+ Antworten
Seite 36 von 38 ErsteErste ... 263435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 371
  1. #351
    Premiumuser +

    Registriert
    17.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 02:17
    Beiträge
    2.109
    Themen
    0

    Erhalten
    1.699 Tops
    Vergeben
    611 Tops
    Erwähnungen
    42 Post(s)
    Zitate
    2146 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tafkas Beitrag anzeigen
    Ja, ja, und die Toten sind gar nicht tot. Nur die Dummen sind dumm. Und Nora weiß, was dumme Verschwörungstheoretiker wollen. Sie bedient es. Sie gibt den dummen Verschwörungstheoretikern dumme Verschwörungstheorien.
    Hast du verkalkter Idiot eigentlich jemals irgendetwas Konstruktives zu einem Thema beigetragen?

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #352
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 11:48
    Beiträge
    1.538
    Themen
    16

    Erhalten
    765 Tops
    Vergeben
    138 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1294 Post(s)

    Standard

    Die Vermutungen laufen auf die Masonic Connection Mafia hinaus.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #353
    Psw-Kenner Avatar von Zentrifug'
    Zen-Tri-Fug'
     


    Registriert
    23.05.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:26
    Beiträge
    644
    Themen
    7

    Erhalten
    198 Tops
    Vergeben
    116 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    408 Post(s)

    Standard

    Ja, ja, und die Toten sind gar nicht tot. (....)
    Es ist leider noch schlimmer: Die sich lebend Wähnenden sind tot.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #354
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 11:48
    Beiträge
    1.538
    Themen
    16

    Erhalten
    765 Tops
    Vergeben
    138 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zentrifug' Beitrag anzeigen
    Es ist leider noch schlimmer: Die sich lebend Wähnenden sind tot.
    Die merken es nur nicht. Jetzt müssen sie sich was Größeres einfallen lassen, daß glaubt kaum einer und reicht nicht, um die Amis zu entwaffnen.
    Vielleicht sollten sie mal das Drehbuch neu schreiben, diese ständigen Wiederholungen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #355


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Gestern um 23:46
    Beiträge
    11.862
    Themen
    139

    Erhalten
    1.398 Tops
    Vergeben
    1.314 Tops
    Erwähnungen
    343 Post(s)
    Zitate
    4284 Post(s)

    Standard

    Bisher war es so, daß die Faschistendiktatur USA nach solchen FakeNews, andere Länder überfallen hat, um dort jeweils, mindestens 100000 Menschen abzuschlachten und die Staatsschätze zu plündern.
    Die KinderfickerKifferNutte Clinton wird schon einen Text da liegen haben, wie sie der geistesverkrüppelten Klientel ihrer saddistischen Gemeinde erklärt, daß ein kontoklärender Überfall auf dieses oder jenes Land, die Rettung ist.

    kh

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #356
    Premiumuser

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    Heute um 09:50
    Beiträge
    1.141
    Themen
    1

    Erhalten
    658 Tops
    Vergeben
    88 Tops
    Erwähnungen
    28 Post(s)
    Zitate
    974 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Bisher war es so, daß die Faschistendiktatur USA nach solchen FakeNews, andere Länder überfallen hat, um dort jeweils, mindestens 100000 Menschen abzuschlachten und die Staatsschätze zu plündern.
    Die KinderfickerKifferNutte Clinton wird schon einen Text da liegen haben, wie sie der geistesverkrüppelten Klientel ihrer saddistischen Gemeinde erklärt, daß ein kontoklärender Überfall auf dieses oder jenes Land, die Rettung ist.

    kh
    Nerv hier nicht rum und gehe wieder zurück in Dein DDR thread.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #357
    ausgeschieden

    Registriert
    04.11.2014
    Zuletzt online
    01.11.2017 um 20:07
    Beiträge
    5.590
    Themen
    115

    Erhalten
    1.722 Tops
    Vergeben
    14.446 Tops
    Erwähnungen
    103 Post(s)
    Zitate
    5014 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Noch einmal für dich

    Zitat
    Die meisten dieser Militärwaffen schießen heute Hochgeschwindigkeitsprojektile oberhalb von 3.000 Fuß/Sek. Mündungsgeschwindigkeit und wenn diese Kugeln einen menschlichen Körper treffen, dann wird die Kugel oftmals gieren oder taumeln und sich in etwa ein Dutzend Einzelteile verschiedener Größen fragmentieren, was Verletzungen weit größer als die Proportion des Kalibers selbst verursacht. Oft sind solche Wunden derart verheerend, dass die Munition des modernen M16-Sturmgewehrs (und andere ähnliche Ladungen) von manchen als inhuman erachtet werden.

    Die meisten Medienquellen behaupten, dass die Opfer aus einer Entfernung von etwa 500 Metern getroffen wurden.
    Um das M16-Sturmgewehr des US-Militärs als Beispiel zu benutzen: dieses nutzt 5,56 x 45 mm Hochgeschwindigkeitsprojektile mit flacher Flugbahn, welche ihm eine effektive Reichweite [in Bezug auf die Treffergenauigkeit] von etwa 200 Metern verleihen.

    Aber mit den heute verbreiteteren M855-Ladungen und schwereren Projektilen erhöht sich die Reichweite auf 600 Meter, wobei die Kugel auf über 3000 Yards oder 2.700 Meter tödlich ist.

    Die M855-Ladungen führen zu massiven Verletzungen. Nach etwa 200 Yards [ca. 180 m] ist es weniger wahrscheinlich, dass das Projektil aufgrund der nachlassenden Geschwindigkeit beim Auftreffen auf das Ziel zerbricht. Doch es verursacht immer noch enorme Schäden, weit mehr, als beispielsweise eine reguläre Handfeuerwaffe.

    Video
    https://youtu.be/7cDIjCwl3n0 von einem angeschossenen Patienten

    https://youtu.be/1_LFKvz3W2w
    Anmerkung: In diesem [zweiten] Video lachen die Mädchen fast unkontrollierbar, weil sie wissen, dass sie lügen. Ein oder zwei Tage nachdem er einen Durchschuss durch eine Hochleistungswaffe an der Hüfte erlitten hat und daran operiert wurde, das versichere ich Ihnen, lacht kein Patient oder sieht so aus wie dieses Mädchen!


    http://n8waechter.info/2017/10/us-ch...nschauspieler/
    Nochmal für Dich.

    Ich habe beruflich seit über 23 Jahren regelmäßig Umgang mit Waffen und Munition. Die Ballistik von Handfeuerwaffen und deren Wundballistik ist mir sehr wohl vertraut.

    Das M16 Sturmgewehr wird eine effektive Kampfentfernung von 200 bzw 300 Metern haben. Das ist ziemlich unabhängig von der Verwendeten Munition. Außer diese ist Reichweitenverkürzt. Das hängt in der Regel mit der Visiereinrichtung zusammen. Dennoch kann auch mit der 5,56mm x 45 NATO auf größere Reichweiten sehr Erfolgreich ein Ziel bekämpft werden.
    Auch hier sind die Geschosse in 3000m durchaus noch tödlich auch wenn die Masse der Energie nicht mehr vorhanden ist. Das Geschoss fängt jedoch an der maximalen Schussentfernung jedoch unweigerlich zu taumeln an.
    Das macht die eventuell mit mehr Energie abgeschossene Munition nicht so früh und wird auch eine stabilere Flugbahn haben.
    Die Flugbahn ist bei Gewehren und Pistolen immer flach! Das hängt mit dem Visier zusammen. Erst ab einer gewissen Zielentfernung kann man sehr gut die steilere Geschossflugbahn erwarten. Das ist aber das Einsatzgebiet der Maschinengewehre die durchaus Ziele in 1200m bekämpfen. Da kann man aufgrund der Geschossbahn durchaus eigene Teile überschiessen.
    Die Reichweite eines Sturmgewehr wird mit einer anderen Munition nicht wirklich sinnvoll erhöht.

    Natürlich verursacht die Munition für Sturmgewehre enorme Schäden. Das liegt in erster Linie an der Form des Projektils und dessen Länge. Nach eindringen in den Körper ist das Projektil aufgrund seiner Form bestrebt sich aufzurichten. Das erzeugt auch die enorme Schadenswirkung. Der Wundkanal kann dabei relativ klein sein jedoch ist durch das aufrichten des Projektils die Schadenswirkung gerade für umliegendes nicht direkt betroffenes Gewebe enorm. Dabei wird auch die Energie des Projektils abgegeben. Wenn das Projektil sich zerlegt ist die Schadenswirkung durchaus größer.

    In wie weit die Munition als Inhuman gilt werde ich nicht bewerten. Wenn diese Waffen eingesetzt werden ist es immer Inhuman.


    Zumindest scheint es für Dich ja klar zu sein das es so etwas wie einen Gewebeschock nicht gibt.

    Der Schuss in die Hüftgegend ist durchaus ein Mittel eine Mannstopp Wirkung zu erzielen. Jedoch ist davon aus zu gehen das es dem Patienten wenn er tatsächlich gerettet wird einige Zeit sehr mit seinen schmerzen beschäftigt ist. Warum die Mädels da lachen keine Ahnung. Allerdings wird das Mädel wenn es eine Schussverletzung an der Hüfte sprich am Becken hatte mit Schmerzmitteln vollgepumpt sein. Ist halt die Frage wo und wie an der Hüfte. Eventuell haben die Mädels auch nur jede Menge Lebensfreude. Keine Ahnung.

    Du hast nun immer noch nicht erklärt was nun eine reguläre Handfeuerwaffe im Gegensatz zu einer Hochleistungswaffe ist.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #358
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 11:48
    Beiträge
    1.538
    Themen
    16

    Erhalten
    765 Tops
    Vergeben
    138 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas1975 Beitrag anzeigen
    Nochmal für Dich.

    Ich habe beruflich seit über 23 Jahren regelmäßig Umgang mit Waffen und Munition. Die Ballistik von Handfeuerwaffen und deren Wundballistik ist mir sehr wohl vertraut.

    Das M16 Sturmgewehr wird eine effektive Kampfentfernung von 200 bzw 300 Metern haben. Das ist ziemlich unabhängig von der Verwendeten Munition. Außer diese ist Reichweitenverkürzt. Das hängt in der Regel mit der Visiereinrichtung zusammen. Dennoch kann auch mit der 5,56mm x 45 NATO auf größere Reichweiten sehr Erfolgreich ein Ziel bekämpft werden.
    Auch hier sind die Geschosse in 3000m durchaus noch tödlich auch wenn die Masse der Energie nicht mehr vorhanden ist. Das Geschoss fängt jedoch an der maximalen Schussentfernung jedoch unweigerlich zu taumeln an.
    Das macht die eventuell mit mehr Energie abgeschossene Munition nicht so früh und wird auch eine stabilere Flugbahn haben.
    Die Flugbahn ist bei Gewehren und Pistolen immer flach! Das hängt mit dem Visier zusammen. Erst ab einer gewissen Zielentfernung kann man sehr gut die steilere Geschossflugbahn erwarten. Das ist aber das Einsatzgebiet der Maschinengewehre die durchaus Ziele in 1200m bekämpfen. Da kann man aufgrund der Geschossbahn durchaus eigene Teile überschiessen.
    Die Reichweite eines Sturmgewehr wird mit einer anderen Munition nicht wirklich sinnvoll erhöht.

    Natürlich verursacht die Munition für Sturmgewehre enorme Schäden. Das liegt in erster Linie an der Form des Projektils und dessen Länge. Nach eindringen in den Körper ist das Projektil aufgrund seiner Form bestrebt sich aufzurichten. Das erzeugt auch die enorme Schadenswirkung. Der Wundkanal kann dabei relativ klein sein jedoch ist durch das aufrichten des Projektils die Schadenswirkung gerade für umliegendes nicht direkt betroffenes Gewebe enorm. Dabei wird auch die Energie des Projektils abgegeben. Wenn das Projektil sich zerlegt ist die Schadenswirkung durchaus größer.

    In wie weit die Munition als Inhuman gilt werde ich nicht bewerten. Wenn diese Waffen eingesetzt werden ist es immer Inhuman.


    Zumindest scheint es für Dich ja klar zu sein das es so etwas wie einen Gewebeschock nicht gibt.

    Der Schuss in die Hüftgegend ist durchaus ein Mittel eine Mannstopp Wirkung zu erzielen. Jedoch ist davon aus zu gehen das es dem Patienten wenn er tatsächlich gerettet wird einige Zeit sehr mit seinen schmerzen beschäftigt ist. Warum die Mädels da lachen keine Ahnung. Allerdings wird das Mädel wenn es eine Schussverletzung an der Hüfte sprich am Becken hatte mit Schmerzmitteln vollgepumpt sein. Ist halt die Frage wo und wie an der Hüfte. Eventuell haben die Mädels auch nur jede Menge Lebensfreude. Keine Ahnung.

    Du hast nun immer noch nicht erklärt was nun eine reguläre Handfeuerwaffe im Gegensatz zu einer Hochleistungswaffe ist.
    Woher soll ich das wissen. Es gibt ein Video von einem Sender, da sieht man Feuerblitze im 4 Stock, die Scheiben bleiben aber heile.

    Es soll aus vier verschiedenen Richtungen Schußgeräusche zu hören gewesen sein. Merkwürdig, daß sich einige hinlegen und nicht fallen, während andere gemütlich weitergehen, andere an einem Thresen stehen und munter da stehen bleiben. Zeugen machen alle die gleiche Aussage und drehen sich um und lachen. Alles in Brüssel und anderen Inzenierungen schon gesehen.

    Seriöse Zeugen sagen etwas ganz anderes aus und auch die Polizei. Mir ist es auch egal, was du wahrnimmst. Ich habe nur geschrieben, daß es für mich einer der üblichen Inzenierungen ist, wer dahinter stecken soll und Videos als Quellen gezeigt, wo man das eindeutig sehen kann, hier stimmt etwas ganz und gar nicht.
    Das Wahrzeichen der Pyramide gleich daneben, paßt alles.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #359
    Premiumuser + Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 01:41
    Beiträge
    3.678
    Themen
    12

    Erhalten
    1.460 Tops
    Vergeben
    16 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    3102 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    US-Chirurg: “Opfer“ von Las Vegas sind allesamt Krisenschauspieler


    Mittlerweile gibt es noch andere Aussagen und Beweise.
    Die Leute hat es schon richtig erwischt, das ist aber auch das einzige, was kein Fake ist.

    Zitat
    An der gestrigen Pressekonferenz hat der Sheriff von Las Vegas die Lügen endlich zugegeben ... teilweise jedenfalls.

    http://alles-schallundrauch.blogspot...sie-haben.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #360
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 11:48
    Beiträge
    1.538
    Themen
    16

    Erhalten
    765 Tops
    Vergeben
    138 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    1294 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Die Leute hat es schon richtig erwischt, das ist aber auch das einzige, was kein Fake ist.

    Zitat
    An der gestrigen Pressekonferenz hat der Sheriff von Las Vegas die Lügen endlich zugegeben ... teilweise jedenfalls.

    http://alles-schallundrauch.blogspot...sie-haben.html

    Ich finde es wird immer offensichtlicher, sie inzenieren diese Terrorakte und einer muß dran glauben und wird als Täter erschossen. Damit ist sichergestellt, der kann nicht mehr reden.
    So kommen die Dinge ans Licht, weil zufällig per Smartphon Aufnahmen gemacht wurden und Menschen reden, die nicht daran beteiligt sind. Alles Illusionen.

    Ist schon pervers, wenn im Land politische Terrororganisationen der Regierung die Leute in Angst und Panik bringen wollen und dabei auch unschuldige Opfer in Kauf genommen werden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 19:37
  2. Schiesserei in München
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2016, 11:33
  3. Was in Vegas passiert bleibt nicht in Vegas
    Von Oeffinger Freidenker im Forum Bloggerei!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 10:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben