+ Antworten
Seite 1157 von 1218 ErsteErste ... 1576571057110711471155115611571158115911671207 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.561 bis 11.570 von 12173
  1. #11561
    TomToxBox hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    26.07.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:19
    Beiträge
    5.641
    Themen
    22

    Erhalten
    3.226 Tops
    Vergeben
    879 Tops
    Erwähnungen
    115 Post(s)
    Zitate
    5701 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Zur Ergänzung:

    Auszeichnung für Justizminister
    Heiko Maas für Aufarbeitung geehrt

    Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) ist am Donnerstagabend in Berlin mit dem Israel-Jacobson-Preis der Union progressiver Juden (UpJ) in Deutschland ausgezeichnet worden.

    Damit wurden seine Verdienste bei der Aufarbeitung und Bekanntmachung der NS-Vergangenheit von Spitzenbeamten des Bundesjustizministeriums in den Nachkriegsjahren geehrt werden.

    Der Preis wurde Maas im Saal des Kammergerichts Berlin verliehen, wo in der Nazizeit der berüchtigte Strafrichter Roland Freisler am Volksgerichtshof NS-Gegner in den Tod schickte. Die Laudatio hält der frühere israelische Botschafter Avi Primor.

    Sonja Guentner, Vorsitzende der UpJ, sagte, diesmal sei Maas als Preisträger ausgewählt worden, weil er sofort nach seinem Amtsantritt mit der Aufarbeitung der NS-Geschichte seines Ministeriums begonnen habe. Das »Rosenburg-Projekt« des Ministeriums zeige, dass die deutsche Justiz sich ihrer Vergangenheit stelle.

    Als Teil einer Dankesrede zur Verleihung des Israel-Jacobson-Preises verurteilte Maas die antisemitischen Parolen auf Kundgebungen gegen den Gaza-Konflikt als »absolut unerträglich und durch nichts zu entschuldigen«.
    Meinungsfreiheit rechtfertige »keine Volksverhetzung und erst recht keine Gewalt», sagte Maas weiter. Es müsse alles getan werden, um jüdisches Leben in Deutschland zu schützen, betonte der Bundesjustizminister laut Redetext.

    http://www.juedische-allgemeine.de/a.../view/id/19800

    Sehr geehrter Heiko Maas!
    Der Bundesjustizminister sollte bei seinen Gesprächen mit Facebook ein Thema nicht vergessen
    03.09.2015 – von Jennifer Nathalie Pyka

    http://www.juedische-allgemeine.de/a.../view/id/23237

    Den Satz finde ich gut

    Der Preis wurde Maas im Saal des Kammergerichts Berlin verliehen, wo in der Nazizeit der berüchtigte Strafrichter Roland Freisler am Volksgerichtshof NS-Gegner in den Tod schickte.

    Was mag er wohl für Vorfahren haben?
    Ja, aber die Hanswürste rallen das nicht und jubeln den wahren Rassisten zu. Im übrigen hat Merkel auch den "Karlspreis" bekommen!

    Vergleichbar mit dem Friedensnobelpreis für Obama!

    ...aber was schreibe ich? So werden die Asozialen halt mit Orden versehen. Bekam der deutsche Landser das Eiserne Kreuz beikommen heute die Arschkriescher der Elite Preise! und Ehrentitel! Letztendlich bleibt alles beim "Alten".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #11562
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Heute um 05:23
    Beiträge
    4.908
    Themen
    1

    Erhalten
    2.902 Tops
    Vergeben
    2.689 Tops
    Erwähnungen
    222 Post(s)
    Zitate
    5720 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ...

    ...aber was schreibe ich? So werden die Asozialen halt mit Orden versehen. Bekam der deutsche Landser das Eiserne Kreuz beikommen heute die Arschkriescher der Elite Preise! und Ehrentitel! Letztendlich bleibt alles beim "Alten".
    Wie schrieb dein Partner und Ideologiekumpel frundsberg?
    Richtig. Himmler konnte das Töten nicht haben. Einige konnten das nicht. Vermutlich unter anderen einer der Gründe, warum man sich letztlich für Gas entschied.

    Man tat das auch nicht aus Lust, sondern aus Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl.
    www.politikarena.net/showthread.php?t=51943

    Mord aus Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl ist natürlich ein edles Motiv, willstde nich den Höss und den Barbie für den Friedensnobelpreis vorschlagen? Nicht für ihre Friedfertigkeit,sondern für ihr "Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl". Dass für euereiner die Verweigerung des Medizinnobelpreies an Mengele heute noch beweint, brauchst nicht extra zu sagen, das wissen wir auch so.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Jakob (13.01.2018 um 21:33 Uhr)

  3. #11563
    TomToxBox hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    26.07.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:19
    Beiträge
    5.641
    Themen
    22

    Erhalten
    3.226 Tops
    Vergeben
    879 Tops
    Erwähnungen
    115 Post(s)
    Zitate
    5701 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Wie schrieb dein Partner und Ideologiekumpel frundsberg?
    www.politikarena.net/showthread.php?t=51943

    Mord aus Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl ist natürlich ein edles Motiv, willstde nich den Höss und den Barbie für den Friedensnobelpreis vorschlagen? Nicht für ihre Friedfertigkeit,sondern für ihr "Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl". Dass für euereiner die Verweigerung des Medizinnobelpreies an Mengele heute noch beweint, brauchst nicht extra zu sagen, das wissen wir auch so.
    gähn, ....wie üblich nix Neues. Himmler, Hitler blablalbla, weil irgend einer da mal was erzählt hat! Ja, passt schon!
    ..und Wissen tust Du nix (das wirssen wir auch schon längst), außer das Du dich schuldig fühlst und Du jeden Tag anerzogene Kotzkrämpfe bekommst. Leider kann man geistige Erkrankungen nicht mit MCP oder Vomex bekämpfen!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von TomToxBox (13.01.2018 um 21:51 Uhr)

  4. #11564
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Heute um 05:23
    Beiträge
    4.908
    Themen
    1

    Erhalten
    2.902 Tops
    Vergeben
    2.689 Tops
    Erwähnungen
    222 Post(s)
    Zitate
    5720 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    gähn, ....mal was Neues?
    ..und Wissen tust Du nix, außer das Du schuldig bist!
    Schuldig, nicht aus Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl Juden getötet zu haben, ich weiß.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Jakob (13.01.2018 um 21:54 Uhr)

  5. #11565
    TomToxBox hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    26.07.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:19
    Beiträge
    5.641
    Themen
    22

    Erhalten
    3.226 Tops
    Vergeben
    879 Tops
    Erwähnungen
    115 Post(s)
    Zitate
    5701 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Schuldig, nicht aus Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl Juden getötet zu haben, ich weiß. Für euereiner ein schweres Verbrechen.
    dafür votest Du pflichtbewusst für das Killen von anderen Ethnien! Ja ich weiß, sind ja keine Juden, also halb so wild. Und deswegen bist Du ja auch besser als der frühere Naziparteigänger!

    ...und das mit den Juden waren ja nur die Nazis - und Du bist kein Nazi (zumindest sagt das keiner zu Dir)^^

    Bei Dir reicht es halt für nix außer "Blond".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von TomToxBox (13.01.2018 um 22:04 Uhr)

  6. #11566
    Premiumuser +

    Registriert
    17.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 03:31
    Beiträge
    2.465
    Themen
    0

    Erhalten
    2.127 Tops
    Vergeben
    712 Tops
    Erwähnungen
    62 Post(s)
    Zitate
    2533 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Wie schrieb dein Partner und Ideologiekumpel frundsberg?
    www.politikarena.net/showthread.php?t=51943
    Du hast es immer noch nicht kapiert? Der "Frundsberg" in der Politikarena hat mit dem hier registrierten "frundsberg" nichts zu tun. Es ist völlig belanglos, was dieser Nazitroll in der Politikarena schreibt. Geht das rein in deinen Lügenschädel?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #11567
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Heute um 05:23
    Beiträge
    4.908
    Themen
    1

    Erhalten
    2.902 Tops
    Vergeben
    2.689 Tops
    Erwähnungen
    222 Post(s)
    Zitate
    5720 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Berliner Kindl Beitrag anzeigen
    Du hast es immer noch nicht kapiert? Der "Frundsberg" in der Politikarena hat mit dem hier registrierten "frundsberg" nichts zu tun. Es ist völlig belanglos, was dieser Nazitroll in der Politikarena schreibt. Geht das rein in deinen Lügenschädel?
    Yupp, es ist völlig belanglos, ob der F. aus der PA hier schreibt oder nicht. Entscheidend ist die ideologische Übereinstimmung.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #11568
    Premiumuser +

    Registriert
    17.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 03:31
    Beiträge
    2.465
    Themen
    0

    Erhalten
    2.127 Tops
    Vergeben
    712 Tops
    Erwähnungen
    62 Post(s)
    Zitate
    2533 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Jakob Beitrag anzeigen
    Yupp, es ist völlig belanglos, ob der F. aus der PA hier schreibt oder nicht. Entscheidend ist die ideologische Übereinstimmung.
    Da ist keine ideologische Übereinstimmung. Du versuchst hier lediglich eine solche herbeizufabulieren.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #11569
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 02:17
    Beiträge
    19.643
    Themen
    91

    Erhalten
    7.826 Tops
    Vergeben
    10.397 Tops
    Erwähnungen
    331 Post(s)
    Zitate
    13842 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    Kotzkrämpfe bekommst. Leider kann man geistige Erkrankungen nicht mit MCP oder Vomex bekämpfen!
    Das Arschtampon agiert hier heute recht aggressiv. Wohl besser, wenn wir die Polizei holen ...


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir haben einen User im Forum, der meint, dass der verzweifelte Aufstand der Juden im Warschauer Ghetto, dieses letzte hoffnungslose Aufbegehren gegen eigene Vernichtung eine juristisch berechtigte Ermordung der Aufständischen nach sich zöge.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ..... Aber auch beim Warschauer Aufstand waren sie an kriegerischen Handlungen beteiligt, was somit per se keine juristisch unberechtigte Ermordung dieser Personen darstellt.

  10. #11570
    Psw-Kenner Avatar von ZillerThaler

    Registriert
    19.02.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 00:53
    Beiträge
    802
    Themen
    0

    Erhalten
    1.638 Tops
    Vergeben
    1.436 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    643 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ...
    ZillerThaler
    ZillerThaler schrieb: Wie das mit Churchill beim Ausbruch des 2. Weltkrieges war, wäre doch viel interessanter, als "bla bla bla ..."
    Du weißt das nicht? Warum faselst Du dann dumm rum?
    ..und wenn Du es weißt, warum heuchelst Du dann hier so rum? ...ja ich weiß, das Rückgrat hat man Dir per Eugenik schon wegerzogen! Man hat Dir beigebracht den Herren zu huldigen und der barmherzige Churchill war mal einer von ihnen!
    Enorm, was Du zu wissen glaubst:
    "per Eugenik" etwas "wegerziehen" - da müssen ja wahrlich bahnbrechend neue Erkenntnisse hinter stecken!

    Verblüffend auch, was Du glaubst, in gepostete Beiträge hineininterpretieren zu können.
    Von "barmherzigem Churchill" habe ich nie geschrieben, da musst Du mich verwechseln oder mir bewusst etwas unterstellen.
    (Was Du bei Dir "Huldigung" bedeuten soll, müsstest Du auch erst einmal erklären, ehe Du davon faselst!)

    Du hast doch bezüglich Churchill (und anderen) - sinngemäß - von Schuld am Krieg geschrieben.

    Da haben sich mehrere User erlaubt nachzufragen, inwiefern.
    Aber darauf kamen von Dir doch Beschimpfungen der fragenden User oder allenfalls Ausflüchte wie "neuere Forschungen ...", aber nichts Konkretes.

    Nun fände ich es tatsächlich auch interessant, mal zu erfahren, wie das "mit Churchill beim Ausbruch des 2. Weltkrieges" am 1.9.1939 war.
    Statt dafür hier mit Beleidigungen zu agieren, könntest Du doch ganz einfach mal Dein "neueres" Forschungs-Wissen kundtun!

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Willkommen Ursula von der Leyen als erste Frau an der Spitze unserer Bundeswehr
    Von Martin im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 13:54
  2. Ursula von der Leyen Bundesministerin der Verteidigung,
    Von heinz1049 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 13:11
  3. Der Fall Mollath
    Von heinz1049 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 347
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 14:09
  4. Der Fall Hoeneß
    Von aristo im Forum Gesellschaft
    Antworten: 643
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 09:51
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 08:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben