Carlsen Verlag | Hamburg | 2017 | 48 Seiten | 12,99 Euro | ab 4 JahrenDer Sohn des Weihnachtsmanns mag Ostern viel lieber als Weihnachten. Er mag den Frühling, kurze Hose, und Eier. Mit Winter, Schnee und Skifahren kann er nicht viel anfangen, er hat eine Orangen-Allergie und einfach kein Bartgesicht. Doch die Familientradition will, dass er einmal die Geschäfte seines Vaters weiterführt, erklärt ihm seine Mutter. Doch muss man blind etwas tun, nur weil es alle tun und weil es schon immer so war?
Der Ostermann, geschrieben von Marc-Uwe Kling, Autor der Känguruh-Trilogie und von QualityLand, und von Astrid Henn liebevoll illustriert, ist ein lustiges und einfallsreiches Bilderbuch für Kinder. Die Texte sind in Reimform geschrieben. Einige Gags auch für die Großen gedacht, wie die Zwerge, die Mindestlohn fordern, aber alles ist für Kinder verständlich, oder es kann ihnen erklärt werden.
Wer das Buch über marcuwekling.reimkultur-shop.de bestellt, unterstützt damit den Children’s Future Fund, der sich zum Ziel gesetzt hat, Projekte zu Gunsten von hilfsbedürftigen Kindern zu unterstützen, mit dem Fokus auf einer nachhaltigen Entwicklungshilfe.
erschienen im Monatsmagazin printzip, Ausgabe Dezember 2017



zum Blog >>