+ Antworten
Seite 1159 von 1206 ErsteErste ... 159659105911091149115711581159116011611169 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.581 bis 11.590 von 12058
  1. #11581
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:58
    Beiträge
    19.612
    Themen
    90

    Erhalten
    7.801 Tops
    Vergeben
    10.357 Tops
    Erwähnungen
    330 Post(s)
    Zitate
    13815 Post(s)

    Standard


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir haben einen User im Forum, der meint, dass der verzweifelte Aufstand der Juden im Warschauer Ghetto, dieses letzte hoffnungslose Aufbegehren gegen eigene Vernichtung eine juristisch berechtigte Ermordung der Aufständischen nach sich zöge.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ..... Aber auch beim Warschauer Aufstand waren sie an kriegerischen Handlungen beteiligt, was somit per se keine juristisch unberechtigte Ermordung dieser Personen darstellt.

  2. #11582
    Premiumuser Avatar von Kamikatze

    Registriert
    06.03.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:49
    Beiträge
    1.404
    Themen
    0

    Erhalten
    2.065 Tops
    Vergeben
    1.785 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    1217 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Das sind zwei Paar verschiedene Schuhe, die du aufzählst. ...
    Aber genau die hattest Du doch in Deinem Beitrag #11576 zitiert, deshalb meine Frage, was das mit dem, was Du geschrieben hattest:
    "... weil sie sich öffentlich wehren, eine staatlich verordnete und unterstützte Religion anzunehmen."!
    Weißt Du von von einem Deutschen, der in den letzten Jahrzehnten aus dem genannten Grunde "von Deutschen eingefangen" worden und der Inquisition (heißt heute "Glaubenskongregation") überstellt worden ist?
    - dann erzähl doch mal Näheres darüber oder gib die Quelle dazu an.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #11583
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:58
    Beiträge
    19.612
    Themen
    90

    Erhalten
    7.801 Tops
    Vergeben
    10.357 Tops
    Erwähnungen
    330 Post(s)
    Zitate
    13815 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Auch interessant wer die Eröffnungsrede hält, habe ihn sofort erkannt. Monsanto Schmidt

    B'nai B'rith Frankfurt Schönstädt Loge


    https://www.youtube.com/watch?v=aDpkIT59SIw

    So langsam erkennt man wer alles im Nest sitzt.
    Deine Freimaurer-Phobie ist bedenklich. Da Du aber eine Frau bist, nehme ichs mal als Rebellion der Emanzipation.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir haben einen User im Forum, der meint, dass der verzweifelte Aufstand der Juden im Warschauer Ghetto, dieses letzte hoffnungslose Aufbegehren gegen eigene Vernichtung eine juristisch berechtigte Ermordung der Aufständischen nach sich zöge.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ..... Aber auch beim Warschauer Aufstand waren sie an kriegerischen Handlungen beteiligt, was somit per se keine juristisch unberechtigte Ermordung dieser Personen darstellt.

  4. #11584
    TomToxBox hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    26.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 04:01
    Beiträge
    5.619
    Themen
    22

    Erhalten
    3.214 Tops
    Vergeben
    875 Tops
    Erwähnungen
    115 Post(s)
    Zitate
    5669 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kamikatze Beitrag anzeigen
    Was hat das mit dem von Dir zitierten Beitrag zu tun?

    Geht es Dir um "Eugenik" oder um die Frage, ob "Churchill Schuld am Ausbruch des 2. WK" ist?
    ...wenn Du das nicht weißt, wer zum einen Sylvia Stolz ist und zum anderen, weshalb sie verurteilt wurde sollte sich erstmal informieren und dann schreiben.

    Was unterscheidet die Unterdrückung der Meinungsfreiheit von Juden von der Unterdrückung der Meinungsfreiheit der Deutschen?

    Zum Thema Eugenik, wurde ein Beitrag von Kalergi von mir gepostet. Schau ihn Dir einfach an, kontrolliere die Informationen, was zwanglos möglich ist und urteile dann!

    Zum Thema Churchill müssen wir uns nicht unterhalten,es sei denn Du ignorierst die Kriegsverbrechen der Briten an Deutschen! Und hier geht es auch um millionenfachen Mord. Innerhalb von 45 Minuten 30.000 Zivilisten zu killen hat selbst Addi nicht geschafft und hierbei nehme ich die offiziellen und beschönigten Daten unserer Befreier!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #11585
    Premiumuser +

    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 03:16
    Beiträge
    2.608
    Themen
    7

    Erhalten
    1.823 Tops
    Vergeben
    4.269 Tops
    Erwähnungen
    111 Post(s)
    Zitate
    3008 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Der Patient schreit wieder. Dosis erhöhen?
    Bloß nicht, seine wirre Äußerungen weisen auf eine gewaltige Überdosis hin.

    Wollen wir hoffen, dass es für einen Entzug nicht schon zu spät ist.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #11586
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:58
    Beiträge
    19.612
    Themen
    90

    Erhalten
    7.801 Tops
    Vergeben
    10.357 Tops
    Erwähnungen
    330 Post(s)
    Zitate
    13815 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ...
    Was unterscheidet die Unterdrückung der Meinungsfreiheit von Juden ...
    Der Holocaust hat eine neue Relativierungsstufe erreicht.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir haben einen User im Forum, der meint, dass der verzweifelte Aufstand der Juden im Warschauer Ghetto, dieses letzte hoffnungslose Aufbegehren gegen eigene Vernichtung eine juristisch berechtigte Ermordung der Aufständischen nach sich zöge.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ..... Aber auch beim Warschauer Aufstand waren sie an kriegerischen Handlungen beteiligt, was somit per se keine juristisch unberechtigte Ermordung dieser Personen darstellt.

  7. #11587
    Premiumuser Avatar von Kamikatze

    Registriert
    06.03.2016
    Zuletzt online
    Heute um 11:49
    Beiträge
    1.404
    Themen
    0

    Erhalten
    2.065 Tops
    Vergeben
    1.785 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    1217 Post(s)

    Standard Vorsicht, "giftig" !

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ... Was unterscheidet die Unterdrückung der Meinungsfreiheit von Juden von der Unterdrückung der Meinungsfreiheit der Deutschen? ...
    Es wird zwar für viele User dieses Forums noch ungewohnt neu sein, den Holocaust in den Jahren 1941 bis 1945 (auch als "Endlösung der Judenfrage" oder "Shoa" bekannt) als Unterdrückung von Meinungsfreiheit "der Juden" (entsprechend damaliger "Rassegesetze") zu sehen, aber verglichen mit der "Unterfrückung der Meinungsfreiheit" von Holocaustleugnern im heutigen Deutschland, muss man feststellen, dass die heutige Unterdrückung bestimmt als viel schlimmer anzusehen ist, denn sie dauert viel länger! Frau U.H. z.B. läuft nun schon Jahre lang von Prozess zu Prozess herum und kann dazwischen ihre "unterdrückte Meinung" weiter verbreiten.
    Millionen Juden wurde in der Zeit der Shoa die Meinung nur kurzzeitig unterdrückt, denn Ermordete haben keine Meinung, die unterdrückt werden könnte.

    Nur ging es bei dem "Holocaust", dessen Leugnung hier als Thema dieses Thread gesetzt wurde, nicht um "die Unterdrückung der Meinungsfreiheit von Juden", sondern um den Massenmord an Juden - aber der obigen Frage nach dem Unterschied liegt bestimmt nur ein "kleines Missverständnis" an "Begrifflichkeiten" zugrunde!

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Kamikatze (14.01.2018 um 05:01 Uhr)

  8. #11588
    Psw-Kenner Avatar von ZillerThaler

    Registriert
    19.02.2017
    Zuletzt online
    15.01.2018 um 21:59
    Beiträge
    797
    Themen
    0

    Erhalten
    1.626 Tops
    Vergeben
    1.431 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    641 Post(s)

    Standard

    Frage an cw. gerichtet:
    Zitat Zitat von TomToxBox
    War Churchill, Stalin, Roosevelt oder [...] für Dich unschuldig am 2. WK?
    Zitat Zitat von Brandy
    ...
    Wie Churchill und Roosevelt am Ausbruch des 2. Weltkrieges in Europa Schuld sein sollten, müsste jeder, der das behauptet erst einnmal begründen, wie er darauf kommt!
    Zitat Zitat von TomToxBox
    ... Die neueste Forschung sagt mittlerweile was anderes.
    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ...
    Zum Thema Churchill müssen wir uns nicht unterhalten,es sei denn Du ignorierst die Kriegsverbrechen der Briten an Deutschen! ...
    Es ging aber nicht um die Kriegsverbrechen der Briten an Deutschen während des Krieges,
    sondern darum, dass/ob Churchill "Schuld am Krieg" ist/sein soll!

    Jede "Schuld am Krieg" kann nur vor dem 1. September 1939 4 Uhr 45 liegen, als vor Danzig die ersten Schüsse abgefeuert worden sind.

    Wenn Churchill "Schuld am Krieg" hat, dann muss er vor dem Krieg entweder "die Polen" dazu gebracht haben, "auf deutschem Territorium mit regulären Soldaten zu schießen" (den Sender Gleiwitz zu überfallen) oder Hitler dazu gebracht haben "zurückschießen" zu lassen.

    Da aus den "alten" Quellen beides nicht hervorgeht, Du aber von "neueste Forschung" geschrieben hattest, die "was anderes" sagt, hast doch Du das Interesse daran geweckt und solltest auch zu dem stehen, was Du geschrieben hattest und offenbaren, was die neueste Forschung zu dem Thema herausgefunden hat, anstatt (so wie Nora) auszuweichen und auf immer andere Themen zu wechseln.

    4 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #11589
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Heute um 05:20
    Beiträge
    4.906
    Themen
    1

    Erhalten
    2.900 Tops
    Vergeben
    2.679 Tops
    Erwähnungen
    222 Post(s)
    Zitate
    5719 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    dafür votest Du pflichtbewusst für das Killen von anderen Ethnien! Ja ich weiß, sind ja keine Juden, also halb so wild.
    Spiegelargument. Wenn ich Marieluise nicht töte, dann unterstellst du mir, alle Claudias und Rosas zu töten. Charakterlos.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    Und deswegen bist Du ja auch besser als der frühere Naziparteigänger!

    Ja, ich bin besser also der frühere Naziparteigänger. Ich morde nicht. Niemanden.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    ...und das mit den Juden waren ja nur die Nazis -
    Nein, es gab auch andere gemeine Mörder und Sadisten. Aber in der Hauptsache waren das Nazis, ja.

    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    und Du bist kein Nazi
    Nein, bin ich nicht.


    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    (zumindest sagt das keiner zu Dir)^^
    Außer du. Ausgerechnet du...



    Zitat Zitat von TomToxBox Beitrag anzeigen
    Bei Dir reicht es halt für nix außer "Blond".

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #11590
    Avatar von Jakob

    Registriert
    18.06.2015
    Zuletzt online
    Heute um 05:20
    Beiträge
    4.906
    Themen
    1

    Erhalten
    2.900 Tops
    Vergeben
    2.679 Tops
    Erwähnungen
    222 Post(s)
    Zitate
    5719 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltet ihr euch mal selbst informieren, wenn ihr schon nicht liest was euch auf dem silbernen Tablett serviert wird. Einfach mal recherchieren.
    Yupp.Aber nur obskure BLogs und HAARP/Chemtrails-Videos. Keinesfalls seriöse Wissenschaft!

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Willkommen Ursula von der Leyen als erste Frau an der Spitze unserer Bundeswehr
    Von Martin im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 13:54
  2. Ursula von der Leyen Bundesministerin der Verteidigung,
    Von heinz1049 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 13:11
  3. Der Fall Mollath
    Von heinz1049 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 347
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 14:09
  4. Der Fall Hoeneß
    Von aristo im Forum Gesellschaft
    Antworten: 643
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 09:51
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 08:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben