+ Antworten
Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 185
  1. #1
    imho hat diesen Thread gestartet
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 21:30
    Beiträge
    6.269
    Themen
    31

    Erhalten
    2.833 Tops
    Vergeben
    1.846 Tops
    Erwähnungen
    116 Post(s)
    Zitate
    7115 Post(s)

    Standard Kultursensible Toilette

    Als ich eben den Titel des Express sah, dachte ich, mich trifft der Schlag:

    Brauchen Muslime eigenes WC?

    Das Bürgerzentrum "Alte Feuerwache" will bei Umbauarbeiten ein Plumpsklo eingebaut haben, wie man sie aus Asien aber auch aus Frankreich kennt. Es darf nicht in Ost-West-Richtung eingebaut sein, damit die Muslime nicht Richtung Mekka kacken müssen. Und es soll ein Wasseranschluss zur Reinigung oder zumindest ein Wassergefäß vorhanden sein, weil Muslime sich nach ihrer Notdurft mit Wasser und nicht mit Papier reinigen können. Wasseranschlüsse am hinteren Rand der Kloschüsseln, die ansonsten wie unsere sind, kenne ich aus der Türkei; so etwas ist echt nicht schlecht. Ich übernehme gerne etwas von anderen Kulturen, wenn es eine Verbesserung darstellt. Aber in so einem Loch im Boden, über das man sich hocken muss, sehe ich keinen Gewinn.

    Der Spaß kostet zwar nur 100 €, aber er konterkariert unsere Integrationsbemühungen. Ich habe noch nie gehört, dass sich ein Muslim andere Toiletten gewünscht hätte, und nehme an, dass sie sie auch nicht nutzen werden. Wer will schon in der Hocke mit seinem Smartphone spielen?

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  2. #2


    Registriert
    13.10.2012
    Zuletzt online
    17.12.2017 um 12:34
    Beiträge
    4.263
    Themen
    236

    Erhalten
    1.346 Tops
    Vergeben
    2.647 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    3405 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Als ich eben den Titel des Express sah, dachte ich, mich trifft der Schlag:

    Brauchen Muslime eigenes WC?

    Das Bürgerzentrum "Alte Feuerwache" will bei Umbauarbeiten ein Plumpsklo eingebaut haben, wie man sie aus Asien aber auch aus Frankreich kennt. Es darf nicht in Ost-West-Richtung eingebaut sein, damit die Muslime nicht Richtung Mekka kacken müssen. Und es soll ein Wasseranschluss zur Reinigung oder zumindest ein Wassergefäß vorhanden sein, weil Muslime sich nach ihrer Notdurft mit Wasser und nicht mit Papier reinigen können. Wasseranschlüsse am hinteren Rand der Kloschüsseln, die ansonsten wie unsere sind, kenne ich aus der Türkei; so etwas ist echt nicht schlecht. Ich übernehme gerne etwas von anderen Kulturen, wenn es eine Verbesserung darstellt. Aber in so einem Loch im Boden, über das man sich hocken muss, sehe ich keinen Gewinn.

    Der Spaß kostet zwar nur 100 €, aber er konterkariert unsere Integrationsbemühungen. Ich habe noch nie gehört, dass sich ein Muslim andere Toiletten gewünscht hätte, und nehme an, dass sie sie auch nicht nutzen werden. Wer will schon in der Hocke mit seinem Smartphone spielen?
    Imho,
    ein unvorstellbarer Wahn?

    Männliche "Flüchtlinge" weigerten sich in einem Aufnahmequartier bei Zweibrücken die Toiletten zu benutzen weil diese auch von nicht Muslime, Frauen und nicht denen ihrer Sitten entsprachen

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #3
    imho hat diesen Thread gestartet
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 21:30
    Beiträge
    6.269
    Themen
    31

    Erhalten
    2.833 Tops
    Vergeben
    1.846 Tops
    Erwähnungen
    116 Post(s)
    Zitate
    7115 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von heinz1049 Beitrag anzeigen
    Imho,
    ein unvorstellbarer Wahn?

    Männliche "Flüchtlinge" weigerten sich in einem Aufnahmequartier bei Zweibrücken die Toiletten zu benutzen weil diese auch von nicht Muslime, Frauen und nicht denen ihrer Sitten entsprachen
    Dann sollen sie sich in die Hosen machen. Über kurz oder lang werden sie es lernen. Wer solche Probleme hat, dem fehlen ernstere.

    7 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  4. #4
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:11
    Beiträge
    16.778
    Themen
    81

    Erhalten
    7.430 Tops
    Vergeben
    11.146 Tops
    Erwähnungen
    297 Post(s)
    Zitate
    13637 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von heinz1049 Beitrag anzeigen
    Imho,
    ein unvorstellbarer Wahn?

    Männliche Flüchtlinge weigerten sich in einem Aufnahmequartier bei Zweibrücken die Toiletten zu benutzen weil diese auch von nicht Muslime, Frauen und nicht denen ihrer Sitten entsprachen
    Exakt. Imhos ungläubiger Arsch sollte diesen Toiletten besser fern bleiben....

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    „Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mehr mitverdienen konnte.„

    Churchill




    http://www.gute-saat.de

  5. #5
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:11
    Beiträge
    16.778
    Themen
    81

    Erhalten
    7.430 Tops
    Vergeben
    11.146 Tops
    Erwähnungen
    297 Post(s)
    Zitate
    13637 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Dann sollen sie sich in die Hosen machen. Über kurz oder lang werden sie es lernen. Wer solche Probleme hat, dem fehlen ernstere.
    Islamophob? Wir werden uns schon integrieren müssen, daran führt kein Weg vorbei, wir müssen die muslimische Religion achten. Denk dran, Religionsfreiheit und so...

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    „Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mehr mitverdienen konnte.„

    Churchill




    http://www.gute-saat.de

  6. #6
    Zyniker & Spaßvogel Premiumuser + Avatar von admonitor

    Registriert
    30.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 16:58
    Beiträge
    3.229
    Themen
    49

    Erhalten
    1.598 Tops
    Vergeben
    491 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    3005 Post(s)

    Standard

    Wisst ihr eigentlich wie manche Orientalen ihre Notdurft verrichten, die gehen auf (dem Rand) der Schüssel in die Hocke ..., den Hintern wischen sie sich dann mit der linken Hand.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Merkel muss weg, für ein Deutschland in dem wir gut und gerne Leben. Dafür AfD!

    Sendepause für: Andreas1975, aselsan, bejaka, Bergmann, denker_1, e.augustinos, FCB-Fan, Fredericus Rex, Geraldo, Giorgette, Heiko A., herbert, Humanist62, Jakob, Kennwort 0815, Michaels776, Nansen, Olivia, Orbiter1, Patrick, Piranha, riwa, Rojava, Rotschopf, Salomon, Tafkas, teu, Uffzach, vexator

  7. #7
    Premiumuser + Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 21:49
    Beiträge
    3.780
    Themen
    4

    Erhalten
    2.806 Tops
    Vergeben
    2.466 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    2736 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von admonitor Beitrag anzeigen
    Wisst ihr eigentlich wie manche Orientalen ihre Notdurft verrichten, die gehen auf (dem Rand) der Schüssel in die Hocke ..., den Hintern wischen sie sich dann mit der linken Hand.
    Es gab an einer ehemaligen Arbeitsstelle solch eine Toilette, an der ab und an mal die Tür auf war. Alles was ich darin sah, waren vorgezeichnete "Fußabdrücke", ein Loch im Boden und an der Wand ein Wasserhahn mit Schlauch.
    Ich habe mich damals öfters gefragt was ist, wenn ich jemandem die Hand gebe, der kurz zuvor auf diesem Klo war...

    ...und ja, auf der "normalen" Toilette waren ab und zu Schuhabdrücke.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  8. #8
    Zyniker & Spaßvogel Premiumuser + Avatar von admonitor

    Registriert
    30.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 16:58
    Beiträge
    3.229
    Themen
    49

    Erhalten
    1.598 Tops
    Vergeben
    491 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    3005 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Es gab an einer ehemaligen Arbeitsstelle solch eine Toilette, an der ab und an mal die Tür auf war. Alles was ich darin sah, waren vorgezeichnete "Fußabdrücke", ein Loch im Boden und an der Wand ein Wasserhahn mit Schlauch.
    Ich habe mich damals öfters gefragt was ist, wenn ich jemandem die Hand gebe, der kurz zuvor auf diesem Klo war...

    ...und ja, auf der "normalen" Toilette waren ab und zu Schuhabdrücke.
    Wenn sie dir die linke Hand geben weißt du woran du bist, ob die andere Hand allerdings am Ende sauberer ist, wenn sie sich die Hände am Waschbecken waschen? Diese Art sich den Hintern zu waschen scheint übrigens selbst bei jungen Türken verbreitet zu sein.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Merkel muss weg, für ein Deutschland in dem wir gut und gerne Leben. Dafür AfD!

    Sendepause für: Andreas1975, aselsan, bejaka, Bergmann, denker_1, e.augustinos, FCB-Fan, Fredericus Rex, Geraldo, Giorgette, Heiko A., herbert, Humanist62, Jakob, Kennwort 0815, Michaels776, Nansen, Olivia, Orbiter1, Patrick, Piranha, riwa, Rojava, Rotschopf, Salomon, Tafkas, teu, Uffzach, vexator

  9. #9
    Premiumuser + Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 21:49
    Beiträge
    3.780
    Themen
    4

    Erhalten
    2.806 Tops
    Vergeben
    2.466 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    2736 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von admonitor Beitrag anzeigen
    Wenn sie dir die linke Hand geben weißt du woran du bist, ob die andere Hand allerdings am Ende sauberer ist, wenn sie sich die Hände am Waschbecken waschen? Diese Art sich den Hintern zu waschen scheint übrigens selbst bei jungen Türken verbreitet zu sein.
    Ich habe mit denen damals auch mal etwas geflaxt und so gefragt wie denn das funktioniert mit dem Schlauch. Sie meinten das sei hygienischer mit Wasser, als unsere Methode nur mit Papier. Naja, auf den ersten Blick vielleicht schon. Aber wenn ich mir das so vorstelle mit der blanken Hand, und was die danach anfasst...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Schipanski (09.08.2017 um 14:09 Uhr)
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  10. #10
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 18:57
    Beiträge
    9.965
    Themen
    8

    Erhalten
    3.084 Tops
    Vergeben
    738 Tops
    Erwähnungen
    169 Post(s)
    Zitate
    8047 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Als ich eben den Titel des Express sah, dachte ich, mich trifft der Schlag:

    Brauchen Muslime eigenes WC?

    Das Bürgerzentrum "Alte Feuerwache" will bei Umbauarbeiten ein Plumpsklo eingebaut haben, wie man sie aus Asien aber auch aus Frankreich kennt. Es darf nicht in Ost-West-Richtung eingebaut sein, damit die Muslime nicht Richtung Mekka kacken müssen. Und es soll ein Wasseranschluss zur Reinigung oder zumindest ein Wassergefäß vorhanden sein, weil Muslime sich nach ihrer Notdurft mit Wasser und nicht mit Papier reinigen können. Wasseranschlüsse am hinteren Rand der Kloschüsseln, die ansonsten wie unsere sind, kenne ich aus der Türkei; so etwas ist echt nicht schlecht. Ich übernehme gerne etwas von anderen Kulturen, wenn es eine Verbesserung darstellt. Aber in so einem Loch im Boden, über das man sich hocken muss, sehe ich keinen Gewinn.

    Der Spaß kostet zwar nur 100 €, aber er konterkariert unsere Integrationsbemühungen. Ich habe noch nie gehört, dass sich ein Muslim andere Toiletten gewünscht hätte, und nehme an, dass sie sie auch nicht nutzen werden. Wer will schon in der Hocke mit seinem Smartphone spielen?
    hmm da überrascht du mich jetzt doch.... entsprechend der Ideologie die links so vertreten wird, hätte ich eher gedacht das ein Statement kommt iSV:

    "Wer den Moslems vorschreiben möchte wie sie die Toilette zu benutzen haben, oder sie sogar zwingt gegen ihre Kultur und gegen ihren Glauben zu handeln ist ein Nazi"

    Ich denke doch das du mit sochen Aussagen vorsichtig sein musst - sonst bekommst du Beifall von der falschen Seite wennmöglich gar von der Afd oder von mir"....das kannst du doch nicht wirklich wollen.....

    ausserdem gibt es grosse Bezirke in denen zu 99% auschliesslich 1000ende Moslems leben - welchen Sinn macht es die Gegebenheiten nach christlichem liberalen oder westlich kulturellen Muster zu belassen - selbstverständlich werden sie es so ändern wie sie es aus ihrem Kulturbereich und entsprechend ihrer Vorlieben und Religion kennen - alles andere wäre ja Unsinn.
    Einen Einzelnen kann man dazu bringen sich anzupassen ein paar tausend auch noch, Mio ganz sicher nicht - und wenn sie ebend Plumpsklos haben möchte - ganz ehrlich wenn das die einzige Problematik wäre welche diese Goldstücke mit ihrer Kultur und ihrer Religion zu uns bringen, müsste ich nicht AFd wählen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

+ Antworten
Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben