+ Antworten
Seite 1 von 60 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 593
  1. #1
    golomjanka hat diesen Thread gestartet
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 22:34
    Beiträge
    18.492
    Themen
    85

    Erhalten
    6.493 Tops
    Vergeben
    9.405 Tops
    Erwähnungen
    296 Post(s)
    Zitate
    13050 Post(s)

    Böse Skandalös: Invasoren bekommen jetzt Kredite bis 25.000€

    Eigentlich ist es der unfassbarste Vorgang im Zusammenhang mit den Invasoren, wenn man davon absieht, dass diese Schicht überhaupt in Massen in Deutschland auf Kosten der Deutschen verweilen darf.

    In der heutigen Abendschau platzte die Bombe: Invasoren in Berlin erhalten ab sofort auch Kredite, wenn sie nur befristeten Aufenthaltstitel haben.
    Zudem erlaubt sich die Drekkßau, der Boss der landeseigenen Investitionsbank Berlin (IBB) folgenden Spruch abzusondern:

    "... Flüchtlinge kommen häufig aus Ländern, in denen die Selbstständigkeit eine viel höhere Bedeutung für die Existenzsicherung hat als in den westlichen Industrieländern", sagte IBB-Vorstandschef Jürgen Allerkamp. "Sie bringen deshalb oft ein Talent zur Selbstständigkeit mit."
    Na, sicher doch! Wir wussten es schon immer; die Invasoren haben Talente, die Deutsche vermissen lassen. Deutsche sind ja auch so dämlich, Meisterbriefe und andere Qualifikationen echten Lernens und echter Praxis nachzuweisen, bevor sie das Wagnis der Selbständigkeit eingehen. Schließlich sind sie untalentierter als der Neger aus Nigeria.

    Die gereichten Finanzmittel sind Steuergelder des Volkes, die auf diese Art missbraucht werden.
    Deutsche auf unterer sozialen Stufe bekommen selbst bei Top-Konzept niemals einen Kredit von dieser Bank. Für Ma-Kacken dagegen werden selbst elementare Grundbedingen und Gewöhnlichlkeiten der Kreditvergabe ausgehebelt:

    Die Antragstellung sei einfach und die Entscheidung über den Kredit werde schnell gefällt, hieß es. In der Regel soll die Laufzeit im Einklang mit der Dauer der Aufenthaltserlaubnis stehen. Es seien aber auch längere Laufzeiten durch Bürgschaften möglich, teilte die Bank mit.
    Der Zynismus geht noch weiter. Die nennen diese Darlehen "Mikrokredite", als ob es mit dem geläufigen Begriff für echte Mikrokredite in Indien und Afrika etwas zu tun hätte.

    Eines ist Fakt; diese Darlehen werden den Druck in ohnehin überfüllten selbständigen Gewerken und Dienstleistungen erhöhen und deutsche Selbständige ruinieren. Denn die Invasoren brauchen ja bestimmte Kosten gar nicht einplanen. Sie unterliegen z.B. nicht den Bonitätsüberprüfungen. Sie werden massenhaft die Regeln brechen, weil sie sowieso nie für Verfehlungen belangt werden können. Ein Großteil der Gelder wird zweckentfremdet werden und direkt nach Afrika geschickt.
    Und - in diesem Fall - zahlen es die deutschen Werktätigen in Berlin sowie über den Lastenausgleich indirekt die Deutschen anderer Bundesländer.

    Sobald sich das unter Invasoren herumspricht, wird es außerdem einen MaKacken-Ansturm auf Berlin geben. Ein neuerliches Signal zur Einladung ist es auch.

    Mir fehlen zu dem Thema nicht die richtigen Worte, aber die richtigen Waffen.

    https://www.rbb24.de/wirtschaft/beit...rbank-IBB.html


    10 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von golomjanka (13.10.2017 um 00:53 Uhr)

  2. #2
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 19:22
    Beiträge
    9.890
    Themen
    160

    Erhalten
    1.552 Tops
    Vergeben
    142 Tops
    Erwähnungen
    240 Post(s)
    Zitate
    6965 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist es der unfassbarste Vorgang ...
    ...

    Sobald sich das unter Invasoren herumspricht, wird es außerdem einen MaKacken-Ansturm auf Berlin geben. Ein neuerliches Signal zur Einladung ist es auch.

    Mir fehlen zu dem Thema nicht die richtigen Worte, aber die richtigen Waffen.

    ...
    Ich werde das Gefühl nicht los, dass Mächtige mit ihren Entscheidungen
    in Sachen Zuwanderung
    ganz gerne dem rechtsdummen Volk
    ihren Stinkefinger zeigen ...
    Warum sollte es Trotz nur im Kindergarten geben?

    Offensichtlich geht es nur darum, über viel Volk zu profitieren,
    gleichgültig wo das nun herkommt.

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“ …

  3. #3
    Premiumuser +

    Registriert
    26.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 19:13
    Beiträge
    4.886
    Themen
    21

    Erhalten
    2.565 Tops
    Vergeben
    754 Tops
    Erwähnungen
    97 Post(s)
    Zitate
    4833 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Ich werde das Gefühl nicht los, dass Mächtige mit ihren Entscheidungen
    in Sachen Zuwanderung
    ganz gerne dem rechtsdummen Volk
    ihren Stinkefinger zeigen ...
    Warum sollte es Trotz nur im Kindergarten geben?

    Offensichtlich geht es nur darum, über viel Volk zu profitieren,
    gleichgültig wo das nun herkommt.
    Nee, dass sind schlichte absurde ökonomische Handlungen, denn es gibt ja Bürgen!
    golomjanka

    ...bitte vergiss eins nicht, auch wenn es Dich sicherlich zurecht aufregt, die sogenannten Invasoren sind letztendlich genauso Opfer wie die Bürgen dieses Landes!

    ...die wahren Täter triffst Du mit Deiner Threaderöffnung eigentlich gar nicht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    Avatar von Zentrifug'
    Zen-Tri-Fug'
     


    Registriert
    23.05.2016
    Zuletzt online
    Heute um 22:11
    Beiträge
    687
    Themen
    7

    Erhalten
    210 Tops
    Vergeben
    125 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    434 Post(s)

    Standard

    Nunja, wenn die Schutzsuchenden dann mal beruflich Selbständige sind, dann werden sich genug Deutsche finden, die für diese "mutigen Existenzgründer" arbeiten wollen. "Das Amt" wird den Deutschen dann aufstocken, damit sie von 200 Stunden/Monat wenigstens Zimmer und essen zahlen können; die sollen ja schließlich noch 20, 30 Jahre durchhalten; bis sie entsorgt werden.

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Stammuser Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:10
    Beiträge
    1.247
    Themen
    5

    Erhalten
    596 Tops
    Vergeben
    865 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    890 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    Nee, dass sind schlichte absurde ökonomische Handlungen, denn es gibt ja Bürgen!
    <b><u><a href="http://www.politik-sind-wir.de/member.php?u=2623" target="_blank">golomjanka</a></u></b>

    ...bitte vergiss eins nicht, auch wenn es Dich sicherlich zurecht aufregt, die sogenannten Invasoren sind letztendlich genauso Opfer wie die Bürgen dieses Landes!

    ...die wahren Täter triffst Du mit Deiner Threaderöffnung eigentlich gar nicht.
    Der Wahnsinn nimmt seinen "GEPLANTEN" Lauf.

    Natürlich können die "EU-geplanten Neu-Siedler" nichts für die Entscheidung der Täter. Haftungsmäßig sieht das aber ganz anders aus. Wenn dieser Blödsinn in die Hose geht und der Neu-Siedler sich aus dem Staub macht, darf der Steuerzahler dafür gerade stehen. Und nicht nur das. Wo kommt das Geld her, wenn man uns erzählt, dass das Sozialsystem weiter kastriert werden muss, weil wir uns DAS (!) nicht leisten können.

    Von der unterschiedlichen Behandlung wollen wir erstmal gar nicht reden. Aber was sagte Maas? Niemandem wird etwas weggenommen.

    DOCH, HERR MAAS,
    dieses vom Steuerzahler erarbeitete Geld,
    eingezahlt in UNSERE Kasse,
    steht für andere Dinge
    NICHT MEHR ZUR VERFÜGUNG:




    Ist aber alles so geplant:
    "Mal Banker, mal Politiker. Globalisten weisen die Umvolkung der Weißen an Frank Hill schreibt: „Jedenfalls geht es den Verantwortlichen der UNO nicht um etwaige ‚Menschenrechte‘, sondern um die Durchsetzung einer Politik zur Zerstörung der Souveränität und Homogenität aller Nationen, außer im zionistischen Staat Israel. Wolfgang Seeger schreibt hierzu: ‚Eine Weltrepublik kann man nicht mit freien Völkern errichten, da diese ihre Selbständigkeit behalten und sich nicht unter das Joch einer (ihnen fremden) Weltregierung beugen wollen, die sich über
    die Belange der einzelnen Völker rücksichtslos hinwegsetzt. Sehr stark vermischte Völker lassen sich leichter beherrschen..."

    Ein anderes Mal behauptet er: „WIR sollten höhere Quoten der Einwanderung annehmen, weil es in ‚unserem‘ (der Elite) nationalen Interesse sei.“
    „... Im Klartext: Man holt, ohne das deutsche Volk zu fragen, 30.000 rumänische Zigeuner nach Duisburg, baut ihnen Wohnungen, Schulen, zahlt ihnen Kindergeld, Arbeitslosenhilfe, Integrationskurse, etc. Im Anschluß daran kürzt man bei Rentnern und deutschen Hartzern die Bezüge, schließt Schwimmbäder, Bibliotheken, läßt die Städte verkommen und sagt den Deutschen, daß sie ‚über ihre Verhältnisse gelebt haben‘ und man sich ‚Wohlstand auf Pump nicht mehr leisten kann‘. Darum muß man nun leider das Volkseigentum an private Firmen verkaufen, aber hey: die sind so gnädig, es uns zurückzuleasen!

    Warum das Volkseigentum über den Mechanismus der Staatsverschuldung privatisiert werden soll, ist ebenfalls klar: Die EU will nicht wieder in Nationalstaaten zerbrechen; deshalb muß sie dafür sorgen, daß der Weg dorthin erschwert wird. Der Euro ist ein Werkzeug dafür, denn so kann man eine Re-Nationalisierungsbestrebung mit einer massiven Inflation kontern, so daß bei den Nachbarn genügend Wut erzeugt wird, einen Krieg gegen den Ausreißer vom Zaun zu brechen.

    Das zweite Werkzeug ist die Immigration bzw. der damit einhergehende Durchmischungs-/Verdrängungsvorgang bei den Einheimischen. Wenn es in 30 Jahren nur noch eine deutsche
    Minderheit in Deutschland gibt, wer soll da noch glaubwürdig Ansprüche auf ein ‚Deutschland‘ anmelden? Wozu ein Land für ein Volk, wenn es das Volk gar nicht mehr gibt?

    Das dritte Werkzeug ist die Privatisierung. Ein Nationalstaat ist nur mit Eigentum souverän. Ein Deutschland, das irgendwelchen privaten Firmen Geld bezahlen soll, um das eigene Wasser, die eigenen Kraftwerke und die eigene Infrastruktur zu benutzen, ist eine Groteske, für deren Beschreibung sogar das Wort ‚kafkaesk‘ nicht mehr ausreicht. Die Politiker verschenken Steuergeld an irgendwelche Schmarotzer im Bankenwesen und als Konsequenz müssen wir für Benutzung der Sachen zahlen, die von unseren Vorvätern für uns errichtet wurden?
    ...
    Das fünfte Werkzeug ist die Propaganda, die die Gehirne der Kinder verseucht. Dazu gehören die ganzen Lügen über die Entstehung des Zweiten Weltkrieges bis hin zum neuesten Clou, der die Sippenhaft in Deutschland legitimieren soll: Der ‚NSU‘. Denkt mal drüber nach, ob das alles Sinn ergibt und ob diese Entwicklung ohne Verrat möglich wäre! Aber zum Verrat gehören wiederum zwei. Einen, der verraten will. Einen, der sich verraten läßt.“

    „Der Witz ist, daß die Menschen so bescheuert sind, die haben (wahre) Demokratie nicht ansatzweise verstanden, die würden sogar das für demokratisch halten!

    Normaler Mensch: ‚Demokratie ist, wenn die Wünsche der Mehrheit umgesetzt werden‘.
    Umerzogener Mensch: ‚Demokratie ist, wenn man Leute wählen kann, die machen können, was sie wollen‘.

    Naja, jedes Volk bekommt eben das, was es verdient.
    Und man verdient das, wogegen man sich nicht wehrt."


    http://www.heimatforum.de/wissen/dow...SUPERSTAAT.pdf

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir haben gar keine Bundesregierung.
    Frau Merkel ist..Geschäftsführerin einer..Nicht-Regierungs-Organisation in Deutschland."

    Sigmar Gabriel/SPD (Landesparteitag der SPD in Dortmund, 27.02.2010)

    "Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung..."
    Lyndon LaRouche (19.04.2011)
    ---> https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI

    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

    Nur GEMEINSAM können wir gewinnen.
    (Xxxxxx) "Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich."

  6. #6
    Premiumuser

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    14.12.2017 um 09:50
    Beiträge
    1.141
    Themen
    1

    Erhalten
    659 Tops
    Vergeben
    88 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    974 Post(s)

    Standard

    Na, ja Mikrokredit heißt es bei der IBB schon lange, also bevor die Flüchtlinge da waren. Dieser Kredit geht bis zu 25 000 €.
    Die eigentliche Auflage für diesen Kredit war, das man 5 Jahre "Markterfahrung der Region" nachweisen mußte.
    Ich sag mal so, das kann keiner der jetzt neu Zugereisten.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Zyniker & Spaßvogel Premiumuser + Avatar von admonitor

    Registriert
    30.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 10:33
    Beiträge
    3.055
    Themen
    46

    Erhalten
    1.524 Tops
    Vergeben
    456 Tops
    Erwähnungen
    37 Post(s)
    Zitate
    2828 Post(s)

    Standard

    Noch mehr Dönerbuden und Handyläden, da werden sich die Türken & Co. freuen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Merkel muss weg, für ein Deutschland in dem wir gut und gerne Leben. Dafür AfD!

    Sendepause für: Andreas1975, aselsan, bejaka, Bergmann, denker_1, e.augustinos, FCB-Fan, Fredericus Rex, Geraldo, Giorgette, Heiko A., Humanist62, Jakob, Kennwort 0815, Michaels776, Olivia, Orbiter1, Patrick, Piranha, riwa, Rojava, Rotschopf, Salomon, Tafkas, teu, Uffzach, vexator

  8. #8
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 22:36
    Beiträge
    23.534
    Themen
    2

    Erhalten
    8.394 Tops
    Vergeben
    5.053 Tops
    Erwähnungen
    365 Post(s)
    Zitate
    21118 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist es der unfassbarste Vorgang im Zusammenhang mit den Invasoren, wenn man davon absieht, dass diese Schicht überhaupt in Massen in Deutschland auf Kosten der Deutschen verweilen darf.

    In der heutigen Abendschau platzte die Bombe: Invasoren in Berlin erhalten ab sofort auch Kredite, wenn sie nur befristeten Aufenthaltstitel haben.
    Zudem erlaubt sich die Drekkßau, der Boss der landeseigenen Investitionsbank Berlin (IBB) folgenden Spruch abzusondern:



    Na, sicher doch! Wir wussten es schon immer; die Invasoren haben Talente, die Deutsche vermissen lassen. Deutsche sind ja auch so dämlich, Meisterbriefe und andere Qualifikationen echten Lernens und echter Praxis nachzuweisen, bevor sie das Wagnis der Selbständigkeit eingehen. Schließlich sind sie untalentierter als der Neger aus Nigeria.

    Die gereichten Finanzmittel sind Steuergelder des Volkes, die auf diese Art missbraucht werden.
    Deutsche auf unterer sozialen Stufe bekommen selbst bei Top-Konzept niemals einen Kredit von dieser Bank. Für Ma-Kacken dagegen werden selbst elementare Grundbedingen und Gewöhnlichlkeiten der Kreditvergabe ausgehebelt:



    Der Zynismus geht noch weiter. Die nennen diese Darlehen "Mikrokredite", als ob es mit dem geläufigen Begriff für echte Mikrokredite in Indien und Afrika etwas zu tun hätte.

    Eines ist Fakt; diese Darlehen werden den Druck in ohnehin überfüllten selbständigen Gewerken und Dienstleistungen erhöhen und deutsche Selbständige ruinieren. Denn die Invasoren brauchen ja bestimmte Kosten gar nicht einplanen. Sie unterliegen z.B. nicht den Bonitätsüberprüfungen. Sie werden massenhaft die Regeln brechen, weil sie sowieso nie für Verfehlungen belangt werden können. Ein Großteil der Gelder wird zweckentfremdet werden und direkt nach Afrika geschickt.
    Und - in diesem Fall - zahlen es die deutschen Werktätigen in Berlin sowie über den Lastenausgleich indirekt die Deutschen anderer Bundesländer.

    Sobald sich das unter Invasoren herumspricht, wird es außerdem einen MaKacken-Ansturm auf Berlin geben. Ein neuerliches Signal zur Einladung ist es auch.

    Mir fehlen zu dem Thema nicht die richtigen Worte, aber die richtigen Waffen.

    https://www.rbb24.de/wirtschaft/beit...rbank-IBB.html

    Golomjanka du bist so blöd das dich die Schweine beißen!
    Wie oft habe ich dir schon erklärt das wir dank Zins und Zinseszins viel zu viel Geld haben, ja selbst die Banken für ihre Guthaben schon negative Zinsen zahlen müssen, da ist es doch naheliegend das dieses Geld weg muß, na und das geht eben am besten wenn man es den Kuffnuken in den Hals wirft, die geben es nämlich aus.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  9. #9
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 22:36
    Beiträge
    23.534
    Themen
    2

    Erhalten
    8.394 Tops
    Vergeben
    5.053 Tops
    Erwähnungen
    365 Post(s)
    Zitate
    21118 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von admonitor Beitrag anzeigen
    Noch mehr Dönerbuden und Handyläden, da werden sich die Türken & Co. freuen.
    Handyläden, wozu, die Dinger werden doch heutzutage geklaut, da ist es doch eher wahrscheinlich das dir dein gerade geklautes Handy an der nächsten Straßenecke schon zum Kauf angeboten wird.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  10. #10
    Premiumuser

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    14.12.2017 um 09:50
    Beiträge
    1.141
    Themen
    1

    Erhalten
    659 Tops
    Vergeben
    88 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    974 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Handyläden, wozu, die Dinger werden doch heutzutage geklaut, da ist es doch eher wahrscheinlich das dir dein gerade geklautes Handy an der nächsten Straßenecke schon zum Kauf angeboten wird.
    Tja, aber irgendwo muß man auch Gelder waschen können.....
    busse

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Justiz und Polizei in Deutschland: Skandalös!!!
    Von Amboss im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 18.11.2017, 21:38
  2. Invasoren bringen ihre Gesetze mit
    Von Debitist im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 14:22
  3. Invasoren nehmen überhand
    Von hoksila im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.04.2017, 18:50
  4. Es ist schwer als Flüchtling eine Freundin zu bekommen
    Von Frechdax im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 22:03
  5. Russland wird wohl langfristig Probleme bekommen....
    Von Compa im Forum Asien/Russland
    Antworten: 377
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 09:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben