+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 42 von 42
  1. #41


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 19:55
    Beiträge
    7.208
    Themen
    4

    Erhalten
    1.264 Tops
    Vergeben
    22 Tops
    Erwähnungen
    131 Post(s)
    Zitate
    6333 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von joG Beitrag anzeigen
    Falsch? Es ist doch das gleiche.
    Ist es nicht, zu viele geben sich als Wissenschaftler aus und propagieren doch nur Ideologie, wie die Nationalsozialisten aber auch die Marxisten und Leninisten wie auch die Prediger des neoliberalen Marktes, der angeblich alles von selber regelt. Und auch die Anhänger aller als Religion anerkannten Ideologien.

    Nein in der Wissenschaft muss ein Ergebnis verifizierbar sein, d.h. unter gleichen Anfangsbedingungen VON JEDEM wieder herstellbar sein.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #42


    Registriert
    08.09.2013
    Zuletzt online
    17.11.2017 um 13:40
    Beiträge
    5.250
    Themen
    3

    Erhalten
    690 Tops
    Vergeben
    427 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    3993 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Ist es nicht, zu viele geben sich als Wissenschaftler aus und propagieren doch nur Ideologie, wie die Nationalsozialisten aber auch die Marxisten und Leninisten wie auch die Prediger des neoliberalen Marktes, der angeblich alles von selber regelt. Und auch die Anhänger aller als Religion anerkannten Ideologien.

    Nein in der Wissenschaft muss ein Ergebnis verifizierbar sein, d.h. unter gleichen Anfangsbedingungen VON JEDEM wieder herstellbar sein.
    Wohl wahr. Allerdings findet sich kein fester Anfang wissenschaftlicher Methode und hängt ein wenig im Nichts so zu sagen. Auch bewegt sich die Wissenschaft offenbar in Paradigmen, die mit Ideologien doch sehr verwandt sind. Wenn sie sich plötzlich ändern ist dann die Basis der Wissenschaft eine andere, wie Kuhn das bspw für den Übergang um 1900 von Newton zu Relativität und Quantenphysik zeigte. Das könnte sich vorstellbar immer wieder und mit größerer Konsequenz jederzeit wiederholen, so lange wir nicht die Grundlagen der Physik kennen.


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Wissenschaft, die Wissen schafft?
    Von Dummi im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 19:38
  2. Über die Wortwahl in der Wissenschaft
    Von Fufaev im Forum Offenes Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 18:18
  3. Vom Durchhalten in der Wissenschaft
    Von Timirjasevez im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 19:45
  4. komische wissenschaft
    Von jovi im Forum Offenes Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 17:59
  5. Ist die Wissenschaft Religion?
    Von oloool im Forum Religionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 13:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben