+ Antworten
Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 185
  1. #11
    Erfahrener Kamikaze Avatar von Trantor

    Registriert
    15.10.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 18:25
    Beiträge
    9.958
    Themen
    8

    Erhalten
    3.083 Tops
    Vergeben
    738 Tops
    Erwähnungen
    169 Post(s)
    Zitate
    8044 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Ich habe mit denen damals auch mal etwas geflaxt und so gefragt wie denn das funktioniert mit dem Schlauch. Sie meinten das sei hygienischer mit Wasser, als unsere Methode nur mit Papier. Naja, auf den ersten Blick vielleicht schon. Aber wenn ich mir das so vorstelle mit der blanken Hand, und was die danach anfasst...
    Naja so ein richtiger Steinzeuitmoslem gibt ja Ungläubigen und Frauen sowieso nicht die Hand - Glück gehabt

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.” Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  2. #12
    Premiumuser + Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:34
    Beiträge
    3.779
    Themen
    4

    Erhalten
    2.806 Tops
    Vergeben
    2.465 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    2735 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Naja so ein richtiger Steinzeuitmoslem gibt ja Ungläubigen und Frauen sowieso nicht die Hand - Glück gehabt
    Naja ich kam damals recht gut mit denen aus, an was ich glaube wussten sie denke ich nicht. Ich vermute sie gingen eben von "Christ" aus. Und die Jungs hattens halt auch ziemlich wichtig mit Hand schütteln. Jedenfalls, genauer nachdenken durfte ich über diese Kiste nicht.

    Wobei angemerkt sei, nicht dass sich imho zu sehr aufregt, dass ichs auch ekelhaft finde wenn irgendein Eingeborener, frisch aus dem Gebüsch oder vom Straßengraben kommend, einem die Hand hinhält...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  3. #13
    Premiumuser + Avatar von interrogativ
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:59
    Beiträge
    8.361
    Themen
    2

    Erhalten
    1.782 Tops
    Vergeben
    4.585 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4052 Post(s)

    Frage und dann passiert

    Zitat Zitat von admonitor Beitrag anzeigen
    Wisst ihr eigentlich wie manche Orientalen ihre Notdurft verrichten, die gehen auf (dem Rand) der Schüssel in die Hocke ..., den Hintern wischen sie sich dann mit der linken Hand.

    das


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von interrogativ (09.08.2017 um 18:45 Uhr)

  4. #14
    Premiumuser + Avatar von interrogativ
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:59
    Beiträge
    8.361
    Themen
    2

    Erhalten
    1.782 Tops
    Vergeben
    4.585 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4052 Post(s)

    Ausrufezeichen 😑

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Es gab an einer ehemaligen Arbeitsstelle solch eine Toilette, an der ab und an mal die Tür auf war. Alles was ich darin sah, waren vorgezeichnete "Fußabdrücke", ein Loch im Boden und an der Wand ein Wasserhahn mit Schlauch.
    Ich habe mich damals öfters gefragt was ist, wenn ich jemandem die Hand gebe, der kurz zuvor auf diesem Klo war...

    ...und ja, auf der "normalen" Toilette waren ab und zu Schuhabdrücke.
    Toilettenzerstörer ☝🏻, bundesweit ☝🏻

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #15
    Premiumuser + Avatar von interrogativ
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:59
    Beiträge
    8.361
    Themen
    2

    Erhalten
    1.782 Tops
    Vergeben
    4.585 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4052 Post(s)

    Reden 🤣

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Exakt. Imhos ungläubiger Arsch sollte diesen Toiletten besser fern bleiben....

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #16
    Eine Schand für 'schland Premiumuser + Avatar von Zaphod
    Runnin' with the päck
     


    Registriert
    08.06.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 20:12
    Beiträge
    2.485
    Themen
    31

    Erhalten
    1.610 Tops
    Vergeben
    601 Tops
    Erwähnungen
    56 Post(s)
    Zitate
    2096 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Als ich eben den Titel des Express sah, dachte ich, mich trifft der Schlag:

    Brauchen Muslime eigenes WC?

    Das Bürgerzentrum "Alte Feuerwache" will bei Umbauarbeiten ein Plumpsklo eingebaut haben, wie man sie aus Asien aber auch aus Frankreich kennt. Es darf nicht in Ost-West-Richtung eingebaut sein, damit die Muslime nicht Richtung Mekka kacken müssen. Und es soll ein Wasseranschluss zur Reinigung oder zumindest ein Wassergefäß vorhanden sein, weil Muslime sich nach ihrer Notdurft mit Wasser und nicht mit Papier reinigen können. Wasseranschlüsse am hinteren Rand der Kloschüsseln, die ansonsten wie unsere sind, kenne ich aus der Türkei; so etwas ist echt nicht schlecht. Ich übernehme gerne etwas von anderen Kulturen, wenn es eine Verbesserung darstellt. Aber in so einem Loch im Boden, über das man sich hocken muss, sehe ich keinen Gewinn.

    Der Spaß kostet zwar nur 100 €, aber er konterkariert unsere Integrationsbemühungen. Ich habe noch nie gehört, dass sich ein Muslim andere Toiletten gewünscht hätte, und nehme an, dass sie sie auch nicht nutzen werden. Wer will schon in der Hocke mit seinem Smartphone spielen?
    Natürlich brauchen Muslime auch beim Kacken eine Extrawurst (in diesem Fall eine braune).
    Es überrascht mich immer wieder, wie wenig Ahnung ihr Gutmenschen vom wahren Wesen der Muslime und des Islam habt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Igno: FCB-Fan, Vexator und Tafkas.

  7. #17
    Premiumuser + Avatar von interrogativ
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 20:59
    Beiträge
    8.361
    Themen
    2

    Erhalten
    1.782 Tops
    Vergeben
    4.585 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4052 Post(s)

    Ausrufezeichen

    Er hat was dagegen ☝🏻



    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von interrogativ (09.08.2017 um 19:11 Uhr)

  8. #18
    Premiumuser + Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:34
    Beiträge
    3.779
    Themen
    4

    Erhalten
    2.806 Tops
    Vergeben
    2.465 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    2735 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von interrogativ Beitrag anzeigen
    das

    Ich lache nach wie vor...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  9. #19
    imho hat diesen Thread gestartet
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 22:10
    Beiträge
    6.264
    Themen
    31

    Erhalten
    2.833 Tops
    Vergeben
    1.844 Tops
    Erwähnungen
    116 Post(s)
    Zitate
    7108 Post(s)

    Standard

    Inzwischen ist der Artikel auch online:

    http://www.express.de/koeln/-kulturs...?dmcid=sm_tw_p

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Einmal kurz nicht aufgepasst und

    - zack -

    schon bist du glücklich

  10. #20
    Psw-Kenner Avatar von Maier zwo

    Registriert
    10.09.2012
    Zuletzt online
    01.01.2018 um 20:45
    Beiträge
    333
    Themen
    0

    Erhalten
    85 Tops
    Vergeben
    11 Tops
    Erwähnungen
    2 Post(s)
    Zitate
    203 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    .... Ich übernehme gerne etwas von anderen Kulturen, wenn es eine Verbesserung darstellt. Aber in so einem Loch im Boden, über das man sich hocken muss, sehe ich keinen Gewinn.

    .....
    Das kann wiederum ich nicht verstehen. Diese Hockaborte sind, gerade bei öffentlichen Toiletten, sehr viel hygienischer, als die bei uns gebräuchlichen Sitzklos - und dies mit sehr einfachen Mitteln.

    Die Überlegenheit des Hockklos gegenüber dem Sitzklo besteht darin, dass man mit der Toilette nicht in Berührung kommt.

    Ich habe zwar schon so eine Art Hightech-Sitzklo gesehen, bei denen sich die Klobrille nach jedem Stuhlgang bzw. Wasserabschlagen dreht und mit Desinfektionsmitteln besprüht wird. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es in der "Alten Feuerwache" so etwas gibt, die Klobrillendreheinrichtungen sind bei uns überhaupt sehr selten.

    Eine Einschränkung muss ich in Bezug auf die Hygiene von Hockklos schon machen: Ein Minimum an Pflege brauchen diese auch. Meine Erfahrung im Bahnhofsklo von Kaliningrad Mitte der 90er Jahre war, dass auch bei dieser Art von Toiletten es sehr ekelerregend sein kann, sein Geschäft zu verrichten. Auch wenn der Grund hierfür nicht das Berühren der Toilette war.

    Ich hoffe, es führt nicht allzu weit vom Thema ab, wenn ich die Forengemeinde dazu auffordere, über das Für und Wider von Donnerbalken zu diskutieren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Maier zwo (09.08.2017 um 20:29 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben