+ Antworten
Seite 13 von 21 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 206
  1. #121
    beurlaubt Stammuser Avatar von Ein Sachse

    Registriert
    03.09.2015
    Zuletzt online
    14.02.2018 um 17:44
    Beiträge
    1.171
    Themen
    39

    Erhalten
    304 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    1623 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von huhaha Beitrag anzeigen
    Nun, irgendwie ist es schon lustig, wie manipuliert wird. Dabei erreichen die Medien in Deutschland inzwischen ein so flaches Niveau, dass man sich in der DDR glaubt. Mal ein kleines Beispiel:

    Spiegel-Online berichtet, dass der Propaganda der Russen nun etwas entgegengesetzt werden müsse: "Um 'Russlands laufenden Desinformationskampagnen entgegenzuwirken', hatten die EU-Staats- und Regierungschefs am 20. März die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini mit der Erstellung eines 'Aktionsplans über strategische Kommunikation' beauftragt." Ziel: "sei das 'Vorantreiben der politischen EU-Ziele in der östlichen Nachbarschaft". Ah ja.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1060182.html

    Nun, das läuft doch bei uns schon super: So wissen wir dank des Spiegels auch, warum die ganzen Flüchtlinge zu uns kommen. Es liegt am Eingreifen der Russen in Syrien. So titelt Spiegel-Online: "Russland fliegt Luftangriffe auf Syrien - und Zehntausende Menschen flüchten vor den Bomben. Die Uno hat nun die Zahl der vertriebenen Syrer deutlich nach oben korrigiert: allein für den Oktober auf mehr als 120.000."
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1059706.html

    Da haben wir ja endlich Klarheit. Sonst käme womöglich noch jemand auf die Idee, dass die Flüchtlingswelle etwas mit dem (misslungenen) Eingreifen der USA und der NATO in Afghanistan, dem Irak und Libyen oder der Unterstützung der Rebellen (anfangs einschließlich des IS) in Syrien zu tun hat. Diesem Eindruck muss natürlich entschieden entgegengetreten werden.

    Lass dich nicht manipulieren: Schöner lachen mit den Lügenmedien.

    Mein Gott wie naiv ist denn das:

    Die Medien besonders die Presse werden immer darüber berichten wie es ihre Besitzer wünschen. Und heute ist die Presse genau so mit der Regierung verbunden wie in der DDR.
    Damals war es die SED und heute ist es die Kanzlerion die z. B freundschaftlich mit Frau Lis Mohn verbunden ist.

    Ich habe jedenfalls 1989/ 90 gelernt nicht mehr an Pressemärchen zu glauben.
    Können wir nicht mehr selbstständig denken ? Trotz fortlaufenden Lügen ist Bild immer noch die meistgekaufte Zeitung.

    Man kann doch ganz einfach Lügen entlarven : Z.B Russland hatte noch nicht eingegriffen da waren die Syrer schon auf den Weg . Oder die Frau von der Leyen behautet im Fernsehen die Peschmerka konnten nur dank deutscher Waffenlieferungen die Jesiden befreien, doch bei der Waffenlieferung waren die Jesiden schon befreit und nicht durch die Peschmerka, sondern anderer Kurden die bei uns als Terroristen eingestuft sind.

    Aber deshalb muss ich nicht brüllend mit"Lügenpresse" durch die Straßen rennen, antworten auf die Fragen ist wohl ö entlarvender , aber das könne sie aber auch nicht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #122
    Premiumuser + Avatar von Hassad

    Registriert
    05.05.2014
    Zuletzt online
    20.11.2017 um 18:39
    Beiträge
    1.651
    Themen
    24

    Erhalten
    378 Tops
    Vergeben
    316 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1242 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Marktwirtschaftler Beitrag anzeigen
    du meinst Ossis

    Im Westen ( alte Bundesländer) gibt es keine "Millionen" die aus der NATO raus wollen

    D gehört zur NATO- und wenn- dann ist der Feind im OSTEN ( Russland)

    auch wenn das den ehemaligen NVA-Warschauer Pakt Zugehörigen nicht in die Birne will
    natürlich gibt es auch im westen millionen, gibts dazu umfragestatistiken?
    vielleicht ist auch bald die mehrheit der deutschen für einen austritt aus dieser verbrecherorganisation.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #123
    Novize routiniertes Forenmitglied

    Registriert
    28.08.2014
    Zuletzt online
    01.11.2015 um 18:49
    Beiträge
    120
    Themen
    1

    Erhalten
    135 Tops
    Vergeben
    98 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    119 Post(s)

    Standard ?

    Zitat Zitat von Ein Sachse Beitrag anzeigen
    Mein Gott wie naiv ist denn das:

    Die Medien besonders die Presse werden immer darüber berichten wie es ihre Besitzer wünschen. Und heute ist die Presse genau so mit der Regierung verbunden wie in der DDR.
    Damals war es die SED und heute ist es die Kanzlerion die z. B freundschaftlich mit Frau Lis Mohn verbunden ist.

    Ich habe jedenfalls 1989/ 90 gelernt nicht mehr an Pressemärchen zu glauben.
    Können wir nicht mehr selbstständig denken ? Trotz fortlaufenden Lügen ist Bild immer noch die meistgekaufte Zeitung.

    Man kann doch ganz einfach Lügen entlarven : Z.B Russland hatte noch nicht eingegriffen da waren die Syrer schon auf den Weg . Oder die Frau von der Leyen behautet im Fernsehen die Peschmerka konnten nur dank deutscher Waffenlieferungen die Jesiden befreien, doch bei der Waffenlieferung waren die Jesiden schon befreit und nicht durch die Peschmerka, sondern anderer Kurden die bei uns als Terroristen eingestuft sind.

    Aber deshalb muss ich nicht brüllend mit"Lügenpresse" durch die Straßen rennen, antworten auf die Fragen ist wohl ö entlarvender , aber das könne sie aber auch nicht.
    Mir scheint, Ironie, damit haben Sie so Ihre Probleme. Sonst hätten Sie erkannt, dass ich nichts anderes gesagt habe als Sie. Ne Tüte Deutsch wäre auch nicht schlecht...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #124
    Novize Psw-Kenner
    Burkhardt hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Burkhardt
    „Ich weiß nicht wer das
    Wasser entdeckt hat, aber es
    war sicher kein Fisch."
     


    Registriert
    13.06.2013
    Zuletzt online
    15.02.2018 um 19:33
    Beiträge
    424
    Themen
    39

    Erhalten
    332 Tops
    Vergeben
    50 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    446 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Burkhardt Beitrag anzeigen
    Die Meinungen der Straße müssen aber erst durch die politische Korrektheit und diplomatische Verwurstungsmaschinerie gejagt werden um 1. wirtschaftsfreundlich zu sein und zweitens den Status Quo der selbsternannten Eliten nicht zu gefährden.
    Wie ich bereits im Eingangsbeitrag erwähnte, werden nun diplomatisch und stückchenweise Zugeständnisse unter die Bürger gestreut. Diesmal vom Zentralrat der Juden, der sich für eine Obergrenze ausspricht. Dabei dient er, der Zentralrat der Juden, als unverfänglicher Verlautbarungsdiener der Regierung, die sich damit nicht die Hände schmutzig machen braucht.

    Es findet sich also immer, für jede Kehrtwende, eine Institution und/oder gut bezahlte (hochdotierte) Personenkreise, in öffentlichen Ämtern, die verdeckt als Sprachrohr fungieren und die Bürger vorbereiten.

    Der Zentralrat der Juden in Deutschland fordert ein Limit für den Zuzug von Flüchtlingen. Sie entstammten Kulturen, in denen Hass und Intoleranz fester Bestandteil seien.
    http://www.zeit.de/politik/deutschla...chtlingszahlen

    Man beachte diese Vorgehensweise auch zukünftig.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wann immer du feststellst, dass du auf der Seite der Mehrheit bist, wird es Zeit innezuhalten und nachzudenken.
    - Mark Twain -

    Mitmachen erwünscht: Mit welchen Tricks üben die Leitmedien Manipulation an der Bevölkerung aus?

  5. #125
    Premiumuser + Avatar von interrogativ
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 10:16
    Beiträge
    8.400
    Themen
    2

    Erhalten
    1.798 Tops
    Vergeben
    4.697 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4071 Post(s)

    Beitrag Guten Morgen 🎄


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ☀️

  6. #126
    Avatar von J.F.A.

    Registriert
    07.12.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:20
    Beiträge
    4.093
    Themen
    16

    Erhalten
    2.619 Tops
    Vergeben
    1.286 Tops
    Erwähnungen
    30 Post(s)
    Zitate
    3327 Post(s)

    Standard

    Diesmal ZDF:

    “Machtmensch Putin” – Die miesen Tricks der öffentlich-rechtlichen Propagandisten
    https://propagandaschau.wordpress.co...ropagandisten/



    .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #127
    Archivar Premiumuser + Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 14:27
    Beiträge
    8.594
    Themen
    10

    Erhalten
    2.537 Tops
    Vergeben
    493 Tops
    Erwähnungen
    164 Post(s)
    Zitate
    4919 Post(s)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Ureinwohner Nordamerikas, die Indianer, die konnten die ungebetene Einwanderung Fremder (die ihnen zudem feindlich gesonnen waren) in ihren angestammten Lebensraum und den dadurch resultierenden Verlust ihrer kulturellen Identität nicht verhindern. Heute leben sie weitgehend rechtelos in Reservaten...

  8. #128
    Novize Psw-Kenner
    Burkhardt hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Burkhardt
    „Ich weiß nicht wer das
    Wasser entdeckt hat, aber es
    war sicher kein Fisch."
     


    Registriert
    13.06.2013
    Zuletzt online
    15.02.2018 um 19:33
    Beiträge
    424
    Themen
    39

    Erhalten
    332 Tops
    Vergeben
    50 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    446 Post(s)

    Standard

    Der Eingangsbeitrag wurde um den Punkt: "Die Verwendung und Wirkung von politischen Forderungen, deren mediale Verlautbarungen und deren anschließenden (Nicht-)Umsetzung" ergänzt.

    Als Beispiel dient heute die Verlautbarung in der Zeit Online. Die Headline: CSU will Flüchtlinge ohne Papiere nicht mehr ins Land lassen, drückt zunächst Haltung und Handlung aus die in Verbindung mit einer Regierungspartei gebracht wird. Recht tatkräftig, möge der Eine oder Andere assoziieren. Jedoch: hier wird nur Aktionismus und Entschlussfreudigkeit vorgegaukelt. Gründe für deren spätere Nicht-Umsetzung werden sich reichlich finden lassen, und wenn es nur die Opposition ist, die die Ankündigung für, wieder einmal, nicht umsetzbar hält.

    Lautstarkes Fordern und die tatsächliche Umsetzung ist eine Beruhigungspille, die immer und immer wieder unter den Bürgern verteilt wird. Die Headline und deren assoziative Wirkung ist bei dieser Manipulation die Hauptsache.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Burkhardt (30.12.2015 um 23:57 Uhr)
    Wann immer du feststellst, dass du auf der Seite der Mehrheit bist, wird es Zeit innezuhalten und nachzudenken.
    - Mark Twain -

    Mitmachen erwünscht: Mit welchen Tricks üben die Leitmedien Manipulation an der Bevölkerung aus?

  9. #129
    Novize Psw-Kenner
    Burkhardt hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Burkhardt
    „Ich weiß nicht wer das
    Wasser entdeckt hat, aber es
    war sicher kein Fisch."
     


    Registriert
    13.06.2013
    Zuletzt online
    15.02.2018 um 19:33
    Beiträge
    424
    Themen
    39

    Erhalten
    332 Tops
    Vergeben
    50 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    446 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Burkhardt Beitrag anzeigen
    Der Eingangsbeitrag wurde um den Punkt: "Die Verwendung und Wirkung von politischen Forderungen, deren mediale Verlautbarungen und deren anschließenden (Nicht-)Umsetzung" ergänzt.

    Als Beispiel dient heute die Verlautbarung in der Zeit Online. Die Headline: CSU will Flüchtlinge ohne Papiere nicht mehr ins Land lassen, drückt zunächst Haltung und Handlung aus die in Verbindung mit einer Regierungspartei gebracht wird. Recht tatkräftig, möge der Eine oder Andere assoziieren. Jedoch: hier wird nur Aktionismus und Entschlussfreudigkeit vorgegaukelt. Gründe für deren spätere Nicht-Umsetzung werden sich reichlich finden lassen, und wenn es nur die Opposition ist, die die Ankündigung für, wieder einmal, nicht umsetzbar hält.

    Lautstarkes Fordern und die tatsächliche Umsetzung ist eine Beruhigungspille, die immer und immer wieder unter den Bürgern verteilt wird. Die Headline und deren assoziative Wirkung ist bei dieser Manipulation die Hauptsache.
    Na bitte, das ging ja fix. Wie auf Bestellung eben :

    Mit dem Vorschlag, Migranten ohne Ausweise abzuweisen, profiliere sich die CSU auf dem Rücken der Flüchtlinge, sagt die Opposition. Widerspruch gibt es auch aus der CDU.
    http://www.zeit.de/politik/deutschla...ritik#comments

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wann immer du feststellst, dass du auf der Seite der Mehrheit bist, wird es Zeit innezuhalten und nachzudenken.
    - Mark Twain -

    Mitmachen erwünscht: Mit welchen Tricks üben die Leitmedien Manipulation an der Bevölkerung aus?

  10. #130
    Novize Psw-Kenner
    Burkhardt hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Burkhardt
    „Ich weiß nicht wer das
    Wasser entdeckt hat, aber es
    war sicher kein Fisch."
     


    Registriert
    13.06.2013
    Zuletzt online
    15.02.2018 um 19:33
    Beiträge
    424
    Themen
    39

    Erhalten
    332 Tops
    Vergeben
    50 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    446 Post(s)

    Standard

    Der Eingangsbeitrag wurde um den Punkt: Hetze, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit als politisches Instrument ergänzt. Als Beispiel dient die Vorgehensweise bei der Umsetzung neoliberaler Ziele, genannt Agenda 2010. Es ist also anscheinend keineswegs so verwerflich diese Emotionen (Rassismus und Fremdenfeindlichkeit) zu besitzen und sich dem Mittel "Hetze" zu bedienen.

    Zum Beispiel: http://www.politik-sind-wir.de/showt...l=1#post460812

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Burkhardt (01.01.2016 um 15:25 Uhr)
    Wann immer du feststellst, dass du auf der Seite der Mehrheit bist, wird es Zeit innezuhalten und nachzudenken.
    - Mark Twain -

    Mitmachen erwünscht: Mit welchen Tricks üben die Leitmedien Manipulation an der Bevölkerung aus?

Ähnliche Themen

  1. Manipulation der Medien
    Von nautilus im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 14:01
  2. Esoterik: Macht und Manipulation
    Von Anarchist im Forum Gesellschaft
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 08:53
  3. Wäre die bevölkerung 100 Menschen groß...
    Von Benobi im Forum Gesellschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 16:43
  4. Manipulation des Tages
    Von aristo im Forum Gesellschaft
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 21:33
  5. Impfplan: Grossversuch an der deutschen Bevölkerung
    Von Lopez Suarez im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 15:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben