+ Antworten
Seite 288 von 295 ErsteErste ... 188238278286287288289290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.871 bis 2.880 von 2941
  1. #2871
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:13
    Beiträge
    20.543
    Themen
    98

    Erhalten
    8.484 Tops
    Vergeben
    10.968 Tops
    Erwähnungen
    362 Post(s)
    Zitate
    14455 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Ja, weil es aus Mangelwirtschaft nicht mehr als 101 Autos in Berlin (Ost) gab. Kein Wunder, gab es freie Parkplätze...
    Nein, es gab unsichtbare Tiefgaragen auf den Dächern. Allerdings waren die so teuer, dass an der Fassadenfarbe etwas gespart werden musste.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    Georg Büchner 1834
    Ihr dürft euern Nachbar verklagen, der euch eine Kartoffel stiehlt; aber klagt einmal über den Diebstahl, der von Staats wegen unter dem Namen von Abgabe und Steuern jeden Tag an eurem Eigentum begangen wird; damit eine Legion unnützer Beamten sich von eurem Schweiße mästen ...

  2. #2872


    Registriert
    13.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 02:21
    Beiträge
    734
    Themen
    3

    Erhalten
    482 Tops
    Vergeben
    455 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    447 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Mangelwirtschaft
    genau so leben Völker,
    die fairen Handel treiben, sich selbst versorgen, auf Glyphosat verzichten,
    ihre Nachbarn mit billigen Waren versorgen und Reparationen zahlen !

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #2873
    Premiumuser + Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 17:27
    Beiträge
    4.075
    Themen
    13

    Erhalten
    1.634 Tops
    Vergeben
    23 Tops
    Erwähnungen
    52 Post(s)
    Zitate
    3457 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Nein, es gab unsichtbare Tiefgaragen auf den Dächern. Allerdings waren die so teuer, dass an der Fassadenfarbe etwas gespart werden musste.
    Siehste, deshalb funktionierte nix.
    Anstatt die Häuser weniger hoch zu bauen und die Dächer näher an die Autos zu bringen konnte es nicht aufwendig genug sein, egal was es kostete.

    PS: Ich habe den Eindruck, dass die selben Leute, die die Tiefgaragen auf die Dächer setzten, gerade versuchen einen Flugplatz zu bauen...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #2874
    Premiumuser + Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 17:27
    Beiträge
    4.075
    Themen
    13

    Erhalten
    1.634 Tops
    Vergeben
    23 Tops
    Erwähnungen
    52 Post(s)
    Zitate
    3457 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von brauchenix Beitrag anzeigen
    genau so leben Völker,
    die fairen Handel treiben, sich selbst versorgen, auf Glyphosat verzichten,
    ihre Nachbarn mit billigen Waren versorgen und Reparationen zahlen !
    Nein, das erleben Völker, die im falschen System leben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #2875
    Psw-Kenner Avatar von Stephen

    Registriert
    15.04.2017
    Zuletzt online
    19.02.2018 um 10:46
    Beiträge
    862
    Themen
    0

    Erhalten
    1.744 Tops
    Vergeben
    1.300 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    784 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Ja, weil es aus Mangelwirtschaft nicht mehr als 101 Autos in Berlin (Ost) gab. Kein Wunder, gab es freie Parkplätze...
    und andere fanden nach Feierabend keinen Parkplatz in der näheren Umgebung, haben dann ihre "Pappe" am Ost-, später Hauptbahnhof, abgestellt, sind dann spät abends mit "Öffentlichen" wieder dorthin gefahren, haben die Karre geholt, damit sie morgens in der Nähe war.

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #2876
    Premiumuser Avatar von Brandy

    Registriert
    15.08.2016
    Zuletzt online
    Heute um 14:54
    Beiträge
    1.744
    Themen
    0

    Erhalten
    3.266 Tops
    Vergeben
    2.439 Tops
    Erwähnungen
    71 Post(s)
    Zitate
    1506 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    ...
    Vergessen wir aber nicht die Kleinigkeiten. Die DDR hat ca. 1 Million Menschen im Ausland durch Solidaritätsleistungen das Leben gerettet. Das kann auch nicht jeder von sich sagen.

    Außerdem hätte einer 100 Autos in Berlin haben können und trotzdem für alle in der Nähe einen Parkplatz gefunden!

    https://www.welt.de/img/kultur/mobil...nenviertel.jpg
    Wenn einer 100 Autos gehabt hätte, wären garantiert bestimmte "Organe" bei ihm erschienen und hätten ihn "mitgenommen".
    ----------------------------------------------------------
    Watt denn, "ca. 1 Million" ??? - solch' glatte Zahl ist immer unglaubwürdig (trotz "ca.").
    Da hättest Du besser 1.734.538.634 und 1/2 geschrieben, solche Zahl wäre genau so phantasiert, aber glaubwürdig, denn wer hätte so präzise Angabe bezweifelt!

    Erfolgreich waren doch auch der "Ingenieurtechnische Außenhandel" (ITA) der NVA,
    teils mit Waffenlieferungen als "Solidaritätsspenden",
    teils als Devisenbeschaffer (lieferte gleichzeitig Waffen an Iran und Irak),
    und die Waffenhändler der IMES.

    Und Du vergisst auch noch die ungezählten Aliens zu erwähen, die der "Verdiente Fliegerkotzmonaut des Volkes" und "Held der Sowjetunion" bei seinem Fluch davor gewarnt hat, in der DDR zu landen und sie damit vor der dortige Diktatur gerettet hat. (Ersatzteile hätten sie dort auch nicht bekommen, die hätte erst bis zum nächste Juni beantragt werden müssen, um evtl. in den Plan für das darauf folgende Jahr aufgenommen zu werden.)

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Brandy (11.02.2018 um 12:51 Uhr)

  7. #2877
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:13
    Beiträge
    20.543
    Themen
    98

    Erhalten
    8.484 Tops
    Vergeben
    10.968 Tops
    Erwähnungen
    362 Post(s)
    Zitate
    14455 Post(s)

    Standard

    Ist das lächerlich, wie hier einige mit einem Rundumschlag noch einmal versuchen, die DDR zu besiegen.

    Sie vergessen nur eines. Dir DDR selbst hat die Qualität von Mensch hervorgebracht, so ein emanzipiertes, kluges Teilvolk der Deutschen hervorgebracht, ganzes System umzustürzen. Friedlich mit 0 Opfern. Die Opfer kamen erst später, weil die Richtung des Umsturzes sich reaktionär gestaltete.

    Die DDR ist selbst im Untergang das Feinste und Beste der Welt. Sie hat eine neue Qualität von Mensch hervorgebracht! Den besseren Menschen!

    Paar Jahre nach der Konterrevolution 1989 habe ich mir einen Pontiac Fiero von einem US-Offzier gekauft. Der gehörte zu den Abrückern aus Westberliner Besatzung. Der wollte mir Ex-Ossi ganz stolz erklären, wie revolutionär die Verschalung sei. Bis ich ihm erklärt habe, dass dieses Prinzip eine Erfindung der DDR ist und dort sogar besser umgesetzt wurde.

    Viele wissen gar nicht, wo DDR überall "drin" ist. Sei es aus Antikoltur oder Kultur. Beides ist gleichsam zu bewerten.

    Punk GDR "FeelingB" goes Post-GDR Industrial Metal "Rammstein"

    https://www.youtube.com/watch?v=MTVZjDwLxLU


    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von golomjanka (14.02.2018 um 17:16 Uhr)


    Georg Büchner 1834
    Ihr dürft euern Nachbar verklagen, der euch eine Kartoffel stiehlt; aber klagt einmal über den Diebstahl, der von Staats wegen unter dem Namen von Abgabe und Steuern jeden Tag an eurem Eigentum begangen wird; damit eine Legion unnützer Beamten sich von eurem Schweiße mästen ...

  8. #2878
    Psw-Kenner Avatar von Stephen

    Registriert
    15.04.2017
    Zuletzt online
    19.02.2018 um 10:46
    Beiträge
    862
    Themen
    0

    Erhalten
    1.744 Tops
    Vergeben
    1.300 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    784 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    ... Dir DDR selbst hat die Qualität von Mensch hervorgebracht, die ein so emanzipiertes, kluges Teilvolk der Deutschen hervorbrachte, ganzes System umzustürzen. ...
    vor allem hatte sie eine Partei- und Staatsführung, die nichts zustande brachte, als sie nicht mehr von ihren sowjetischen "Brüdern" an der Macht gehalten wurde.

    1989 war es weder "Revolution" noch "Konterrevolution", sondern einfch nur der überfällige Zusammenbruch eines unfähigen Systems,
    das eine Perversion der Ideen von Marx war !

    Das einzige, was man ihnen aus ihren 40 Jahren zugute halten sollte, ist,
    dass sie bei ihrem Zusammenbruch nicht die Bevölkerung mit in den Untergang gerissen haben.

    Es gab weder "den neuen Menschen" noch "den besseren Menschen" !!!


    und nochetwas vom Arbeiterdichter Arthur Schramm:
    Der Kumpel aus dem Stollen kriecht;
    hurra, der Sozialismus siecht!

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #2879


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 14:00
    Beiträge
    11.982
    Themen
    139

    Erhalten
    1.420 Tops
    Vergeben
    1.340 Tops
    Erwähnungen
    350 Post(s)
    Zitate
    4342 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Es ist doch immer wieder eine Genugtuung, wie manche vergeblich versuchen, die Leistungen der DDR verbal zu schmälern und es nicht können. Es gibt zwar reichlich Moorhühner, die aufgackern, wenn über die beste Gesellschaft der Welt berichet wird, aber sie bekommen einfach keine Hetze zustand, die wirklich zieht.
    Tja, der beste Staat unseres Sonnensystems bleibt die DDR. Jedenfalls solange neutrale Historiker Geschichte aufzeichnen können.

    Das strotzdumme Westfaschistengesindel samt ihrer Anhängerjünger, werden wir wieder vor Stalingrad bewundern dürfen:
    Vollgeschizzen und ohne Gliedmaßen:-))) Dieses Mal hängend:-)))

    kh

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #2880
    Psw-Kenner Avatar von teu

    Registriert
    26.02.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 22:27
    Beiträge
    559
    Themen
    8

    Erhalten
    183 Tops
    Vergeben
    137 Tops
    Erwähnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    616 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Das strotzdumme Westfaschistengesindel samt ihrer Anhängerjünger, werden wir wieder vor Stalingrad bewundern dürfen:
    Vollgeschizzen und ohne Gliedmaßen:-))) Dieses Mal hängend:-)))

    kh
    Geschichte wiederholt sich nicht, es sei denn als Farce.

    Es kann ja sein, dass deutsche Panzer mit deutscher Besatzung es bis zur Oder/Neiße schaffen.
    Dann dürfte sich das erledigt haben.
    Es sei denn, die Polen würden die Panzer klauen.
    Aber daran glaube ich nicht, denn die Dinger sind unverkäuflich, weil wertlos.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 15.07.2017, 13:27
  2. Wachmann -- Der Beruf des Jahres...und anderer Firlefanz
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 30.01.2016, 20:18
  3. Wo ist der Thread zum 1.Mai ?
    Von Ophiuchus im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 19:58
  4. aus der sicht anderer.
    Von drohne im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 15:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben