+ Antworten
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 219
  1. #91
    Psw-Kenner

    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:35
    Beiträge
    3.885
    Themen
    14

    Erhalten
    904 Tops
    Vergeben
    35 Tops
    Erwähnungen
    66 Post(s)
    Zitate
    2853 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von teu Beitrag anzeigen
    Wenn du danach noch AfD wählst, bist du einfach nur noch ein Nazi.
    .. was bitte hat denn die AfD mit den NAZI`s zu tun ??? und das in den Altparteien echte NAZIS Mitglieder waren , das schreibst du nicht ..


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Politikqualle (13.01.2018 um 01:02 Uhr)
    .. ..

  2. #92
    Premiumuser +

    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:30
    Beiträge
    2.610
    Themen
    7

    Erhalten
    1.828 Tops
    Vergeben
    4.282 Tops
    Erwähnungen
    113 Post(s)
    Zitate
    3008 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. du machst nix anderes als alle Soldaten über einen Kamm scheren und alle dafür verantwortlich zu machen , du bist ein typischer Hetzer der keine Ahnung hat ..

    Du wolltest Fakten zu den Nazis Verbrecher und diese Fakten habe ich dir geschrieben.

    Und Fakten sind nun mal keine Hetze sondern eben Fakten.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #93
    Psw-Kenner

    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:35
    Beiträge
    3.885
    Themen
    14

    Erhalten
    904 Tops
    Vergeben
    35 Tops
    Erwähnungen
    66 Post(s)
    Zitate
    2853 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Fredericus Rex Beitrag anzeigen
    Du wolltest Fakten zu den Nazis Verbrecher und diese Fakten habe ich dir geschrieben. Und Fakten sind nun mal keine Hetze sondern eben Fakten.
    ... du machst genau das , was du sonst anklagst , alle über einen Kamm scheren und alle verurteilen , das ist Hetze ..

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

  4. #94
    Premiumuser +

    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:30
    Beiträge
    2.610
    Themen
    7

    Erhalten
    1.828 Tops
    Vergeben
    4.282 Tops
    Erwähnungen
    113 Post(s)
    Zitate
    3008 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... du machst genau das , was du sonst anklagst , alle über einen Kamm scheren und alle verurteilen , das ist Hetze ..

    Ich habe niemand verurteilt, ich bin nur dagegen Soldaten auch noch zu ehren, wenn sie für Verbrecher gekämpft haben.

    Verurteilen oder eine Ehrung verweigern sind doch zwei ganz verschiedene paar Stiefel!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Fredericus Rex (13.01.2018 um 02:04 Uhr)

  5. #95
    aus ekelhaftem Proll-Mett Premiumuser Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 23:50
    Beiträge
    2.101
    Themen
    13

    Erhalten
    812 Tops
    Vergeben
    1.230 Tops
    Erwähnungen
    24 Post(s)
    Zitate
    1599 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nansen Beitrag anzeigen
    In Norwegen und Schweden tragen Zollbeamte keine Waffen. Was nun? In Norwegen traegt im Streifendienst noch nicht mal die Polizei Waffen. Was nun? Sind Deutsche bloeder und unfaehiger?
    Vielleicht sollte man den deutschen Polizisten auch die Waffen abnehmen,
    dann dauert es einige Wochen oder Monate, und hier werden freiwillig genau wie in Österreich und Norwegen angekündigt zentrale Flüchtlingsunterkünfte eingerichtet,
    um die Leute im 5 stelligen Bereich pro Monat wieder aus zu fliegen!

    Kannst dich ja dann mal an die Unterkünfte stellen, und die "Bullen" als NAZIS beschimpfen, und Steine werfen, aber auch bei Regen kommen gelle .
    Kneifen, wie jetzt aktuell bei der Räumung der Gerhart-Hauptmann Schule in Berlin beweist Überzeugung *kussi* ...

    https://www.welt.de/politik/ausland/...rbringung.html
    https://www.focus.de/politik/videos/...d_4838702.html
    https://www.ksta.de/politik/oesterre...spiel-29434796

    Warte ich nehme dir die Nennung der Reizwörter ab,
    schnapp dir jetzt bitte eine Tüte und atme ruhig und gelassen hinein!

    KONZENTRATION
    KASERNE
    LAGER
    SAMMELN
    SELEKTIEREN
    AUSGANGSSPERRE
    MELDEPFLICHTEN

    Gibt es da noch mehr Wörter die dich eventuell bei der Problematik triggern? Nimm sie ALLE dazu und leg los!

    Sollen wir mal gucken, was noch so in Europa um uns herum gerade abgeht?
    Oder verurteilst du dann die Polizisten, der anderen Länder, das sie es wagen eine Dienstwaffe zu tragen und notfalls auch zu benutzen?

    Warst du Vogel mal in Großstädten wie Frankfurt, Hamburg, Berlin, Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Essen, Oberhausen und und und?
    Kommst du vom Kuhdorf und schnüffelst wenn du einen drauf machen willst an Kuhscheisse, oder sind dir die Zustände einfach nur entfallen, oder bist du zu dumm zu erkennen, das immer mehr Hundertschaften MIT SCHWEREM Gerät nicht nur zu Fußballspielen verlegt werden?

    Ist dir mal aufgefallen, das die Frankfurter Polizei wesentlich besser ausgerüstet ist, als die Dortmunder?
    Schon mal dadrüber nachgedacht, das die Städte das nicht aus Spaß an der Freude machen?

    Sie müssen es, weil sie mit einer ganz anderen Qualität der Kriminalität zu tun haben!

    Und zu dem Joschka Müll,
    ja dieses Zitat würde sehr gut zu ihm passen, faszinierend, das sich hier genau die Leute melden und ihn in Schutz nehmen, die ähnliche Zerstörungsphantasien an den Tag legen?!
    Sehr aufschlussreich ...
    ( ist das wohl mittlerweile nicht mehr... )

    Kannst dich ja bei Beschwerden oder Wünschen an deine neue Vizepräsidentin des Bundestags wenden, die in ihrer Freizeit auf Demos mit läuft, wo Banner wie "Deutschland verrecke", oder "Bomber-Harris do it again" wehen!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Bock auf Video?

    1. So macht man aus 100.000$ ---> 3.500.000$ innerhalb von 10 Sekunden
    https://www.liveleak.com/view?i=98c_1512240116

    2. Bloß her mit den Führerscheinen für FACHARBEITER!
    https://www.liveleak.com/view?i=778_1512237748

    3. Dazu noch Arbeitsplätze in dieser Branche für FACHARBEITER stellen, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  6. #96
    Stammuser Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 22:48
    Beiträge
    1.387
    Themen
    6

    Erhalten
    701 Tops
    Vergeben
    982 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1002 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Das ist eines dieser "Zitate", die durch das Internet geistern, ohne dass es dafür eine seriöse Quelle gäbe. Die Aussage passt von vorne bis hinten nicht zu Fischer. Aber das macht ja nichts.
    Es passt noch viel mehr zu Fischer, z.B.:

    • "...Zehntausende kamen zu uns, wählten uns. Aber dann kamen die Karrieristen, die Opportunisten, die pontis - Josef "Joschka" Fischer, Daniel Cohn-Bendit..."

    • "...Ich werde sagen, wie brutal, mit welchen Intrigen die grüne Hoffnung zerstört wurde. Wie aus Pazifisten Militaristen wurden..."

    • "...Zwanzig Jahre nach der Gründung sind die Grünen am falschen Ziel und am Ende. Wie wurde aus einer rebellischen, emanzipatorischen Partei ein autoritärer, korrupter Haufen?..."

    • "...Erst im Oktober 1982 wurde ein gescheiterter Sponti namens Josef Fischer bei den Grünen aktiv. Noch 1978 hatte Fischer verächtlich gesagt: "Seien wir doch einmal ehrlich: Wer von uns interessiert sich denn für die Wassernotstände im Vogelsberg, für Stadtautobahnen in Frankfurt, für Atomkraftwerke irgendwo, weil er sich persönlich betroffen fühlt?..."

    • "...Bald darauf betete Fischer den islamischen Fundamentalismus an und schwärmte für die "Glaubenskraft" der Mullahs im Iran. In Verdrehung dieser Peinlichkeit schmiedete er später das Schimpfwort "Fundamentalisten" für seine innerparteilichen Gegner. Fünf Monate nach seinem Auftauchen, im März 1983, saß Josef Fischer im Bundestag..."

    • "...Deutschland, das ist dein Außenminister
      Er ist Deutschlands populärster Minister. Er schickt Soldaten in den Krieg und läßt sich als Friedensstifter feiern. Doch seine Vergangenheit ist dunkel. Er ließ den Molotow-Cocktail-Angriff zu, bei dem ein Polizist halb verbrannte. Er schickte seine Frankfurter Gang in den Wald zum Steinwerfen-Üben. Noch heute verschweigt er, warum er im Gefängnis saß..."

    • "...Die "Realos" um Josef Fischer und Daniel Cohn-Bendit hatten sich im Landesverband die Mehrheit erputscht. Daraufhin verschwand das Archiv der Partei. Die Sieger handelten wie Stalin, der das Gesicht seines Erzfeindes Trotzki von allen offiziellen Fotos wegretuschieren ließ. Pech für die Realos, daß (nicht nur) ich ein eigenes Archiv führte und führe..."

    • "...Einer der klügsten Köpfe der Frankfurter Linken, Hans-Jürgen Krahl, war 1970 bei einem Autounfall umgekommen. Seine Fußstapfen blieben für Josef Fischer zu groß. Um sich zwischen linken Theoretikern zu behaupten, mimte Fischer den proletarischen antiintellektuellen Kämpfer. Aber als er Außenminister werden wollte, bebilderte er seine Biografie neu. Aus dem Sohn einer hart arbeitenden, in kleinen Verhältnissen lebenden schwäbischen Metzgersfrau wurde plötzlich der Nachfahre einer "richtigen Metzger-Dynastie"..."

    • "...Fischers Freund Daniel Cohn-Bendit beherrschte die Zeitschrift "Pflasterstrand", die er bald als Kampfblatt gegen die Grünen einsetzte. Im berühmten "Strandcafé" verlangte der lärmende Szeneboß stets den besten Tisch, Sekt und Bedienung. Für alle anderen Gäste galt Selbstbedienung. Mitarbeiter, die sich den Sonderwünschen des antiautoritären Tyrannen widersetzten, hatten schlechte Karten. Einer von ihnen, Noureddine Mamaen, ist heute Chef des "Strandcafé" und sagt: "Wir können auf Cohn-Bendit als Gast verzichten." ..."

    • "...Der "rote Dany" lebt vom Image, im Pariser Mai von 1968 ein Revolutionär gewesen zu sein. Die Sache war mehr ein Zufall. Der französische Minister für Jugendfragen, Misoffe, weihte ein Schwimmbecken auf dem Campus der Uni von Nanterre ein. Cohn-Bendit wollte ihn provozieren, indem er dem Minister von seinen sexuellen Schwierigkeiten erzählte. Misoffe riet ihm, in den Pool zu springen. Dany schimpfte, Misoffe sei ein übler Faschist. Das machte Schlagzeilen. Dany entschuldigte sich. Misoffe lud ihn zum Essen ein. Cohn-Bendit wurde berühmt. Die Studenten der Uni von Nanterre wählten ihn zum Sprecher. Als Cohn-Bendit 30 Jahre später, 1998, als etablierter grüner Politiker die Uni von Nanterre besuchte, warfen ihm linke Studenten eine Torte ins Gesicht. ..."

    • "...Cohn-Bendit beschrieb seine Rolle im Mai '68 ein einziges Mal zutreffend:
      "Ich war immer das Rumpelstilzchen. Ich hatte die ganze Bühne für mich, durfte herumspringen und schreien. Das hat mir ungeheuer gut gefallen." ..."

    • "...Zu Fischers Gang gehört auch Tom "Ärmelschoner" Koenigs. Zu ihm später mehr. Mit von der Partie auch Ralf Scheffler, Fischers chronischer Trauzeuge. Scheffler ist Chef der Frankfurter Musikkneipe "Batschkapp", wo sich Fischer, Cohn-Bendit und Koenigs in den 70ern schlagkräftig als Szenen-Polizei betätigten. ..."

    • "...Mitglied der Fischergang auch Matthias "der Pfarrer" Beltz, heute Kabarettist. Er wird 1985 Kumpel Josef mit der Waffe des Wortes in den Ministersessel verhelfen. Dabei auch Thomas Schmid, heute bei der "Welt". Er ist Teil eines Realo-Medien-Netzes, zu dem auch Reinhard Mohr (Der Spiegel) oder Cora Stephan (freie Autorin) gehören und dem ich mich in einem späteren Kapitel mit liebevoller Sorgfalt widmen werde..."


    USW.

    "...Brutal, Intrigen, Militaristen, korrupt, AKW-interesselos, islamischen Fundamentalismus anbetend, schickt Soldaten in den Krieg, saß im Gefängnis, läßt Archive verschwinden, bebildert seine Biografie neu, chaotische Freunde, schlagkräftig, usw..."

    Natürlich möchtest du wissen, wo das und noch viel mehr über ihn steht. Frage mal Jutta:

    http://www.lightways.de/resources/dittfurt_gruene.pdf

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir haben gar keine Bundesregierung.
    Frau Merkel ist..Geschäftsführerin einer..Nicht-Regierungs-Organisation in Deutschland."

    Sigmar Gabriel/SPD (Landesparteitag der SPD in Dortmund, 27.02.2010)

    "Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung..."
    Lyndon LaRouche (19.04.2011)
    ---> https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI

    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

    Nur GEMEINSAM können wir gewinnen.
    (Xxxxxx) "Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich."

  7. #97
    Stammuser Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 22:48
    Beiträge
    1.387
    Themen
    6

    Erhalten
    701 Tops
    Vergeben
    982 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1002 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Man verbreitet eine Lüge nicht ohne Absicht, imho. Es steckt ein Plan dahinter.
    Verschwörungstheoretiker.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir haben gar keine Bundesregierung.
    Frau Merkel ist..Geschäftsführerin einer..Nicht-Regierungs-Organisation in Deutschland."

    Sigmar Gabriel/SPD (Landesparteitag der SPD in Dortmund, 27.02.2010)

    "Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung..."
    Lyndon LaRouche (19.04.2011)
    ---> https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI

    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

    Nur GEMEINSAM können wir gewinnen.
    (Xxxxxx) "Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich."

  8. #98
    Psw-Kenner Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 17:55
    Beiträge
    437
    Themen
    65

    Erhalten
    240 Tops
    Vergeben
    247 Tops
    Erwähnungen
    6 Post(s)
    Zitate
    521 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Es passt noch viel mehr zu Fischer, z.B.:

    • "...Zehntausende kamen zu uns, wählten uns. Aber dann kamen die Karrieristen, die Opportunisten, die pontis - Josef "Joschka" Fischer, Daniel Cohn-Bendit..."

    • "...Ich werde sagen, wie brutal, mit welchen Intrigen die grüne Hoffnung zerstört wurde. Wie aus Pazifisten Militaristen wurden..."

    • "...Zwanzig Jahre nach der Gründung sind die Grünen am falschen Ziel und am Ende. Wie wurde aus einer rebellischen, emanzipatorischen Partei ein autoritärer, korrupter Haufen?..."

    • "...Erst im Oktober 1982 wurde ein gescheiterter Sponti namens Josef Fischer bei den Grünen aktiv. Noch 1978 hatte Fischer verächtlich gesagt: "Seien wir doch einmal ehrlich: Wer von uns interessiert sich denn für die Wassernotstände im Vogelsberg, für Stadtautobahnen in Frankfurt, für Atomkraftwerke irgendwo, weil er sich persönlich betroffen fühlt?..."

    • "...Bald darauf betete Fischer den islamischen Fundamentalismus an und schwärmte für die "Glaubenskraft" der Mullahs im Iran. In Verdrehung dieser Peinlichkeit schmiedete er später das Schimpfwort "Fundamentalisten" für seine innerparteilichen Gegner. Fünf Monate nach seinem Auftauchen, im März 1983, saß Josef Fischer im Bundestag..."

    • "...Deutschland, das ist dein Außenminister
      Er ist Deutschlands populärster Minister. Er schickt Soldaten in den Krieg und läßt sich als Friedensstifter feiern. Doch seine Vergangenheit ist dunkel. Er ließ den Molotow-Cocktail-Angriff zu, bei dem ein Polizist halb verbrannte. Er schickte seine Frankfurter Gang in den Wald zum Steinwerfen-Üben. Noch heute verschweigt er, warum er im Gefängnis saß..."

    • "...Die "Realos" um Josef Fischer und Daniel Cohn-Bendit hatten sich im Landesverband die Mehrheit erputscht. Daraufhin verschwand das Archiv der Partei. Die Sieger handelten wie Stalin, der das Gesicht seines Erzfeindes Trotzki von allen offiziellen Fotos wegretuschieren ließ. Pech für die Realos, daß (nicht nur) ich ein eigenes Archiv führte und führe..."

    • "...Einer der klügsten Köpfe der Frankfurter Linken, Hans-Jürgen Krahl, war 1970 bei einem Autounfall umgekommen. Seine Fußstapfen blieben für Josef Fischer zu groß. Um sich zwischen linken Theoretikern zu behaupten, mimte Fischer den proletarischen antiintellektuellen Kämpfer. Aber als er Außenminister werden wollte, bebilderte er seine Biografie neu. Aus dem Sohn einer hart arbeitenden, in kleinen Verhältnissen lebenden schwäbischen Metzgersfrau wurde plötzlich der Nachfahre einer "richtigen Metzger-Dynastie"..."

    • "...Fischers Freund Daniel Cohn-Bendit beherrschte die Zeitschrift "Pflasterstrand", die er bald als Kampfblatt gegen die Grünen einsetzte. Im berühmten "Strandcafé" verlangte der lärmende Szeneboß stets den besten Tisch, Sekt und Bedienung. Für alle anderen Gäste galt Selbstbedienung. Mitarbeiter, die sich den Sonderwünschen des antiautoritären Tyrannen widersetzten, hatten schlechte Karten. Einer von ihnen, Noureddine Mamaen, ist heute Chef des "Strandcafé" und sagt: "Wir können auf Cohn-Bendit als Gast verzichten." ..."

    • "...Der "rote Dany" lebt vom Image, im Pariser Mai von 1968 ein Revolutionär gewesen zu sein. Die Sache war mehr ein Zufall. Der französische Minister für Jugendfragen, Misoffe, weihte ein Schwimmbecken auf dem Campus der Uni von Nanterre ein. Cohn-Bendit wollte ihn provozieren, indem er dem Minister von seinen sexuellen Schwierigkeiten erzählte. Misoffe riet ihm, in den Pool zu springen. Dany schimpfte, Misoffe sei ein übler Faschist. Das machte Schlagzeilen. Dany entschuldigte sich. Misoffe lud ihn zum Essen ein. Cohn-Bendit wurde berühmt. Die Studenten der Uni von Nanterre wählten ihn zum Sprecher. Als Cohn-Bendit 30 Jahre später, 1998, als etablierter grüner Politiker die Uni von Nanterre besuchte, warfen ihm linke Studenten eine Torte ins Gesicht. ..."

    • "...Cohn-Bendit beschrieb seine Rolle im Mai '68 ein einziges Mal zutreffend:
      "Ich war immer das Rumpelstilzchen. Ich hatte die ganze Bühne für mich, durfte herumspringen und schreien. Das hat mir ungeheuer gut gefallen." ..."

    • "...Zu Fischers Gang gehört auch Tom "Ärmelschoner" Koenigs. Zu ihm später mehr. Mit von der Partie auch Ralf Scheffler, Fischers chronischer Trauzeuge. Scheffler ist Chef der Frankfurter Musikkneipe "Batschkapp", wo sich Fischer, Cohn-Bendit und Koenigs in den 70ern schlagkräftig als Szenen-Polizei betätigten. ..."

    • "...Mitglied der Fischergang auch Matthias "der Pfarrer" Beltz, heute Kabarettist. Er wird 1985 Kumpel Josef mit der Waffe des Wortes in den Ministersessel verhelfen. Dabei auch Thomas Schmid, heute bei der "Welt". Er ist Teil eines Realo-Medien-Netzes, zu dem auch Reinhard Mohr (Der Spiegel) oder Cora Stephan (freie Autorin) gehören und dem ich mich in einem späteren Kapitel mit liebevoller Sorgfalt widmen werde..."


    USW.

    "...Brutal, Intrigen, Militaristen, korrupt, AKW-interesselos, islamischen Fundamentalismus anbetend, schickt Soldaten in den Krieg, saß im Gefängnis, läßt Archive verschwinden, bebildert seine Biografie neu, chaotische Freunde, schlagkräftig, usw..."

    Natürlich möchtest du wissen, wo das und noch viel mehr über ihn steht. Frage mal Jutta:

    http://www.lightways.de/resources/dittfurt_gruene.pdf
    würde man ins Detail gehen mit diesen Fischers / Schroeders ... es würde keiner glauben was die Abgezogen haben, ich schätze die würden Heute noch der eigenen Großmutter die Kehle durchschneiden ... Hauptsache Geld / Macht ...und bla bla blub für ein paar Dummbeutel die das auch noch geglaubt haben, was die unter Drogen rausgeblubbert haben ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #99
    Stammuser Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 22:48
    Beiträge
    1.387
    Themen
    6

    Erhalten
    701 Tops
    Vergeben
    982 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1002 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Starfix Beitrag anzeigen
    Was soll der Schwachsinn jetzt? Merkst Du nicht mal wie dämlich Du hier schreibst?...
    Nein, merkt er nicht - bzw. "darf" er nicht merken.

    In der heutigen "PC"-Welt sind eben viele kurzsichtig geworden. Den Spruch "wie im Kleinen, so im Großen - und umgekehrt" ist ihnen unbekannt.

    Wenn du in einem kleinen Dorf gewohnheitsmäßig deine Türe nicht abschließt und dir bei Neuankömmlingen plötzlich immer öfter Sachen fehlen, schließt du die Türe irgendwann ab. Diebstahl aus deiner Unterkunft hast du damit ausgeschlossen.

    Bei Mord und Vergewaltigung müssen eben andere Konsequenzen gezogen werden. Wenn man das nicht tut, hat man einen an der Waffel - oder vielleicht einen politischen Auftrag.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir haben gar keine Bundesregierung.
    Frau Merkel ist..Geschäftsführerin einer..Nicht-Regierungs-Organisation in Deutschland."

    Sigmar Gabriel/SPD (Landesparteitag der SPD in Dortmund, 27.02.2010)

    "Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung..."
    Lyndon LaRouche (19.04.2011)
    ---> https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI

    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

    Nur GEMEINSAM können wir gewinnen.
    (Xxxxxx) "Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich."

  10. #100
    Stammuser Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 22:48
    Beiträge
    1.387
    Themen
    6

    Erhalten
    701 Tops
    Vergeben
    982 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    1002 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    würde man ins Detail gehen mit diesen Fischers / Schroeders ... es würde keiner glauben was die Abgezogen haben, ich schätze die würden Heute noch der eigenen Großmutter die Kehle durchschneiden ... Hauptsache Geld / Macht ...und bla bla blub für ein paar Dummbeutel die das auch noch geglaubt haben, was die unter Drogen rausgeblubbert haben ...
    Stimmt. Wenn du den Politikern beim Abendessen zuhören dürftest, würde man 99,99% nicht mehr wählen.

    Liest man allerdings das...

    Zitat (Montagu C. Norman) Gouverneur der Bank of England von 1920-1944 bei einer Ansprache vor der Bankiersvereinigung in New York am 16 Juli 1924:

    "Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen; für Fragen, die keinerlei Bedeutung haben."
    ...frage ich mich, für welchen Kampf ich denn, nach der Meinung von Mr. Norman, meine Energie aufbrauchen soll? Wählen gehen kann es nicht sein, denn das ist seiner Meinung nach zwecklos.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir haben gar keine Bundesregierung.
    Frau Merkel ist..Geschäftsführerin einer..Nicht-Regierungs-Organisation in Deutschland."

    Sigmar Gabriel/SPD (Landesparteitag der SPD in Dortmund, 27.02.2010)

    "Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung..."
    Lyndon LaRouche (19.04.2011)
    ---> https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI

    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

    Nur GEMEINSAM können wir gewinnen.
    (Xxxxxx) "Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich."

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 27.03.2016, 13:37
  2. Deutschland, Imperium sichern...
    Von 2felnder im Forum Gesellschaft
    Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 10:14
  3. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 11:47
  4. Evakuierung unmöglich
    Von agano im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 11:18
  5. Ganz unmöglich!
    Von Ronaldo im Forum Asien/Russland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 19:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben