+ Antworten
Seite 86 von 87 ErsteErste ... 367684858687 LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 860 von 867
  1. #851
    Stammuser Avatar von Nelly1998

    Registriert
    19.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 19:19
    Beiträge
    961
    Themen
    2

    Erhalten
    283 Tops
    Vergeben
    12 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    1046 Post(s)

    Standard

    Also ich meine, Glaube versetzt Berge - nicht nur im Pfandhaus.
    Wenn gott tatsächlich lebt, dann ist es sein Problem.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    There is no intelligent life on earth - I am only visiting

    Pommes ist raus,
    aus die Maus

  2. #852
    Schulz hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:00
    Beiträge
    11.097
    Themen
    128

    Erhalten
    1.645 Tops
    Vergeben
    1.176 Tops
    Erwähnungen
    143 Post(s)
    Zitate
    6533 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gert friedrich Beitrag anzeigen
    Jeder Mensch kann Verkünder des Wortes Gottes sein.Also ist die Bezeichnung Pfarrer doch keine Herabwürdigung.Wo zwei oder drei in meinem Namen.....
    Vor allem wie er seine Thesen ständig an den Mann zu bringen versucht, so agiert nur ein Pfarrer oder Vorstandschef oder Medienbeauftragter irgendso 'ner verkorksten religiösen Sekte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Beitrag von Schulz

  3. #853
    Schulz hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:00
    Beiträge
    11.097
    Themen
    128

    Erhalten
    1.645 Tops
    Vergeben
    1.176 Tops
    Erwähnungen
    143 Post(s)
    Zitate
    6533 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nelly1998 Beitrag anzeigen
    Also ich meine, Glaube versetzt Berge - nicht nur im Pfandhaus.
    Wenn gott tatsächlich lebt, dann ist es sein Problem.
    Der Glaube allein bewirkt gar nichts.
    Mindestens erforderlich ist der Wille zur Aktion, oft auch ein gutes Stück Glück.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Beitrag von Schulz

  4. #854
    Novize

    Registriert
    12.07.2017
    Zuletzt online
    19.07.2017 um 08:14
    Beiträge
    26
    Themen
    0

    Erhalten
    5 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    33 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schulz Beitrag anzeigen
    Man kann über Religionen samt anderem Aberglauben allerhand wissen,
    zur Bildung gehört es aber zu wissen, dass es eben nur Aberglaube ist.
    .

    Zur Bildung gehört es Möglichkeiten zu haben kritisch zu fragen, ob hinter Aberglauben noch was anderes steckt. Darüber kann sich Wissen angeeignet werden. Dieses dient dann der Bildung.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #855
    Stammuser Avatar von Nelly1998

    Registriert
    19.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 19:19
    Beiträge
    961
    Themen
    2

    Erhalten
    283 Tops
    Vergeben
    12 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    1046 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Prof. Kleiner Beitrag anzeigen
    .

    Zur Bildung gehört es Möglichkeiten zu haben kritisch zu fragen, ob hinter Aberglauben noch was anderes steckt. Darüber kann sich Wissen angeeignet werden. Dieses dient dann der Bildung.
    Ich tue mir schwer, kritisch zu hinterfragen, was hinter Aberglauben noch was anderes stecken könnte. Bildung und Aberlauben sind für mich widersprüchlich.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    There is no intelligent life on earth - I am only visiting

    Pommes ist raus,
    aus die Maus

  6. #856
    Novize

    Registriert
    12.07.2017
    Zuletzt online
    19.07.2017 um 08:14
    Beiträge
    26
    Themen
    0

    Erhalten
    5 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    33 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nelly1998 Beitrag anzeigen
    Ich tue mir schwer, kritisch zu hinterfragen, was hinter Aberglauben noch was anderes stecken könnte. Bildung und Aberlauben sind für mich widersprüchlich.
    Na ja, mag ja sein. Vielleicht fehlt ja noch was Wissen. Weiß ich natürlich nicht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #857
    Stammuser Avatar von Nelly1998

    Registriert
    19.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 19:19
    Beiträge
    961
    Themen
    2

    Erhalten
    283 Tops
    Vergeben
    12 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    1046 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Prof. Kleiner Beitrag anzeigen
    Na ja, mag ja sein. Vielleicht fehlt ja noch was Wissen. Weiß ich natürlich nicht.
    Aber Wissen ist nicht mit Bildung identisch.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    There is no intelligent life on earth - I am only visiting

    Pommes ist raus,
    aus die Maus

  8. #858
    Schulz hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:00
    Beiträge
    11.097
    Themen
    128

    Erhalten
    1.645 Tops
    Vergeben
    1.176 Tops
    Erwähnungen
    143 Post(s)
    Zitate
    6533 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Prof. Kleiner Beitrag anzeigen
    .
    Zur Bildung gehört es Möglichkeiten zu haben kritisch zu fragen, ob hinter Aberglauben noch was anderes steckt. Darüber kann sich Wissen angeeignet werden. Dieses dient dann der Bildung.
    Der erste Halbsatz ist ja prinzipiell richtig, aber was soll sich denn deiner Meinung nach anderes hinter Aberglauben verstecken als eben Aberglauben?

    Und welches "Wissen" soll man sich denn über Aberglauben aneigenen als dass es Aberglauben ist, weil es nicht nachgewiesene und schicht unmögliche Behauptungen aufstellt, also nicht wahr ist?
    Über Lügen genügt es zu wissen, dass es Lügen sind. Oder nur Dummheit.

    Bsp. Himmelfahrt eines von den Toten auferstandenen Menschen.
    In Filmen oder anderem Schund nennt man sowas Zombie.
    Soll man sich etwa über Zombies "Wissen aneignen", um dann deiner Meinung nach als "gebildet" zu gelten?

    Blödsinn. Aber dieser Blödsinn ist eben die Taktik der Religionen. Deren Vertreter, Priester, Lehrer drehen den Menschen Lügen und haltlose Behauptungen an und drehen es dabei so, dass man nur klug und gebildet sei, wenn man diesen Unfug glaubt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Beitrag von Schulz

  9. #859
    Schulz hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 16:00
    Beiträge
    11.097
    Themen
    128

    Erhalten
    1.645 Tops
    Vergeben
    1.176 Tops
    Erwähnungen
    143 Post(s)
    Zitate
    6533 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Prof. Kleiner Beitrag anzeigen
    Na ja, mag ja sein. Vielleicht fehlt ja noch was Wissen. Weiß ich natürlich nicht.
    Wärst du im Leben auch Professor, müsste man fragen, in welcher Sparte. Vielleicht in der Sparte "Unwissen und Aberglaube". Dazu gehört auch Religion. Wer nichts weiß, dem bleibt nur etwas zu glauben - oder eben nicht zu glauben.

    Deine Antworten, Nelly, TOP!

    Übrigens ist es bei mir nicht 5:38, sondern 7 Uhr 38!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Schulz (19.07.2017 um 07:51 Uhr)
    Ein Beitrag von Schulz

  10. #860
    Novize

    Registriert
    12.07.2017
    Zuletzt online
    19.07.2017 um 08:14
    Beiträge
    26
    Themen
    0

    Erhalten
    5 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    33 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schulz Beitrag anzeigen
    Der erste Halbsatz ist ja prinzipiell richtig, aber was soll sich denn deiner Meinung nach anderes hinter Aberglauben verstecken als eben Aberglauben?

    Und welches "Wissen" soll man sich denn über Aberglauben aneigenen als dass es Aberglauben ist, weil es nicht nachgewiesene und schicht unmögliche Behauptungen aufstellt, also nicht wahr ist?
    Über Lügen genügt es zu wissen, dass es Lügen sind. Oder nur Dummheit.

    Bsp. Himmelfahrt eines von den Toten auferstandenen Menschen.
    In Filmen oder anderem Schund nennt man sowas Zombie.
    Soll man sich etwa über Zombies "Wissen aneignen", um dann deiner Meinung nach als "gebildet" zu gelten?

    Blödsinn. Aber dieser Blödsinn ist eben die Taktik der Religionen. Deren Vertreter, Priester, Lehrer drehen den Menschen Lügen und haltlose Behauptungen an und drehen es dabei so, dass man nur klug und gebildet sei, wenn man diesen Unfug glaubt.
    Entkrampfe dich mal. Es kommt alles sehr aufgeblasen und ziemlich dümmlich rüber. Es wäre allein die Ambivalenz und die Bedingtheit von Aberglaube und Folklore als identitätsstiftende Elemente zu untersuchen. Kannst du ja mal versuchen, du schaffst das, sicher :-)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Die Bundeswehr- wie stehen wir dazu?
    Von Anarchist im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 584
    Letzter Beitrag: 02.06.2017, 23:54
  2. Sind Religionen lebensfeindlich?
    Von clara03 im Forum Religionen
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 15:55
  3. Religionen sind eine Illusion
    Von Alan im Forum Religionen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 02:41
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.07.2016, 20:11
  5. Antworten: 1194
    Letzter Beitrag: 27.02.2016, 13:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben