+ Antworten
Seite 92 von 92 ErsteErste ... 4282909192
Ergebnis 911 bis 920 von 920
  1. #911
    imho hat diesen Thread gestartet
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 15:02
    Beiträge
    6.273
    Themen
    31

    Erhalten
    2.840 Tops
    Vergeben
    1.847 Tops
    Erwähnungen
    117 Post(s)
    Zitate
    7117 Post(s)

    Standard

    Die Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft. Der Täter, ein bekennender Rechtsextremist, ist laut Gutachten voll zurechnungsfähig und steht zu seiner Tat.

    40 Minuten nachdem ich das Thema eingestellt hatte, ging es los:

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    sollte die Aussage hier "stimmig" sein,
    handelt es sich dann eher um einen "geistig Verwirrten" Attentäter:

    http://www.br.de/nachrichten/koeln-k...griff-100.html
    Nach Aussagen von Petelkau habe der Täter vor dem Angriff gerufen: "Ich rette Messias. Das ist alles falsch, was hier läuft, ich befreie Euch von solchen Leuten." Nach der Attacke sei er dann ganz ruhig stehengeblieben und habe gesagt: "Ich musste es tun. Ich schütze Euch alle."

    "wer oder was" da als "Messias" bezeichnet wird,
    können wohl nur "Gläubige" beantworten....
    Zitat Zitat von Heiko A. Beitrag anzeigen
    Warum immer gleich nach rechts schauen?
    Ein Zeichen gegen die Flüchtlingspolitik kann auch bedeuten, dass er
    auf die unzureichende Unterbringung hinweisen wollte, und darauf, dass
    Köln nur 80% der vorgesehenen Flüchtlinge aufgenommen hat, während
    der kleine Ort Niederkassel nebenan 110% erfüllen konnte.
    Aber rechts schreien ist einfacher....
    Meiner Meinung nach war es aber ein geistig verwirrter Spinner, der mal im
    Vordergrund stehen wollte.....
    Und leider traf er den sympatischten Bewerber für das Amt....
    Zitat Zitat von Serendipity Beitrag anzeigen
    Geistig verwirrt wird wohl stimmen. Aber "Ich rette Euch alle!" bedeutet bestimmt nicht, dass der Mann auf beklagenswerte Zustände hinweisen wollte.
    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    "Fremdenfeinlich" [ich habe das absichtlich in Anführungszeichen gesetzt) bedeutet noch lange nicht rechtsextrem.

    Dahinter können auch ganz normale unpolitische Bürger stehen, wie sich allenthalben bei der Brandstiftung in Asylheimen herausstellt.
    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    In sozialen Krisensituationen passiert sowas durch Einzeltäter.

    Zu Zeiten der RAF in den 70ern war es krasser. Denn wenn sich radikale Gruppen bilden und Anschläge verüben, dann wird es Ernst.

    Und der Weg dahin, ist nicht mehr weit. Denn die Stimmung in der Bevölkerung sinkt weiter.
    Zitat Zitat von taz Beitrag anzeigen
    sie sollte sich wohl eher bei denen beschweren, die ungebremste einwanderung von wirtschaftsfluechtlingen begruessen und die gegen das deutsche volk arbeiten und regieren, denn die sind die verursacher des ganzen..
    denn nach der drittstaatenregelung handel es sich ausnahmslos um wirtschaftsfluechtlinge.
    Zitat Zitat von taz Beitrag anzeigen
    wars eben nicht. die eersten Meldungen (sind meist richtig und schnell verschwunden sagen eindeutig:
    - kein fremdenfeindlicher hintergrund
    - verwirrter Mann
    - nix politisches


    warum wollt ihr das unbedingt konstruieren, das werden die mainstream luegenpresse schon genug machen.

    wer weis vielleicht hat sie sich auch mal hingestellt wie die roth: "...die deutschen sind mir scheissegal..."
    oder so. man weis es ja nicht.
    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    Ich kenne "Reker" nicht...
    aber anbetracht der "herrschenden Politik" könnte man fast annehmen,
    das es ein "Bauern-Opfer" gleich kommt...
    den "Nutzen" aus diesem Attentat werden auch wieder nur sehr wenige ziehen.
    Das sind nur Kommentare vom ersten Tag. Es wurde abgestritten, dass der Täter ein Rechtsextremist im Vollbesitz seiner geistigen Kraft sein könnte. Andere gingen weiter und rechtfertigten die Tat oder verharmlosten sie zumindest. Eine Verschwörung durfte natürlich auch nicht fehlen.

    Dabei gab es noch kaum gesicherte Informationen.

    Inzwischen liegen die Informationen auf dem Tisch:

    http://www.express.de/koeln/hoechsts...gnis--24237800

    Es lohnt sich, alle drei Seiten zu lesen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #912
    ausgeschieden

    Registriert
    04.11.2014
    Zuletzt online
    01.11.2017 um 20:07
    Beiträge
    5.590
    Themen
    115

    Erhalten
    1.722 Tops
    Vergeben
    14.446 Tops
    Erwähnungen
    103 Post(s)
    Zitate
    5014 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Die Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft. Der Täter, ein bekennender Rechtsextremist, ist laut Gutachten voll zurechnungsfähig und steht zu seiner Tat.

    40 Minuten nachdem ich das Thema eingestellt hatte, ging es los:

















    Das sind nur Kommentare vom ersten Tag. Es wurde abgestritten, dass der Täter ein Rechtsextremist im Vollbesitz seiner geistigen Kraft sein könnte. Andere gingen weiter und rechtfertigten die Tat oder verharmlosten sie zumindest. Eine Verschwörung durfte natürlich auch nicht fehlen.

    Dabei gab es noch kaum gesicherte Informationen.

    Inzwischen liegen die Informationen auf dem Tisch:

    http://www.express.de/koeln/hoechsts...gnis--24237800

    Es lohnt sich, alle drei Seiten zu lesen.
    Fast in Vergessenheit geraten. Danke für den Link.

    Aber mal ganz ehrlich das sind doch alles Lügen aus der Lügenpresse!
    Lies doch nochmal die ersten Seiten des Threads. Also die Passagen die Du zitiert hast. Was da geschrieben steht kann doch gar nicht so falsch sein!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #913
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 14:34
    Beiträge
    18.174
    Themen
    71

    Erhalten
    5.536 Tops
    Vergeben
    6.996 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    9720 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Die Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft. Der Täter, ein bekennender Rechtsextremist, ist laut Gutachten voll zurechnungsfähig und steht zu seiner Tat.

    40 Minuten nachdem ich das Thema eingestellt hatte, ging es los:

















    Das sind nur Kommentare vom ersten Tag. Es wurde abgestritten, dass der Täter ein Rechtsextremist im Vollbesitz seiner geistigen Kraft sein könnte. Andere gingen weiter und rechtfertigten die Tat oder verharmlosten sie zumindest. Eine Verschwörung durfte natürlich auch nicht fehlen.

    Dabei gab es noch kaum gesicherte Informationen.

    .
    Du sagst es.
    Auch nicht, ob der Täter rechtsextrem ist oder war.
    Oder fremdenfeindlich wie die Presse voreilig urteilte.

    Hinterher ist man immer schlauer.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  4. #914
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Heute um 13:52
    Beiträge
    13.063
    Themen
    35

    Erhalten
    2.604 Tops
    Vergeben
    1.151 Tops
    Erwähnungen
    135 Post(s)
    Zitate
    6055 Post(s)

    Standard

    OB @HenrietteReker auf dem Podium mit Rainer Kiel, Arndt Klocke und Martin Randelhoff von @zukunftmobil


    Ein für mich interessantes weil informatives "Küchengespräch". Irgendwie schien man nicht weit davon weg, "wat us em Blösche zu verzälle". Jedenfalls erscheint die Oberbürgermeisterin mir kompetenter als die bekannte "Armlänge" hergibt, freundlich zielstrebig und dabei durchaus umgänglich. Jedenfalls durfte ich reichlich Schmunzeln weil die irgendwie kein Blatt vor den Mund nahm. Einen "push" wie so ein Mordanschlag glaube ich braucht die nicht. Ich fand sie ganz gut.

    l


    mag

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #915
    Premiumuser + Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    19.01.2018 um 16:16
    Beiträge
    2.146
    Themen
    6

    Erhalten
    857 Tops
    Vergeben
    548 Tops
    Erwähnungen
    38 Post(s)
    Zitate
    1836 Post(s)

    Standard

    was haben eigentlich die Attentäter von Lafontain oder Schäuble bekommen ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #916
    Premiumuser Avatar von Baalzevuv

    Registriert
    08.06.2014
    Zuletzt online
    20.01.2018 um 18:06
    Beiträge
    1.322
    Themen
    7

    Erhalten
    560 Tops
    Vergeben
    134 Tops
    Erwähnungen
    15 Post(s)
    Zitate
    959 Post(s)

    Standard

    Ich fordere selbstverständlich Freispruch und Eichenlaub ohne Brillanten, da missglückt.

    Artikel 20 GG.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    eben

  7. #917
    imho hat diesen Thread gestartet
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 15:02
    Beiträge
    6.273
    Themen
    31

    Erhalten
    2.840 Tops
    Vergeben
    1.847 Tops
    Erwähnungen
    117 Post(s)
    Zitate
    7117 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Du sagst es.
    Auch nicht, ob der Täter rechtsextrem ist oder war.
    Oder fremdenfeindlich wie die Presse voreilig urteilte.

    Hinterher ist man immer schlauer.
    Jetzt haben wir das Urteil. Die, wie Du meinst, voreilige Presse hatte Recht. Aber auch das dürfte Dich nicht zur Einsicht bringen.

    Hier ein abschließender Prozessbericht:

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...omplettansicht

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #918
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 14:34
    Beiträge
    18.174
    Themen
    71

    Erhalten
    5.536 Tops
    Vergeben
    6.996 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    9720 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von imho Beitrag anzeigen
    Jetzt haben wir das Urteil. Die, wie Du meinst, voreilige Presse hatte Recht. Aber auch das dürfte Dich nicht zur Einsicht bringen.
    Aber es bleibt dabei: Die Presse hat voreilig geurteilt.
    Was sie niemals tun würde, wenn es ein Vorfall aus dem Kulturbereicherermilieu gewesen wäre.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  9. #919
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 14:34
    Beiträge
    18.174
    Themen
    71

    Erhalten
    5.536 Tops
    Vergeben
    6.996 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    9720 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    was haben eigentlich die Attentäter von Lafontain oder Schäuble bekommen ?
    Beide waren geistiog verwirrt und kamen in die Psycahtrie.

    Der Schäuble-Attentäter kama nach 14 Jahre raus, die Lafontaine-Attentäterin nach 25 Jahren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  10. #920
    imho hat diesen Thread gestartet
    Avatar von imho

    Registriert
    24.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 15:02
    Beiträge
    6.273
    Themen
    31

    Erhalten
    2.840 Tops
    Vergeben
    1.847 Tops
    Erwähnungen
    117 Post(s)
    Zitate
    7117 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Aber es bleibt dabei: Die Presse hat voreilig geurteilt.
    Was sie niemals tun würde, wenn es ein Vorfall aus dem Kulturbereicherermilieu gewesen wäre.
    Die Presse hat richtig geurteilt. Alles sprach dafür, dass der Mann Rechtsextremist war. Nichts anderes hat der Prozess ergeben. Der Mann hat nur einen Bonus wegen seiner schweren Kindheit bekommen, was Dich in anderen Fällen immer aufregt.

    Aber Du hast Dich bis zuletzt daran geklammert, dass der Prozess etwas anderes ergäbe:

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    "Fremdenfeinlich" [ich habe das absichtlich in Anführungszeichen gesetzt) bedeutet noch lange nicht rechtsextrem.

    Dahinter können auch ganz normale unpolitische Bürger stehen, wie sich allenthalben bei der Brandstiftung in Asylheimen herausstellt.
    Deine "ganz normalen unpolitischen Bürger", die gelegentlich Asylheime anstecken, sind keine Pyromanen. Sie haben die gleichen Motive wie der Mann, der den Anschlag auf Reker verübte.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Dreiste Reker
    Von Th.Heuss im Forum Köln - what else?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 10:26
  2. Neues zum Kennedy Attentat
    Von Britta im Forum Amerika
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 18:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben