+ Antworten
Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 176
  1. #101
    Psw-Kenner Avatar von Piranha

    Registriert
    29.11.2016
    Zuletzt online
    20.01.2018 um 18:12
    Beiträge
    3.839
    Themen
    61

    Erhalten
    1.321 Tops
    Vergeben
    217 Tops
    Erwähnungen
    103 Post(s)
    Zitate
    3484 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zentrifug' Beitrag anzeigen
    Und da fühlst Du Dich hochüberlegen Denen, die begriffen haben, dass private und alternative Medien um Größenordnungen objektiver berichten als alle "öffentlich-rechtlichen" Medien zusammen.
    Wer glaubt, dass private Medien irgendwas Anderes verbreiten als die Propaganda der Interessen ihrer reichen Besitzer, der sollte DRINGEND mal zum Arzt gehen, er hat eine massive Fehlfunktion im logischen Denken.
    Wer glaubt dass alternative Medien irgendwas Anderes verbreiten als reisserische Schlagzeilen mit denen sich Klicks generieren lassen, für den ist auch Arzt schon zu spät.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Nationalismus ist eine Kinderkrankheit. Es sind die Masern der Menschheit." - Albert Einstein

  2. #102
    Premiumuser

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    18.01.2018 um 16:38
    Beiträge
    1.197
    Themen
    1

    Erhalten
    682 Tops
    Vergeben
    92 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    1017 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Habe hier mal kurz quer gelesen und finde das Thema kaum wieder.

    Was Wohneigentum betrifft habe ich festgestellt, daß sich zu viele Eigentum angeschafft haben, die sich das nicht leisten können und meinen, der Mieter soll für ihre Schulden aufkommen, während sie nur abkassieren.
    Oft ist nicht mal das Geld da um die Wohnungen instand zu halten und mit der Zeit ist alles veraltet und heruntergekommen.
    Oft investieren die Mieter in die Wohnungen und dann kommt der Vermieter, weil die Wohnung aufgewertet wurde und verlangt mehr Geld.

    Mein Schwiegersohn hatte 2 x Mieter, die irgedwann die MIetzahlungen eingestellt haben und die Wohnung verkommen ließen.

    Heute verlangen sie Schufa Auskunft und EInkommensnachweise. Deshalb finden manche keine Wohnung mehr und werden obdachlos, die sich verschuldet haben.
    Na ja , der überwiegende Teil der Wohnungseigentumsbesitzer sind Selbstnutzer oder Steuerabschreiber (Rechtsanwälte, Zahnärzte etc.) Wer ein Mehrfamilienhaus baut (nicht kauft) und über die Miete die Tilgung und Zinsen + sein selbstgenutztes Wohnungseigentum finanzieren möchte scheitert meistens kläglich, wenn er nicht eine sehr gute Lage zu bieten hat.
    Die Steuerabschreiber lassen zum größten teil fremdverwalten. Wenn ich als Mieter einer Eigentumswohnung Wohnwertverbesserungen vornehme brauche ich eine Genehmigung. Stellt man mir die aus und der Vermieter nimmt diese zum Zwecke der Mieterhöhung , gewinne ich als Mieter jeden Prozess.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #103
    Stammuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 13:33
    Beiträge
    1.939
    Themen
    3

    Erhalten
    824 Tops
    Vergeben
    478 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    1432 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Habe hier mal kurz quer gelesen und finde das Thema kaum wieder.

    Was Wohneigentum betrifft habe ich festgestellt, daß sich zu viele Eigentum angeschafft haben, die sich das nicht leisten können und meinen, der Mieter soll für ihre Schulden aufkommen, während sie nur abkassieren.
    Oft ist nicht mal das Geld da um die Wohnungen instand zu halten und mit der Zeit ist alles veraltet und heruntergekommen.
    Oft investieren die Mieter in die Wohnungen und dann kommt der Vermieter, weil die Wohnung aufgewertet wurde und verlangt mehr Geld.

    Mein Schwiegersohn hatte 2 x Mieter, die irgedwann die MIetzahlungen eingestellt haben und die Wohnung verkommen ließen.

    Heute verlangen sie Schufa Auskunft und EInkommensnachweise. Deshalb finden manche keine Wohnung mehr und werden obdachlos, die sich verschuldet haben.

    Auf der anderen Seite wird durch die penetrante Werbung den Menschen suggeriert, wenn du dies oder das nicht hast bist du nichts und da will man mithalten und nimmt Kredite auf.

    Ich beobachte auch bei Leuten die genug Geld verdienen, die aus Frust kaufsüchtig sind, weil der Job unzufrieden Macht, oder weil man alleine lebt und keinen Partner findet usw.
    HIer im Haus wird bestellt über online, daß der Paketdienst täglich hier ist. Bisher habe ich alles angenommen und eine Nachbarin.
    Mache ich nicht mehr, weil es zur Selbstverständlichkeit geworden ist.
    Nebenan, das junge Pärchen habe ich das Gefühl, daß sie jeden Tag nach Feierabend am PC sitzt und sich ihre Belohnung bestellt, für den Frust, den sie sich in ihrem Job als Krankenschwester auf der Arbeit wegholt.
    Selbst Menschen die erfolgreich im Beruf sind und viel arbeiten, ist es eine Art Belohnungsritual geworden das Shoppen und da lebt man schnell über die eigenen Verhältnisse. Jeder Trend muß mitgemacht werden.
    Selbst Leute die kaum Geld haben, müssen riesige Fernseher und die besten Smartphons haben.

    Früher haben die Leute auch mal gebrauchte Sachen gekauft, wird heute selten gemacht, weil sie die Sachen eigentlich ja auch nicht brauchen, sondern nur besitzen wollen.
    Die Menschen definieren sich heute nach außen, über das was sie besitzen, was oft nicht wirklich ihre Eigentum ist, weil es noch abbezahlt werden muß.
    Innerlich herrscht Leere und Sinnlosigkeit, die übertüncht wird mit matriellen Dingen.
    Es gibt kein Eigentum in der BRD, über alles verfügt der sogenannte Staat, auch wenn er seinen Willen über private Unternehmen wie Finanzamt, Arbeitsagentur, Bundes- und Landtag usw. durchsetzt. Praktisch über alle Schein- Behörden und Ämter, und zum Teil ganz offensichtlich über private Unternehmen wie Inkasso, GEZ, Schufa usw. Aber Gut, das würde jetzt wohl zu weit frühren.

    Leisten kann sich hier Niemand irgendetwas, abgesehen von einer winzigen "Ober"schicht, doch objektiv betrachtet zahl selbst diese Schicht nichts bar und ist immer auf die Leistungen Anderer angewiesen. Würden diese Anderen, also die wahren Leistungserbringer aufhören zu leisten, oder einfach die 70% Abgaben für sich behalten würde auch diese Blase über Nacht platzen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #104
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 08:21
    Beiträge
    2.078
    Themen
    24

    Erhalten
    1.075 Tops
    Vergeben
    184 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    1741 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Mino Beitrag anzeigen
    Es gibt kein Eigentum in der BRD, über alles verfügt der sogenannte Staat, auch wenn er seinen Willen über private Unternehmen wie Finanzamt, Arbeitsagentur, Bundes- und Landtag usw. durchsetzt. Praktisch über alle Schein- Behörden und Ämter, und zum Teil ganz offensichtlich über private Unternehmen wie Inkasso, GEZ, Schufa usw. Aber Gut, das würde jetzt wohl zu weit frühren.

    Leisten kann sich hier Niemand irgendetwas, abgesehen von einer winzigen "Ober"schicht, doch objektiv betrachtet zahl selbst diese Schicht nichts bar und ist immer auf die Leistungen Anderer angewiesen. Würden diese Anderen, also die wahren Leistungserbringer aufhören zu leisten, oder einfach die 70% Abgaben für sich behalten würde auch diese Blase über Nacht platzen.
    Stimme ich dir zu. Ich bin kein Eigentümer, aber Besitzer der Wohnung. Die meisten Eigentümer sind auch nur Besitzer. Selbst beim Fahrzeug wird man plötzlich nur Halter, sobald das Fahrzeug angemeldet wird. Sobald das Geld auf dem Konto ist, gehört es der Bank.

    Alles Illusionen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Kein Gesprächsbedarf: Propa Gandhi, FCB Fan, Duckbert, Schulz, Tafkas, Piranha, Metadata, CW., Uwe O., Spökes, golomjanka,
    EiTschi, Politikqualle, BoxTrolls, Federklinge, Sportsgeist,

  5. #105
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:51
    Beiträge
    4.950
    Themen
    1

    Erhalten
    2.954 Tops
    Vergeben
    2.746 Tops
    Erwähnungen
    224 Post(s)
    Zitate
    5760 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Mino Beitrag anzeigen
    Es gibt kein Eigentum in der BRD, über alles verfügt der sogenannte Staat, auch wenn er seinen Willen über private Unternehmen wie Finanzamt, Arbeitsagentur, Bundes- und Landtag usw. durchsetzt. Praktisch über alle Schein- Behörden und Ämter, und zum Teil ganz offensichtlich über private Unternehmen wie Inkasso, GEZ, Schufa usw. Aber Gut, das würde jetzt wohl zu weit frühren.

    Leisten kann sich hier Niemand irgendetwas, abgesehen von einer winzigen "Ober"schicht, doch objektiv betrachtet zahl selbst diese Schicht nichts bar und ist immer auf die Leistungen Anderer angewiesen. Würden diese Anderen, also die wahren Leistungserbringer aufhören zu leisten, oder einfach die 70% Abgaben für sich behalten würde auch diese Blase über Nacht platzen.
    Wusste gar nicht, dass du so ein Reichsfuzzi bst. Lustiger Knabe

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #106
    Premiumuser + Avatar von hoksila

    Registriert
    03.09.2015
    Zuletzt online
    21.01.2018 um 23:16
    Beiträge
    4.169
    Themen
    20

    Erhalten
    2.928 Tops
    Vergeben
    325 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    3913 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht, dass du so ein Reichsfuzzi bst. Lustiger Knabe
    Mal ganz abgesehen davon, daß ich mit der Aussage von "Mino" konform gehe,
    hätte ich gern mal gewußt, wie Du "Reichsfuzzi" definierst.
    Was ist für Dich ein Reichsfuzzi?

    Gruß, hoksila

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #107
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 08:21
    Beiträge
    2.078
    Themen
    24

    Erhalten
    1.075 Tops
    Vergeben
    184 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    1741 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Piranha Beitrag anzeigen
    Wer glaubt, dass private Medien irgendwas Anderes verbreiten als die Propaganda der Interessen ihrer reichen Besitzer, der sollte DRINGEND mal zum Arzt gehen, er hat eine massive Fehlfunktion im logischen Denken.
    Wer glaubt dass alternative Medien irgendwas Anderes verbreiten als reisserische Schlagzeilen mit denen sich Klicks generieren lassen, für den ist auch Arzt schon zu spät.
    Woran orientierst du dich?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Kein Gesprächsbedarf: Propa Gandhi, FCB Fan, Duckbert, Schulz, Tafkas, Piranha, Metadata, CW., Uwe O., Spökes, golomjanka,
    EiTschi, Politikqualle, BoxTrolls, Federklinge, Sportsgeist,

  8. #108
    Stammuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 13:33
    Beiträge
    1.939
    Themen
    3

    Erhalten
    824 Tops
    Vergeben
    478 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    1432 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht, dass du so ein Reichsfuzzi bst. Lustiger Knabe
    Dafür wusste ich aber das du ein Dogmatiker bist der ohne seine aufgesetzten Denkschubläden nicht kann. Geistloser Knabe.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #109
    Psw-Kenner

    Registriert
    26.10.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:25
    Beiträge
    3.992
    Themen
    13

    Erhalten
    923 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    67 Post(s)
    Zitate
    2926 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Starfix Beitrag anzeigen
    Fakt ist das immer mehr Menschen nicht mehr mit ihren Einkommen auskommen und das Trotz beständiges Wirtschaftswachstum seit über 50 Jahren. Wir Produzieren heute so viel das müsste es uns allen doch absolut gut gehen. Also hier gibt es einen Gewaltigen Betrug!!!!
    .. dann solltest du mal erst erklären , woraus sich dieses sogenannte Wirtschaftswachstum ergibt .. da bin ich nun mal gespannt ..

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    .. ..

  10. #110


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 18:41
    Beiträge
    7.704
    Themen
    4

    Erhalten
    1.347 Tops
    Vergeben
    30 Tops
    Erwähnungen
    136 Post(s)
    Zitate
    6792 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Die Problematik haben wir ja bis zum Abwinken diskutiert, die Schulden sind nicht das Problem die Zinsen sind das Problem.
    Die Zinsen bedingen die Schulden. Ohne Zins keine Schulden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Sollten deutsche Politiker für mehr Freiheitsrechte kämpfen?
    Von timotrack im Forum Politik in Schule & Studium
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.11.2017, 22:24
  2. Immer mehr Menschen kämpfen mit Schulden
    Von Starfix im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 319
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 14:18
  3. Kein Wunder wenn immer mehr Deutsche Ausländern kritisch begegnen.
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 22:08
  4. Immer mehr Übergriffe auf Asoziale
    Von Horatio im Forum Offenes Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.01.2016, 11:15
  5. keine neuen schulden mehr!WIR bBÜRGER WURDEN ERNEUT BELOGEN
    Von nikolaus im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 11:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben