+ Antworten
Seite 103 von 120 ErsteErste ... 35393101102103104105113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.030 von 1191
  1. #1021
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 08:31
    Beiträge
    23.485
    Themen
    2

    Erhalten
    8.378 Tops
    Vergeben
    5.039 Tops
    Erwähnungen
    365 Post(s)
    Zitate
    21066 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    meistens sinds jene die an die Existenz------>
    irgendwie bekomm ick Sodbrennen bei diesem Thema*g
    ausserdem heißt det eher "Beratungsresistent" wenn man Ihnen mitteilt das es weder einen anderen Gott, außer einem Selbst, gibt.
    ....????....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  2. #1022
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 08:31
    Beiträge
    23.485
    Themen
    2

    Erhalten
    8.378 Tops
    Vergeben
    5.039 Tops
    Erwähnungen
    365 Post(s)
    Zitate
    21066 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von PublicEye Beitrag anzeigen
    Schön, dass wir auch etwas gemeinsam haben.

    Und von den Apokryphen und der Reinkarnation werde ich dich hoffentlich auch noch "bekehren"...
    Das halte ich eher für seeehr unwahrscheinlich, es gibt einfach zu viele Beweise für Reinkarnation und schließlich waren die frühen Christen mit diesem Wissen nicht alleine auch im Hinduismus und im Buddhismus ist die Reinkarnation bekannt.
    Die Apokryphen Schriften haben für mich einen sehr hohen Stellenwert, schon deshalb weil die Kirche allen Grund hatte dieses Wissen zu vernichten, steht doch das wahre Christentum dem Geschäftsmodell der Päpste diametral entgegen.
    Aber ich bin sicher das du eines vielleicht gar nicht so fernen Tages auch noch zu der Erkenntnis kommst.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  3. #1023
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 08:31
    Beiträge
    23.485
    Themen
    2

    Erhalten
    8.378 Tops
    Vergeben
    5.039 Tops
    Erwähnungen
    365 Post(s)
    Zitate
    21066 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tafkas Beitrag anzeigen
    Wenn Du wüßtest, wie wenig diejenigen erkannt haben, die - wie Du - glauben, im Besitz der wahren Erkenntnis zu sein.
    Tafkas darfst du überhaupt schon solange auf bleiben?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

  4. #1024
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 11:08
    Beiträge
    9.702
    Themen
    8

    Erhalten
    3.041 Tops
    Vergeben
    723 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    7808 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Ich halte mich an die Naturgesetze, da ist alles perfekt.
    naja, diesbezüglich hat ja auch keiner eine Wahl

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  5. #1025
    Premiumuser Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:34
    Beiträge
    7.336
    Themen
    15

    Erhalten
    1.853 Tops
    Vergeben
    175 Tops
    Erwähnungen
    147 Post(s)
    Zitate
    7441 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Woher weißt Du, dass die nicht existent ist?
    Weil eine metaphysische Ebene nicht existiert und vor allem, weil in der Erklärung der Welt ein Gott nicht notwendig ist.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  6. #1026
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 11:08
    Beiträge
    9.702
    Themen
    8

    Erhalten
    3.041 Tops
    Vergeben
    723 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    7808 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von PublicEye Beitrag anzeigen
    Bitte sprich nicht vom Christentum, sondern sei exakt und sprich vom Katholizismus.

    Der Katholizismus hat keinen Anspruch auf "DAS Christentum", zumal einiges komplett im Widerspruch zur biblischen Lehre steht.

    Die vielen Verfehlungen der katholischen Kirche über all die Jahrhunderte bis heute wirft ein schlechtes Licht auf das echte Christentum und dafür muss sie sich einst vor Gott verantworten.
    Richtig der Papst spricht nur für die rk Kirche.
    allerdings haben auch die anderen christlichen Abspaltungen ihren "Führer" welcher die Auslegung und Richtung bestimmt.

    "Verfehlungen" sind menschlich und werden solange vorkommen solange es Menschen gibt, da gilt nicht nur für die Kirche sondern für alle Menschen , für Anhänger aller Idelogien und Religionen. Wer weiss was man in 100 oder 500 Jahen über die "Verfehlungen" der aktuellen Generation sagen wird.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Trantor (13.10.2017 um 10:23 Uhr)
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  7. #1027
    Premiumuser Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:34
    Beiträge
    7.336
    Themen
    15

    Erhalten
    1.853 Tops
    Vergeben
    175 Tops
    Erwähnungen
    147 Post(s)
    Zitate
    7441 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Seltsame Schlussfolgerungen...
    Das ist doch die einzig logische Schlussfolgerung aus seiner Behauptung:
    #PublicEye sagt ja, der Tod ist die Bestrafung Gottes für die Sünde. Da bis heute jeder Mensch gestorben ist, also vom Mönch über Heilige bis hin zu jedem normalen Erdenbürger, muss die Welt so konstruiert sein, dass der Mensch sündigen muss. Zumal der körperliche Verfall ja ebenso zum Tod zwingt, in die Physiologie des Menschen, die Sünde also voraussetzend eingeplant wäre.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Metadatas (13.10.2017 um 10:09 Uhr)
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  8. #1028
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 11:08
    Beiträge
    9.702
    Themen
    8

    Erhalten
    3.041 Tops
    Vergeben
    723 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    7808 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von PublicEye Beitrag anzeigen
    Das behautet die katholische Kirche, aber das gibt die biblische Lehre nicht her.

    Im Gegenteil heisst es in der Bibel, dass der Heilige Geist Gottes die Menschen in alle Wahrheiten führen wird, nichts von einem "Stellvertreter auf Erden"...








    Das war und ist in der RKK auch nicht anders...

    Von der Verfolgung von Menschen, bis hin zum Missbrauch von Kindern...

    Da solches nicht von der Bibel gelehrt wird, wird offenbar, dass die katholische Kirche nicht auf biblischem Boden steht und es sich bei dem Katholizismus um eine von Menschen gemachte Religion handelt, wie viele anderen auch.
    Eigentlich handelt es sich bei dem Katholizismus um die grösste Sekte weltweit.









    Nicht das Christentum, sprich lieber vom Katholizismus, aber nicht vom Christentum, denn diesem Anspruch darauf wird die katholische Kirche und das Papsttum nicht gerecht.
    nun es gibt nur einen entscheidenden Unterscheid zwischen Religionsgemeinschaften und Sekten und der ist in der Anzahl ihrer Anhänger bzw in der gesellschaftlichen Akzeptanz begründet.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #1029
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 11:08
    Beiträge
    9.702
    Themen
    8

    Erhalten
    3.041 Tops
    Vergeben
    723 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    7808 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Seltsame Schlussfolgerungen...
    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Das ist doch die einzig logische Schlussfolgerung aus seiner Behauptung:
    #PublicEye sagt ja, der Tod ist die Bestrafung Gottes für die Sünde. Da bis heute jeder Mensch gestorben ist, also vom Mönch über Heilige bis hin zu jedem normalen Erdenbürger, muss die Welt so konstruiert sein, dass der Mensch sündigen muss. Zumal der körperliche Verfall ja ebenso zum Tod zwingt, in die Physiologie des Menschen, die Sünde also voraussetzend eingeplant wäre.
    - man könnte aber auch interpretieren, da jeder Mensch sündigt muss halt auch jeder Mensch sterben, würde tatsächlich mal einen Mensch existieren der nicht sündigt würde er ewig leben...das nur als abstraktes Gedankenspiel....

    in dem zusammenhang würde mich interessieren - hat eigentlich Jesus gesündigt? - Obwohl er vermutlich eine Ausnahme war denn nach der Lehre ist er ja nicht für seine eigene Sünden gestorben sondern für die Sünden der Menschen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  10. #1030
    Stammuser Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Heute um 08:50
    Beiträge
    1.226
    Themen
    5

    Erhalten
    573 Tops
    Vergeben
    849 Tops
    Erwähnungen
    16 Post(s)
    Zitate
    873 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Metadatas Beitrag anzeigen
    Das ist doch die einzig logische Schlussfolgerung aus seiner Behauptung:
    #PublicEye sagt ja, der Tod ist die Bestrafung Gottes für die Sünde. Da bis heute jeder Mensch gestorben ist, also vom Mönch über Heilige bis hin zu jedem normalen Erdenbürger, muss die Welt so konstruiert sein, dass der Mensch sündigen muss. Zumal der körperliche Verfall ja ebenso zum Tod zwingt, in die Physiologie des Menschen, die Sünde also voraussetzend eingeplant wäre.
    Ich glaube, dass er das anders meint. Das Ganze ist sehr gut programmiert. Gott sagte, das und das darfst Du nicht - tust Du es doch - dann passiert das. "IF --> THEN / ELSE -->". (Tust Du das (Sünde?; bestimmtes Verbot?), passiert das (Tod?). Da gibt es noch ganz andere eingebaute "Notbremsen", von denen wir noch nichts wissen. Wir wissen überhaupt sehr wenig darüber. Deshalb verzweifelt die Wissenschaft ja oft und kann sich vieles nicht erklären. Die Wahrheit von heute ist nicht die Wahrheit von morgen oder von gestern. Wir lernen halt dazu und erkennen neue Wahrheiten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir haben gar keine Bundesregierung.
    Frau Merkel ist..Geschäftsführerin einer..Nicht-Regierungs-Organisation in Deutschland."

    Sigmar Gabriel/SPD (Landesparteitag der SPD in Dortmund, 27.02.2010)

    "Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung..."
    Lyndon LaRouche (19.04.2011)
    ---> https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI

    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

    Nur GEMEINSAM können wir gewinnen.
    (Xxxxxx) "Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich."

Ähnliche Themen

  1. Religion und Klima
    Von Elvis Domestos im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2016, 20:17
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 08.03.2016, 21:45
  3. 6 unterschiedl. LSt-Klassen sind zu viel und unnötig
    Von EF1987 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 18:40
  4. 6 unterschiedl. LSt-Klassen sind zu viel und unnötig
    Von EF1987 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 23:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben