+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. #21
    Premiumuser + Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 10:10
    Beiträge
    7.162
    Themen
    23

    Erhalten
    1.693 Tops
    Vergeben
    1.334 Tops
    Erwähnungen
    80 Post(s)
    Zitate
    6051 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Überhaupt nicht! Die ganze Welt würde verstehen, wenn wir unsere Landesgesetze durchsetzen und Einreise- wie Verbleiberechte auf einen der Gesellschaft akzeptablen Stand bringen. Es liegt wirklich nur an unserer Regierung.
    Klar die ganze Welt würde uns auslachen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

  2. #22
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:10
    Beiträge
    19.607
    Themen
    90

    Erhalten
    7.801 Tops
    Vergeben
    10.349 Tops
    Erwähnungen
    330 Post(s)
    Zitate
    13814 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Klar die ganze Welt würde uns auslachen.
    Wird Japan ausgelacht, weil es keinen Ausländer imigrieren lässt?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir haben einen User im Forum, der meint, dass der verzweifelte Aufstand der Juden im Warschauer Ghetto, dieses letzte hoffnungslose Aufbegehren gegen eigene Vernichtung eine juristisch berechtigte Ermordung der Aufständischen nach sich zöge.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ..... Aber auch beim Warschauer Aufstand waren sie an kriegerischen Handlungen beteiligt, was somit per se keine juristisch unberechtigte Ermordung dieser Personen darstellt.

  3. #23
    Premiumuser + Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:06
    Beiträge
    3.928
    Themen
    13

    Erhalten
    1.576 Tops
    Vergeben
    22 Tops
    Erwähnungen
    49 Post(s)
    Zitate
    3330 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Überhaupt nicht! Die ganze Welt würde verstehen, wenn wir unsere Landesgesetze durchsetzen und Einreise- wie Verbleiberechte auf einen von der Gesellschaft akzeptierten Stand bringen. Es liegt wirklich nur an unserer Regierung.
    Du irrst! Es liegt an 87% der Wähler, offiziell zumindest.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:10
    Beiträge
    19.607
    Themen
    90

    Erhalten
    7.801 Tops
    Vergeben
    10.349 Tops
    Erwähnungen
    330 Post(s)
    Zitate
    13814 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Du irrst! Es liegt an 87% der Wähler, offiziell zumindest.
    Moment, die Regierenden werden nicht für ihre verfehlte Einwanderungspolitik gewählt. Höchstens bei den Grünen.
    Wenn es bei diesem Thema Direkte Demokratie gäbe, also Mehrheitsentscheidung des Volkes durch direkte Entscheidung, wären die Grenzen dicht, wie in Ungarn.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir haben einen User im Forum, der meint, dass der verzweifelte Aufstand der Juden im Warschauer Ghetto, dieses letzte hoffnungslose Aufbegehren gegen eigene Vernichtung eine juristisch berechtigte Ermordung der Aufständischen nach sich zöge.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ..... Aber auch beim Warschauer Aufstand waren sie an kriegerischen Handlungen beteiligt, was somit per se keine juristisch unberechtigte Ermordung dieser Personen darstellt.

  5. #25
    Psw-Kenner Avatar von Neutraler Beobachter
    FdgD
     


    Registriert
    17.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:19
    Beiträge
    360
    Themen
    1

    Erhalten
    124 Tops
    Vergeben
    142 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    327 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Moment, die Regierenden werden nicht für ihre verfehlte Einwanderungspolitik gewählt. Höchstens bei den Grünen.
    Wenn es bei diesem Thema Direkte Demokratie gäbe, also Mehrheitsentscheidung des Volkes durch direkte Entscheidung, wären die Grenzen dicht, wie in Ungarn.
    Die Wahlprogramme mit aufgeführter Zielsetzung der jeweiligen Parteien lag überall aus.
    Frei zugänglich konnte sich jeder darüber informieren, was sie im Schilde führen.
    Und keine war dabei die eine Mauer bauen wollte, die Mehrheitsentscheidung ist schon längst gefallen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #26
    Premiumuser + Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 13:06
    Beiträge
    3.928
    Themen
    13

    Erhalten
    1.576 Tops
    Vergeben
    22 Tops
    Erwähnungen
    49 Post(s)
    Zitate
    3330 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Moment, die Regierenden werden nicht für ihre verfehlte Einwanderungspolitik gewählt. Höchstens bei den Grünen.
    Wenn es bei diesem Thema Direkte Demokratie gäbe, also Mehrheitsentscheidung des Volkes durch direkte Entscheidung, wären die Grenzen dicht, wie in Ungarn.
    Nein, nur die 13% AfD-Wähler haben sich gegen eine verfehlte Einwanderungspolitik ausgesprochen, die anderen haben ein "weiter so" gewählt. Es wollte nur die AfD die Grenzen dicht haben, keine andere Partei.

    Das selbe mit Eurorettung, Rettungsschirmen, etc...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #27
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:10
    Beiträge
    19.607
    Themen
    90

    Erhalten
    7.801 Tops
    Vergeben
    10.349 Tops
    Erwähnungen
    330 Post(s)
    Zitate
    13814 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Nein, nur die 13% AfD-Wähler haben sich gegen eine verfehlte Einwanderungspolitik ausgesprochen, die anderen haben ein "weiter so" gewählt. Es wollte nur die AfD die Grenzen dicht haben, keine andere Partei.

    Das selbe mit Eurorettung, Rettungsschirmen, etc...
    So kann man doch nicht pauschal rechnen. Gewählte Parteien müssen doch alle Themenfelder abdecken. Wenn es bei der AfD darin große Bedenken gibt, dann reicht die klare Haltung zur Invasion allein wenig.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir haben einen User im Forum, der meint, dass der verzweifelte Aufstand der Juden im Warschauer Ghetto, dieses letzte hoffnungslose Aufbegehren gegen eigene Vernichtung eine juristisch berechtigte Ermordung der Aufständischen nach sich zöge.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ..... Aber auch beim Warschauer Aufstand waren sie an kriegerischen Handlungen beteiligt, was somit per se keine juristisch unberechtigte Ermordung dieser Personen darstellt.

  8. #28
    Premiumuser Avatar von Holsteiner

    Registriert
    21.09.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:28
    Beiträge
    854
    Themen
    7

    Erhalten
    530 Tops
    Vergeben
    146 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    890 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Überhaupt nicht! Die ganze Welt würde verstehen, wenn wir unsere Landesgesetze durchsetzen und Einreise- wie Verbleiberechte auf einen von der Gesellschaft akzeptierten Stand bringen. Es liegt wirklich nur an unserer Regierung.
    Die ganze Welt würde verstehen, wenn wir unsere Landesgesetze durchsetzen und Einreise- wie Verbleiberechte auf einen von der Gesellschaft akzeptierten Stand bringen.
    Ja, die Welt würde es verstehen, aber nicht unsere proAsyl-gleichgeschalteten Medien, die jeden sofort als Rassisten und Nazi verunglimpfen, der die Einreise- und Bleiberechte nicht für richtig hält.
    Und die Medien haben verdammt viel Macht in diesem Land. Da kommen nur Leute vor's Mikrofon, die zum Thema Migranten und Zuwanderung genau so politisch gleichgeschaltet sind. Jede andere Meinung wird entweder ignoriert oder unterdrückt mit dem fadenscheinigen Argument, man wolle "dem Rechtspopulismus keinen Medienfreiraum bieten"
    Lachhaft, und sowas nennt sich dann Meinungsvielfalt.....

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Holsteiner (15.01.2018 um 09:10 Uhr)

  9. #29
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 12:43
    Beiträge
    9.051
    Themen
    75

    Erhalten
    3.512 Tops
    Vergeben
    3.536 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    6623 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Holsteiner Beitrag anzeigen
    Ja, die Welt würde es verstehen, aber nicht unsere proAsyl-gleichgeschalteten Medien, die jeden sofort als Rassisten und Nazi verunglimpfen, der die Einreise- und Bleiberechte nicht für richtig hält.
    Und die Medien haben verdammt viel Macht in diesem Land. Da kommen nur Leute vor's Mikrofon, die zum Thema Migranten und Zuwanderung absolut politisch korrekt sind. Jede andere Meinung wird entweder ignoriert oder unterdrückt mit dem fadenscheinigen Argument, man wolle "dem Rechtspopulismus keinen Medienfreiraum bieten"
    Lachhaft, und sowas nennt sich dann Meinungsvielfalt.....
    Ersetze bitte Korrekt durch gleichgeschaltet .....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

  10. #30
    Premiumuser Avatar von Holsteiner

    Registriert
    21.09.2014
    Zuletzt online
    Heute um 12:28
    Beiträge
    854
    Themen
    7

    Erhalten
    530 Tops
    Vergeben
    146 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    890 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Ersetze bitte Korrekt durch gleichgeschaltet .....
    Ja, hast recht....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Amnesty international schlägt Alarm
    Von Piranha im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 21:16
  2. Und noch mehr Zensur: EU schlägt um sich....
    Von Smoker im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2017, 21:40
  3. Antworten: 1019
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 19:52
  4. Merkel schlägt Untertanen ins Gesicht
    Von schlussmitlustig im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 13:57
  5. Der Kapitalismus schlägt mal wieder zu - Uber (Taxi konkurrent)
    Von franktoast im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.08.2014, 13:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben