+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Premiumuser +
    Compa hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 21:28
    Beiträge
    6.772
    Themen
    188

    Erhalten
    1.337 Tops
    Vergeben
    211 Tops
    Erwähnungen
    246 Post(s)
    Zitate
    7055 Post(s)

    Standard Nachwehen zum G20-Treffen in Hamburg.

    Dazu fand ich folgenden Artikel:

    http://www.t-online.de/nachrichten/i...jaehrigen.html

    Da sagte doch der 1. Bürgermeister in Hamburg einmal:

    "Seien Sie unbesorgt: Wir können die Sicherheit garantieren."

    Nach gemachter Arbeit der Chaoten, die das Hamburger Viertel in Schutt und Asche legten,
    sagte der 1. Bürgermeister in Hamburg:

    "Ich erhoffe mir wirklich sehr harte sehr schwere Strafen."

    Bekanntlicher weise stirbt die Hoffnung ja zuletzt, wohl auch bei vielen Hamburger Bürgern.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Avatar von Smoker
    souverän und fair
     


    Registriert
    14.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 01:20
    Beiträge
    3.561
    Themen
    203

    Erhalten
    2.875 Tops
    Vergeben
    317 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    3995 Post(s)

    Standard

    Soso sehr harte Strafen.... also wirft man statt 100 Wattebällchen ganze 200....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    Psw-Kenner Avatar von herbert

    Registriert
    24.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:02
    Beiträge
    1.296
    Themen
    0

    Erhalten
    578 Tops
    Vergeben
    52 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    1563 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Dazu fand ich folgenden Artikel:

    http://www.t-online.de/nachrichten/i...jaehrigen.html

    Da sagte doch der 1. Bürgermeister in Hamburg einmal:

    "Seien Sie unbesorgt: Wir können die Sicherheit garantieren."

    Nach gemachter Arbeit der Chaoten, die das Hamburger Viertel in Schutt und Asche legten,
    sagte der 1. Bürgermeister in Hamburg:

    "Ich erhoffe mir wirklich sehr harte sehr schwere Strafen."

    Bekanntlicher weise stirbt die Hoffnung ja zuletzt, wohl auch bei vielen Hamburger Bürgern.

    1. wurde nichts in Schutt und Asche gelegt, von ein paar Autos abgesehen und 2. solltest du dir mal den Abschnitt über polizeiliche Übergriffe bei Wiki durchlesen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    Premiumuser +
    Compa hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 21:28
    Beiträge
    6.772
    Themen
    188

    Erhalten
    1.337 Tops
    Vergeben
    211 Tops
    Erwähnungen
    246 Post(s)
    Zitate
    7055 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von herbert Beitrag anzeigen
    1. wurde nichts in Schutt und Asche gelegt, von ein paar Autos abgesehen und 2. solltest du dir mal den Abschnitt über polizeiliche Übergriffe bei Wiki durchlesen.

    Hm,
    wenn du schon die Empfehlung gibst, dass ich mich bei Wiki informieren sollte,
    dann solltest du auch einem die sehr vielen Beiträge lesen, die man unter #Hamburg, G20, Schutt und Asche
    lesen kann.

    Scheint dich ja nicht zu berühren, dass Chaoten dort viel Brände gelegt hatten.
    Deine Denke scheint zu sein, dass es ja eh eine Versicherung zahlt, halt so wie
    der Strom aus der Steckdose kommt, wenn du überhaupt verstehst was ich meine.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Archivar Premiumuser + Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:35
    Beiträge
    8.574
    Themen
    10

    Erhalten
    2.535 Tops
    Vergeben
    493 Tops
    Erwähnungen
    164 Post(s)
    Zitate
    4907 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von herbert Beitrag anzeigen
    1. wurde nichts in Schutt und Asche gelegt, von ein paar Autos abgesehen und 2. solltest du dir mal den Abschnitt über polizeiliche Übergriffe bei Wiki durchlesen.
    Immerhin hatten Sie den Mut sich als Sympathisant der Linken Chaoten zu outen. Damit haben Sie den (meist vermummten) Linken Chaoten, die ja eher für ihre Feigheit bekannt sind, immerhin etwas voraus...

    Wenn Sie allerdings von dem überzeugt wären wovon Sie schreiben, dann hätten Sie die Berichte welche Sie zu Ihrer vermeintlichen Meinungsbildung herangezogen hatten, hier auch verlinkt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Ureinwohner Nordamerikas, die Indianer, die konnten die ungebetene Einwanderung Fremder (die ihnen zudem feindlich gesonnen waren) in ihren angestammten Lebensraum und den dadurch resultierenden Verlust ihrer kulturellen Identität nicht verhindern. Heute leben sie weitgehend rechtelos in Reservaten...

Ähnliche Themen

  1. Sechser-Treffen in Berlin
    Von pzjgkp200 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 00:03
  2. Treffen der Bilderberger in Griechenland
    Von Hellmann im Forum Veranstaltungen, Demos, Termine
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 23:35
  3. Treffen der Unmutigen
    Von Ei Tschi im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 20.04.2016, 12:31
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 21:37
  5. PSW - Treffen ?
    Von Slowmotion im Forum Offenes Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 09:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben