieben musste, nicht einwandfrei funktionierte. Will sagen, verbrennen kann der Musk, aber alles was mit Elektronik zu tun hat ist nicht sein Ding
    Ist aber auch mal wieder typisch.
    Da maßt sich ein User mit technischem Halbwissen an, über einen der innovativsten Männer dieser Zeit
    zu urteilen.
    Musk selber hat erklärt, vor der Alternative gestanden zu haben, einen schweren Betonklotz als Belastungstest
    für die neueste Schwerlastrakete zu verwenden, oder aber diese langweilige Geschichte
    durch seinen Lieblings-Wagen zu ersetzen.
    Er hat also die Rakete nicht wegen des Autos gestartet, wie uns eindirk weismachen will,
    sondern einen notwendigen Ballast effektiv als Werbung verwendet.
    Ziel war es, die kräftigste Rakete zur Zeit zu testen. Und mit durchschlagendem Erfolg.
    Ich hätte Erdogan, Netanjahu und Trump auch lieber als Ballast gesehen...
    Und die Unterstellung, Entwicklungskosten für die Hyperröhre zu sparen, ist genau so ein Unsinn.
    Mit seinen Ideen reißt Musk die Wissenschaftler mit, sich an dieser Forschung zu beteiligen.
    Viele Dinge können von einzelnen nicht mehr finanziell geleistet werden. Da muss man sich zusammen tun.
    Siehe ISS......

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Heiko A.

    -----------------------------------------------------------------------------------
    Kritik an Israel ist kein Antisemitismus - wird zur Abblockung der Kritik aber gern als Antisemitismus hingestellt!

  9. #19
    aktives Forenmitglied

    Registriert
    04.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 10:00
    Beiträge
    67
    Themen
    9

    Erhalten
    27 Tops
    Vergeben
    2 Tops
    Erwähnungen
    2 Post(s)
    Zitate
    74 Post(s)

    Standard

    Ich habe auch nicht behauptet das er die Rakete gestartet hat um ein Auto ins Weltall zu befördern. Er will mit seiner Rakete aber nicht die Welt retten, sondern Geld verdienen.

    Und das er sich Hilfe von aussen holt um diesen Unsinn einer Hyperröhre zu entwickeln ist auch nicht schlimm. Schlimm daran ist das dann ein ach so toller Laden wie SpaceX noch nicht einmal in der Lage ist ein Wägelchen zu bauen um die Wägelchen die Studenten gebaut haben anzuschieben. Im bericht wurde auch erwähnt das diese Hyperröhre niemals die Transportprobleme der Zukunft lösen kann.

    Der Musk kann doch machen was er will. Mein Geld verbrennt er nicht, sein eigenes übrigens auch nicht.
    https://www.n-tv.de/politik/politik_...e19886785.html
    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...mann-1.2528815

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Tesla S verbieten
    Von Elvis Domestos im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 06.10.2017, 00:17
  2. Werben die Grünen für „Tesla“?
    Von heinz1049 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 18:39
  3. TESLA eine Dreckschleuder?
    Von Elvis Domestos im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 274
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 14:26
  4. Tesla. Eine Blase vor dem Platzen?
    Von walter & walter im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2016, 03:53
  5. sensationelles Foto vom Mars!
    Von Köbes im Forum Offenes Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 17:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben