+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54
  1. #51
    Psw-Kenner Avatar von Giorgette

    Registriert
    13.02.2014
    Zuletzt online
    16.11.2017 um 18:57
    Beiträge
    422
    Themen
    0

    Erhalten
    282 Tops
    Vergeben
    4 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    515 Post(s)

    Standard

    Wenn die letzte Banane verzehrt , das letzte Westgeld ausgegeben , die Straßen und Häuser wieder hergestellt worden sind , dass natürlich mindestens zu Anfang mit der DM aus dem Westen , erstmal in einige Länder geflogen worden ist , natürlich -all-inclusive-, weil man an Essen bis zum Umfallen gewöhnt war und es nichts kostete , man nicht unterscheiden kann , warum Renten nicht das Westniveau haben, trotz des höheren Faktors und Löhne nicht von der Regierung beschlossen werden , sondern von Gewerkschaften , dann, ja dann , gibt es immer noch von -Linientreuen Kaderfuzzis - manipulierte und belogene , über die wahren Absichten getäuschte Neuossis , die sich nach Schlangen vor den Geschäften ,
    Bespitzelung durch ca. 180000 Stasispitzel und Eingesperrt sein in ihren Kokon nach Art der SED sehnen .
    Die SED Kader , nicht Kater , sondern die nannten sich Kader . Deutsch war schwierig und musste sich zum Westen unterscheiden , haben sich das sehr gut ausgedacht , immer zum Wohle des Volkes , sagten sie . Es musste sich noch so absurd anfühlen , sie hatten im das Wohl des Volkes im Auge , auch wenn es nur eine Wimper war . Sie haben sich und das Volk belogen , nach Strich und Faden . Die sich jetzt wieder den SED Unrechtstaat schönreden und glorifizieren haben vielleicht noch nicht überlegt , was die Partei für Hintergedanken hatte.
    Schlange stehen deshalb , weil sonst die Produktionszahlen durch die Decke gegangen wären , der Wesesn zu schnell überholt worden wäre und das Volk von der Überlast der
    Produkte erschlagen worden wäre . Außerdem ist der Aufenthalt an frischer Luft , bei dem dürftigem Gesundheitssystem gut für die Gesundheit gewesen , zumindest kostenlos , das war wichtig , denn es fehlte an allem . Außer natürlich in den Gegenden , wie Bitterfeld /Wolfen , wo der Aufenthalt im Freien so gefährlich war , dass ein längerer Aufenthalt als 30 Minuten ernsthafte Probleme ergab , denn die Luft war so schlimm , da hätte man sich gleich einen Schlauch eines Autos in den Mund stecken können .
    Kaputte Häuser und Straßen hatten wohl auch eínen Charme , wenn sich sich einige Vorgestrige danach sehnen , man konnte manchmal vom Bett aus den Sternnenhimmel sehen
    und stand dann auf , wenn die Sonne einem ins Gesicht schien . Neu gebaute Häuser gab es auch , die waren gleich im Bauplan so verwanzt , dass der Hausbeauftragte
    jeden Pups an die Stasi melden konnte .
    Apropos Stasi , bei 17 Millionen Einwohnern ca. 180000 Spitzel bedeutet jeder hatte seinen Kuschler, Begleiter fürs Leben und hatte immer das Gefühl zu haben , was dir auch passiert , es ist immer jemand da , der dich auffängt . Im Zweifelsfall 5 Jahre lang in Hohenschönhausen oder Bautzen .
    Wobei es möglich sein konnte , dass man für 50000 DM von seiner Regierung an den Westen verkauft wurde ,Klavenhandel war aber eigentlich abgeschafft ,aber die haben lentzenlich alles verscherbelt , sonst wären sie viel früher Pleite gewesen .
    Nur mal so , um den Ewiggestrigen SED Bonzen und von ihnen belogenen Menschen zu erklären , was sich tatsächlich abspielte und warum die Demonstrationen von mutigen Menschen die zur Implosion dieses Staates und dieser Lügentruppe führte . Nun nach 27 Jahren meinen sie es wäre genug Gra darüber gewachsen und sie könnten mit ihren Lügengeschichten und Schönrednereien wieder auftrumpfen , wahrscheinlich durch die Nähe zur Afd , die ganz rechts sehr nahe an den Extremisten von ganz Links stehen .
    Giorgette .

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #52
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    04.11.2017 um 18:49
    Beiträge
    11.807
    Themen
    139

    Erhalten
    1.391 Tops
    Vergeben
    1.299 Tops
    Erwähnungen
    342 Post(s)
    Zitate
    4275 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Das Ziel diverser Dummschwätzer ist, einen Link eben nicht zu lesen und den ganzen Beitrag, wegzuspamen.
    Davon gibt es bei uns eine ganze Partei, mit wahrscheinlich, einem Gehlenaccount bzw. Zahlmeister:-))
    Das nennt sich in Reichsteutsch:
    http://www.documentarchiv.de/ns/schutz-dt-vlk.html
    """Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutze des Deutschen Volkes.""
    Ich glaub, diese Goebbelspackage hat heute dafür einen facebookfähigen Namen entwickelt:-))
    Das spamende Trollpack sitzt heute schon im von Steuergeldern bezahltem Büro; schätzungsweise in einem Rauchglaspalast ohne Parkflächen im Zentrum Berlins:-))) und vermißt den Bürgerkontakt. Zum Glück. Bei Bürgerkontakt, würde in dem Bereich, sprungartig die Krüppelrate anwachsen. Weil solche Gehlenblödnasen, pausenlos aufs Maul bekämen:-)))
    Die DDRBürger sehen diese Idioten als Besatzer an.
    Und wenn in den angeblichen Nachrichten der Goebbelsabteilung, angebliche "Ostdeutsche", Neger verprügeln oder alte Frauen berauben; es war zu hundert prozent, mit Bussen angekarrtes, vollgesoffenes, stinkendes, restlos verblödetes Faschistengesindel aus dem Westen. Es gibt in der DDR, kein Ämter, nicht mal ein Bürgermeisteramt (wenn, dann nur nach absoluter Faschistenbestrahlung in West"unis"!!!) und keine Polizeistation, die nicht von diesem stinkenden Faschistengesindel belagert werden!!!!
    In Griechenland ist das ähnlich:
    http://www.griechenland-blog.gr/2017...hulen/2140545/
    Ich rate DDRBürgern, das Land zu verlassen, wie die Bürger Moskaus unter General Kutusow. Wer FaschistenKinderfickerKifferDieben, Steuern und Zwangsgebühren zahlt, darf sich auch deren Goebbelsgebrüll in den Goebbelsmedien anhören.
    Es ist nicht verboten, eine Diktatur zu stürzen.
    Es ist lediglich verboten, einen Staat anzugreifen!!!!
    https://blog.fdik.org/2017-09/s1504518745.html
    """ Wie war es in der DDR, Alexa?

    Die Bespitzelung hat die Menschen unterdrückt.

    Genau. Siri, wie war es in der DDR?

    Die Bespitzelung hat die Menschen unterdrückt. """
    """Seht Ihr, wenn Siri und Alexa dasselbe sagen, dann muss es einfach stimmen! """
    Das sind übrigens: Ausländer, die Ihr so liebt!!!

    kh
    Wir haben hier gerade eine Faschistenkrügge ohne jeglichen Geist, die gerade in den Strang kackt um ihre Faschistenmitgängerkollegen zu bewerben.
    Offensichtlich ist der zugeschizzene Tümpel, aus dem die Faschisten steigen, noch mit reichlich geklautem Geld von ihren Vorgängersponsoren gefüllt. Schließlich ist es nicht zu schade um die Goldzähne der KZInsassen, wenn sie von ehrenwerten Faschisten versoffen werden:-)))

    kh

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #53
    Psw-Kenner Avatar von Giorgette

    Registriert
    13.02.2014
    Zuletzt online
    16.11.2017 um 18:57
    Beiträge
    422
    Themen
    0

    Erhalten
    282 Tops
    Vergeben
    4 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    515 Post(s)

    Standard

    Wir haben hier gerade eine Faschistenkrügge ohne jeglichen Geist, die gerade in den Strang kackt um ihre Faschistenmitgängerkollegen zu bewerben.
    Offensichtlich ist der zugeschizzene Tümpel, aus dem die Faschisten steigen, noch mit reichlich geklautem Geld von ihren Vorgängersponsoren gefüllt. Schließlich ist es nicht zu schade um die Goldzähne der KZInsassen, wenn sie von ehrenwerten Faschisten versoffen werden:-)))

    Na, da hast du aber mächtig viel von dem Zeug genommen . Die nächste Größe kann der -EXIT- sein .
    Lass das lieber sein . Nimm mal was , was nicht so gefährlich ist Ein gutes -Helles- tut es doch auch und es fällt nicht so auf .
    Einen schönen Sonntag und immer Zurückhaltung in der Öffentlichkeit , das wünscht dir
    Giorgette.

    kh

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #54
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    04.11.2017 um 18:49
    Beiträge
    11.807
    Themen
    139

    Erhalten
    1.391 Tops
    Vergeben
    1.299 Tops
    Erwähnungen
    342 Post(s)
    Zitate
    4275 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Das Ziel diverser Dummschwätzer ist, einen Link eben nicht zu lesen und den ganzen Beitrag, wegzuspamen.
    Davon gibt es bei uns eine ganze Partei, mit wahrscheinlich, einem Gehlenaccount bzw. Zahlmeister:-))
    Das nennt sich in Reichsteutsch:
    http://www.documentarchiv.de/ns/schutz-dt-vlk.html
    """Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutze des Deutschen Volkes.""
    Ich glaub, diese Goebbelspackage hat heute dafür einen facebookfähigen Namen entwickelt:-))
    Das spamende Trollpack sitzt heute schon im von Steuergeldern bezahltem Büro; schätzungsweise in einem Rauchglaspalast ohne Parkflächen im Zentrum Berlins:-))) und vermißt den Bürgerkontakt. Zum Glück. Bei Bürgerkontakt, würde in dem Bereich, sprungartig die Krüppelrate anwachsen. Weil solche Gehlenblödnasen, pausenlos aufs Maul bekämen:-)))
    Die DDRBürger sehen diese Idioten als Besatzer an.
    Und wenn in den angeblichen Nachrichten der Goebbelsabteilung, angebliche "Ostdeutsche", Neger verprügeln oder alte Frauen berauben; es war zu hundert prozent, mit Bussen angekarrtes, vollgesoffenes, stinkendes, restlos verblödetes Faschistengesindel aus dem Westen. Es gibt in der DDR, kein Ämter, nicht mal ein Bürgermeisteramt (wenn, dann nur nach absoluter Faschistenbestrahlung in West"unis"!!!) und keine Polizeistation, die nicht von diesem stinkenden Faschistengesindel belagert werden!!!!
    In Griechenland ist das ähnlich:
    http://www.griechenland-blog.gr/2017...hulen/2140545/
    Ich rate DDRBürgern, das Land zu verlassen, wie die Bürger Moskaus unter General Kutusow. Wer FaschistenKinderfickerKifferDieben, Steuern und Zwangsgebühren zahlt, darf sich auch deren Goebbelsgebrüll in den Goebbelsmedien anhören.
    Es ist nicht verboten, eine Diktatur zu stürzen.
    Es ist lediglich verboten, einen Staat anzugreifen!!!!
    https://blog.fdik.org/2017-09/s1504518745.html
    """ Wie war es in der DDR, Alexa?

    Die Bespitzelung hat die Menschen unterdrückt.

    Genau. Siri, wie war es in der DDR?

    Die Bespitzelung hat die Menschen unterdrückt. """
    """Seht Ihr, wenn Siri und Alexa dasselbe sagen, dann muss es einfach stimmen! """
    Das sind übrigens: Ausländer, die Ihr so liebt!!!

    kh
    Nachdem sich hier im Strang das westdeutsche, stinkende Pack breit macht und uns mit deren Blödheit berieseln möchte, werden wir gespannt warten, was diese rotzblöden Trolle uns für DDRReiseberichte vorlegen können.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben