+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114
  1. #1
    aktives Forenmitglied
    Maxi08 hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    01.01.2015
    Zuletzt online
    13.11.2016 um 11:07
    Beiträge
    30
    Themen
    10

    Erhalten
    6 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    49 Post(s)

    Standard Das politische Versagen im Vorfeld der Flüchtlingskrise

    Die Flüchtlingskrise und mir ihr das Erstarken der Faschisten in Europa geht auf das Konto des politischen Establishments. Insbesondere Deutschland hat sich schließlich über viele Jahre einer gerechten und gleichmäßigen Verteilung von Flüchtlingen in den Weg gestellt. Heute kassiert das Kabinett um Merkel die Quittung. Aber nicht nur das: Der Aufschwung der Ausländerhasser ist darüber hinaus auch Folge einer europaweit verfehlten Sozialpolitik. [...]

    Hier gehts zum gesamten Beitrag: https://gedankenprotokolle.wordpress...chtlingskrise/

    Möge die Diskussion beginnen!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 09:50
    Beiträge
    4.088
    Themen
    123

    Erhalten
    1.374 Tops
    Vergeben
    250 Tops
    Erwähnungen
    30 Post(s)
    Zitate
    4269 Post(s)

    Standard

    Die Afrikaner forderten und riefen bezüglich der Entkolonialisierung den Europäern zu: "Afrika gehört den Afrikanern".

    Wären die Europäer als Kolonialherren weiterhin in Afrika geblieben, hätten wir diesen "Hottentottenzustand" dort nicht. Die einfachen Menschen in Afrika leiden unter ihren Machthabern und Häuptlingen, kommen ökonomisch kaum voran und fahren noch auf den Schienen und mit den Lokomotiven aus der Kolonialzeit, wo es den Menschen dort relativ besser ging als heute.

    Die Entwicklungshilfe der Europäer finanziert vorwiegend die Paläste, Luxusautos und "Privatarmeen" der schwarzen Häuptlinge. Auch die Aktionen "Brot für die Welt u. a." bringen noch mehr Armut nach Afrika, weil die Menschen dann noch mehr Kinder produzieren. Und bekommen sie Nahrungslieferungen, haben sie keine Lust mehr zum arbeiten.

    In der heutigen kommunikativen Zeit einer globalisierten Welt des Internets, haben die jungen Afrikaner aus Senegal, Gambia, Ghana, aber auch aus Asien, längst herausgefunden, das die Mama Merkel (vergleichbar mit der Mutter Teresa) eine Willkommenskultur in die Welt hinausgerufen hat, das alle Menschen in Afrika, Asien und sonstwo darüber informiert werden, wer nach Deutschland gelangt, bekommt sofort eine Wohnung, ein Auto, einen gutbezahlten Job und wenn er keine Lust auf Arbeit hat, hohe Sozialleistungen.

    Aufgrund dieser verfehlten deutschen Politik: "Die Flüchtlingskrise ist ein deutsches Problem", sagen alle anderen Europäischen Staaten, manche lautstark, manche objektiv, manche indirekt und manche denken das, findet eine schleichtende materielle, kulturelle und finanzielle Zerstörung Europas statt.

    Deshalb muss Merkel weg, denn sie ist der negative Magnet, der das Unheil anzieht.
    Da hilft auch keine Kehrtwende, Revision oder 180grad-Drehung der Kanzlerin, die Mama Merkel als "Mutter Teresa" hat sich in den Köpfen eingefressen.
    Und zwar zum Nachteil und großen Enttäuschung von Hunderttausenden, die sagen, "Hätte ich das gewusst, wäre ich zuhause geblieben".

    6 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Die Kanzlerin ist wie der Klavierspieler auf der Titanic !" (Peter Ramsauer / CSU am 16.03.16).
    Totensonntag 2016: Merkel will Destabilisierung fortsetzen und kandidiert erneut.
    15.1.17: Steinbach wirft Merkel permanenten Rechtsbruch vor und tritt aus der CDU aus.
    27.4.17: EU-Parlament rügt in Abstimmung mehrheitlich, Martin Schulz wegen Korruption.
    24.09.17: "Am Erfolg der AfD sind die öffentlich-rechtlichen Medien schuldig", J. Herrmann (CSU) in der Elefantenrunde.

  3. #3
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 10:32
    Beiträge
    12.311
    Themen
    23

    Erhalten
    6.821 Tops
    Vergeben
    12.112 Tops
    Erwähnungen
    206 Post(s)
    Zitate
    9460 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Maxi08 Beitrag anzeigen
    Das politische Versagen im Vorfeld der Flüchtlingskrise
    Da hat man Dich ja schön vorgeführt! Das sollst Du nämlich denken. Nur...., es ist kein Versagen, sondern die Durchführung eines mehr als 100 Jahre alten Planes.

    Hierzu der bedeutende Thoragelehrte Rabbi David Kimschi. Er befand bereits vor Hunderten von Jahren mit Blick auf den biblischen Widersacher des Judentums, das Volk der Canaaniter:
    Zitat Zitat von Rabbi David Kimschi
    „Es wird durch die Tradition (also die Esoterik/Kabbala, W.E.) oder mündliche Lehre gesagt/ daß die Einwohner von Teutschland/ Canaaniter seyen: denn als die Canaaniter vor dem Josua (aus Furcht getötet zu werden) sich weg begaben/ wie wir über das Buch Josua geschrieben haben/ gingen sie in das Land Alemannia, welches Teutschland genennet wird: und werden dieselben (nemlich die Teutschen) noch heutigen Tages Canaaniter geheißen.“
    (Rabbi David Kimschi, Auslegung Obad 1 V.20, zitiert nach Prof. Johann A. Eisenmenger, Entdecktes Judentum, 1711, Band 2, Seite 202)

    Und wir sind in der Zielgeraden.

    Dazu einer der Babylonier:
    Zitat Zitat von Joshua Fischbein
    "Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen."
    (1982 in der Frankfurter Linkspostille Pflasterstrand] Quelle

    Und falls Du Dich jetzt noch mit Barbara Lerner-Spectre)* beschäftigteste, wärest Du ein wenig weiter. Sieh' Dir die Augen dieses Schreckgespenstes an.

    )* engl. Schreckgespenst
    .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Einzelfall Karte

    Ab 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

  4. #4
    ausgeschieden

    Registriert
    29.12.2012
    Zuletzt online
    02.09.2016 um 14:05
    Beiträge
    1.950
    Themen
    1

    Erhalten
    266 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    1592 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Da hat man Dich ja schön vorgeführt! Das sollst Du nämlich denken. Nur...., es ist kein Versagen, sondern die Durchführung eines mehr als 100 Jahre alten Planes.

    Hierzu der bedeutende Thoragelehrte Rabbi David Kimschi. Er befand bereits vor Hunderten von Jahren mit Blick auf den biblischen Widersacher des Judentums, das Volk der Canaaniter:

    (Rabbi David Kimschi, Auslegung Obad 1 V.20, zitiert nach Prof. Johann A. Eisenmenger, Entdecktes Judentum, 1711, Band 2, Seite 202)

    Und wir sind in der Zielgeraden.

    Dazu einer der Babylonier:

    (1982 in der Frankfurter Linkspostille Pflasterstrand] Quelle

    Und falls Du Dich jetzt noch mit Barbara Lerner-Spectre)* beschäftigteste, wärest Du ein wenig weiter. Sieh' Dir die Augen dieses Schreckgespenstes an.

    )* engl. Schreckgespenst
    .
    und was sagt uns das? geld kann man nicht fressen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5


    Registriert
    15.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 10:48
    Beiträge
    4.182
    Themen
    16

    Erhalten
    1.401 Tops
    Vergeben
    359 Tops
    Erwähnungen
    51 Post(s)
    Zitate
    3134 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Maxi08 Beitrag anzeigen
    Die Flüchtlingskrise und mir ihr das Erstarken der Faschisten in Europa geht auf das Konto des politischen Establishments. Insbesondere Deutschland hat sich schließlich über viele Jahre einer gerechten und gleichmäßigen Verteilung von Flüchtlingen in den Weg gestellt. Heute kassiert das Kabinett um Merkel die Quittung. Aber nicht nur das: Der Aufschwung der Ausländerhasser ist darüber hinaus auch Folge einer europaweit verfehlten Sozialpolitik. [...]

    Hier gehts zum gesamten Beitrag: https://gedankenprotokolle.wordpress...chtlingskrise/

    Möge die Diskussion beginnen!
    Ausländerhasser ist eine Unterstellung - ich denke - Ausländergeschädigte oder Ausländer-Fürchter trifft es genauer.
    Die Flüchtlongsinvasion geht in wesentlichen Teilen nicht von den Flüchtlingen aus, sondern von ihren Parasiten den Schleusern des Freien Marktes und den Schleusern der politischen Dummheit und des angemassten Anreizes.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von werner100 (17.03.2016 um 21:07 Uhr)

  6. #6
    Premiumuser Avatar von Metadatas

    Registriert
    29.01.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 15:03
    Beiträge
    6.462
    Themen
    12

    Erhalten
    1.507 Tops
    Vergeben
    159 Tops
    Erwähnungen
    126 Post(s)
    Zitate
    6539 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Maxi08 Beitrag anzeigen
    Die Flüchtlingskrise und mir ihr das Erstarken der Faschisten in Europa geht auf das Konto des politischen Establishments. Insbesondere Deutschland hat sich schließlich über viele Jahre einer gerechten und gleichmäßigen Verteilung von Flüchtlingen in den Weg gestellt. Heute kassiert das Kabinett um Merkel die Quittung. Aber nicht nur das: Der Aufschwung der Ausländerhasser ist darüber hinaus auch Folge einer europaweit verfehlten Sozialpolitik. [...]

    Hier gehts zum gesamten Beitrag: https://gedankenprotokolle.wordpress...chtlingskrise/

    Möge die Diskussion beginnen!
    Den Deutschen wird im Moment ihr eigener Geist zum Problem. Es gibt eine Tendenz in unserem Land zwischen dem tief eingeprägten Biedermeier, der ohne großen Willen zur Verantwortung und im Verlassen auf den Staat die eigenen vier Wände mit bequemen Möbeln ausstattet und dem zutiefst panischen Ängstler vor finanziellem Abstieg, der politische Gestaltung dann nicht beherrscht.
    Es gibt relativ wenig Mitte zwischen beiden Strömungen und dementspreched hetig sind die Schwankungen auch. Das kann man ja recht gut an Merkel beobachten. Von 80% Zustimmung fällt sie zur Volksverräterin in einem Zeitraum von wenigen Monaten. Solange man es nicht schafft, eine interessierte Grundstimmung aufzustellen, werden in Deutschland diese Ausschläge weitergehen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Komplexität der Welt ist beeindruckend,
    die Mathematik ist der Weg sie zu ergründen,
    Wissen der Weg sie zu erhalten.

  7. #7
    Premiumuser + Avatar von denmarkisbetter

    Registriert
    19.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 10:09
    Beiträge
    9.732
    Themen
    73

    Erhalten
    2.765 Tops
    Vergeben
    2.514 Tops
    Erwähnungen
    134 Post(s)
    Zitate
    7218 Post(s)

    Standard

    Die Ausländerhasser der CDU haben den Aufschwung schon vor 50 Jahren erlebt.

    Kein Respekt vor ausländischer Flüchtingspolitik, nur Verachtung.

    Die Ausländerhasser der NPD haben aber einen Misserfolg erlitten,also diejenigen die Ausländer abschieben wollen.

    Und die Grünen? Naja ok ,in Baden Württemberg haben die gewonnen. Aber ob es jetzt unbedingt Ausländerhasser-haft ist ,wenn man Syrer die anerkannte Asylbewerber sind in Turnhallen verrecken lässt, während man Staatenlose (also Leute die aus keinem LAND kommen und daher keine Aus-Länder sind) Ausreisepflichtige in sanierten Wohnungen pampert ,ich glaube nicht.

    ich glaube man mag einfach die ohne Heimatland lieber als die Ausländer bei den Grünen.


    Also kann ich das nicht nachvollziehen mit dem Aufschwung der Ausländerhasser.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 10:32
    Beiträge
    12.311
    Themen
    23

    Erhalten
    6.821 Tops
    Vergeben
    12.112 Tops
    Erwähnungen
    206 Post(s)
    Zitate
    9460 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von icke Beitrag anzeigen
    und was sagt uns das? geld kann man nicht fressen?
    Wie bidde? Verstehe den Zusammenhang zu meinem post nicht.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Einzelfall Karte

    Ab 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

  9. #9
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 08:18
    Beiträge
    8.029
    Themen
    56

    Erhalten
    3.204 Tops
    Vergeben
    3.237 Tops
    Erwähnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    5911 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Maxi08 Beitrag anzeigen
    Die Flüchtlingskrise und mir ihr das Erstarken der Faschisten in Europa geht auf das Konto des politischen Establishments. Insbesondere Deutschland hat sich schließlich über viele Jahre einer gerechten und gleichmäßigen Verteilung von Flüchtlingen in den Weg gestellt. Heute kassiert das Kabinett um Merkel die Quittung. Aber nicht nur das: Der Aufschwung der Ausländerhasser ist darüber hinaus auch Folge einer europaweit verfehlten Sozialpolitik. [...]

    Hier gehts zum gesamten Beitrag: https://gedankenprotokolle.wordpress...chtlingskrise/

    Möge die Diskussion beginnen!
    Nicht jeder der nicht am Bahnhof steht und mit Fähnchen winkt ,ist gleich ein Faschist ---- es könnte auch jemand sein der sich einen Rest Verstand bewahrt hat !

    Wieso ist die Flüchtlingskrise eigentlich ein europäisches Problem ?

    Wo ist die Verantwortung der USA die viel zur Destabilisierung im Nahen Osten beigetragen hat.?

    Wo ist die Solidarität der reichen arabischen Glaubensbrüder ?

    europaweit verfehlte Sozialpolitik ? Was hat die Sozialpolitik in der Polakei mit der Flüchtlingskrise zu tun ?

    Die Flüchtlingskrise trifft nur die Abgehängten in dEutschland die jetzt eine Bevorzugung der Refutschies erleben .

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

  10. #10
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 07:36
    Beiträge
    22.744
    Themen
    2

    Erhalten
    8.120 Tops
    Vergeben
    4.871 Tops
    Erwähnungen
    351 Post(s)
    Zitate
    20336 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Maxi08 Beitrag anzeigen
    Die Flüchtlingskrise und mir ihr das Erstarken der Faschisten in Europa geht auf das Konto des politischen Establishments. Insbesondere Deutschland hat sich schließlich über viele Jahre einer gerechten und gleichmäßigen Verteilung von Flüchtlingen in den Weg gestellt. Heute kassiert das Kabinett um Merkel die Quittung. Aber nicht nur das: Der Aufschwung der Ausländerhasser ist darüber hinaus auch Folge einer europaweit verfehlten Sozialpolitik. [...]

    Hier gehts zum gesamten Beitrag: https://gedankenprotokolle.wordpress...chtlingskrise/

    Möge die Diskussion beginnen!
    Faschisten, meine Güte, solch ein Blödsinn, weißt du was Faschisten sind?
    Faschisten und Nationalisten sind zweierlei und Menschen die vor der Durchmischung ihrer gewachsenen Kultur mit fremden Einflüssen Angst haben, sind noch wieder ein anderer Faktor.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 10:47
  2. Unterschiedliche Betrachtungsweise der Flüchtlingskrise in den Medien
    Von Amboss im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.03.2016, 19:15
  3. wie die Flüchtlingskrise lösen ?
    Von Christ 32 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 221
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 20:28
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 00:29
  5. Finanzierung der Flüchtlingskrise durch Spritsteuer.
    Von Der Grosse Freie im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 11:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben