+ Antworten
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 183

Thema: Kalenderblatt

  1. #171
    Bürgerrechtler >&´( Premiumuser + Avatar von Frosch
    Nonkonformist...
     


    Registriert
    01.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:36
    Beiträge
    7.543
    Themen
    12

    Erhalten
    5.092 Tops
    Vergeben
    7.835 Tops
    Erwähnungen
    94 Post(s)
    Zitate
    6418 Post(s)

    Standard

    Na warte mal ab, wie die Merkel einmal gesehen wird... >x´(

    Übrigens: Heute vor 15 Jahren eröffnete der Bundesinnenminister Otto Schily von der Scharia Partei Deutschlands das "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge". Von da an ging´s bergab...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #172
    Psw-Kenner Avatar von Conzaliss

    Registriert
    29.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 19:10
    Beiträge
    522
    Themen
    19

    Erhalten
    172 Tops
    Vergeben
    263 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    441 Post(s)

    Standard

    Merkel wird als Totengräberin der BRD in die Geschichte eingehen...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #173
    Premiumuser + Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:54
    Beiträge
    16.595
    Themen
    77

    Erhalten
    4.799 Tops
    Vergeben
    8.208 Tops
    Erwähnungen
    201 Post(s)
    Zitate
    11718 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Conzaliss Beitrag anzeigen
    Merkel wird als Totengräberin der BRD in die Geschichte eingehen...
    Ich würds anders formulieren: Als Totengräber der Deutschen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #174
    mehr lesen als schreiben Psw-Kenner

    Registriert
    28.11.2013
    Zuletzt online
    20.08.2017 um 18:18
    Beiträge
    569
    Themen
    26

    Erhalten
    133 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    11 Post(s)
    Zitate
    447 Post(s)

    Standard Zum Abschied

    Am Donnerstag, 13.07.2017 ist der chinesische Poet, Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo an Leberkrebs gestorben.

    Er litt wohl schon seit längerem unter dieser sehr schweren und schmerzhaften Erkrankung. Er wurde nur wenige Tage vorher auf Bewährung aus der Haft entlassen.
    Diese Massnahme diente wohl ausschliesslich dazu, einen Tod im Gefängnis zu verhindern, der dann wohl mehr Anlass zu unangenehmen Fragen geboten hätte.

    Mit unangenehmen Fragen meine ich nicht nur die nach dem Grund für seine Verurteilung, sondern auch die nach Haftfähigkeit bzw. Haftverschonung aufgrund der Schwere seiner Erkrankung.

    Wir sollten uns nicht durch das "Angebot über die Zusammenarbeit bei Menschenrechten" täuschen lassen; die chinesische Führung weiss genau was sie tut und wohin sie das politische Boot steuert.....

    Ich bin gespannt - ohne allerdings grosse Hoffnung auf Entgegenkommen - wie man dort jetzt mit der Witwe des Mannes umgeht, dessen Verbrechen es war, sich für Demokratie und seine Mitmenschen einzusetzen.

    Sippenhaftung ist Regimen nicht fremd, in denen es mit der Demokratie nicht (mehr) zum Besten steht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liu_Xiaobo

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #175
    Im Herzen Kiewljan
    Timirjasevez hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 08:36
    Beiträge
    16.816
    Themen
    249

    Erhalten
    3.842 Tops
    Vergeben
    6.818 Tops
    Erwähnungen
    114 Post(s)
    Zitate
    8815 Post(s)

    Standard

    Heute vor drei Jahren, am 17. Juli 2014, wurde ein malaysisches Verkehrsflugzeug mit der Flugnummer MH 17 im ukrainischen Luftraum abgeschossen. Dabei kamen 298 Menschen, zumeist Niederländer, u ms Leben.
    Offenbar wurde die Maschine von einer Boden-Luft-Rakete BUK getroffen, deren Einsatzumstände bis heute umstritten sind.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

  6. #176
    Im Herzen Kiewljan
    Timirjasevez hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 08:36
    Beiträge
    16.816
    Themen
    249

    Erhalten
    3.842 Tops
    Vergeben
    6.818 Tops
    Erwähnungen
    114 Post(s)
    Zitate
    8815 Post(s)

    Standard

    Ein ganz großer Mime wird heute 80 Jahre alt: Congratulations to Dustin Hoffman!



    Und unbedingt dabei zu erwähnen: Der Soundtreck von Simon & Garfunkel.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

  7. #177
    Premiumuser

    Registriert
    16.11.2013
    Zuletzt online
    Heute um 08:09
    Beiträge
    960
    Themen
    0

    Erhalten
    577 Tops
    Vergeben
    75 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    810 Post(s)

    Standard

    56. Jahrestag des Mauerbaus, 13. August 1961 Sonntag.
    busse

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #178
    Psw-Kenner Avatar von Conzaliss

    Registriert
    29.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 19:10
    Beiträge
    522
    Themen
    19

    Erhalten
    172 Tops
    Vergeben
    263 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    441 Post(s)

    Standard

    An den Tag kann ich mich noch genau erinnern. Schon deshalb, weil wir viele Verwandte in der DDR hatten. In der Schule wurde der Mauerbau auch zum Thema. Ich malte damals ein Bild zu der Situation und wurde sogar mit einer Urkunde des Kultusministers dafür ausgezeichnet...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #179
    Premiumuser Avatar von gert friedrich
    causa est agens
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    21.08.2017 um 20:36
    Beiträge
    1.142
    Themen
    26

    Erhalten
    302 Tops
    Vergeben
    582 Tops
    Erwähnungen
    13 Post(s)
    Zitate
    1245 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Timirjasevez Beitrag anzeigen
    Heute vor drei Jahren, am [SIRe17. Juli 2014[/SIZE], wurde ein malaysisches Verkehrsflugzeug mit der Flugnummer MH 17 im ukrainischen Luftraum abgeschossen. Dabei kamen 298 Menschen, zumeist Niederländer, u ms Leben.
    Offenbar wurde die Maschine von einer Boden-Luft-Rakete BUK getroffen, deren Einsatzumstände bis heute umstritten sind.
    Vielleicht steckt der Kim aus Nordkorea dahinter...?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

  10. #180
    Premiumuser +
    Philohumanarch
     


    Registriert
    04.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:31
    Beiträge
    2.109
    Themen
    25

    Erhalten
    535 Tops
    Vergeben
    263 Tops
    Erwähnungen
    42 Post(s)
    Zitate
    1790 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Timirjasevez Beitrag anzeigen
    Offenbar wurde die Maschine von einer Boden-Luft-Rakete BUK getroffen, deren Einsatzumstände bis heute umstritten sind.
    Die "Einsatzumstände" liegen auf der Hand..
    Sie existieren nämlich überhaupt nicht .,!
    Der Einsatz einer BUK bleibt definitiv ausgeschlossen #
    Der Beweise stehen zuhauf. Um nur 3e zu nennen..

    - Der Abschuss einer BUK am hellichten Tag erzeugt einen ca 10km hörbaren gewaltigen Überschallknall und hinterlässt eine 10km hohe Kondenssäule von noch weit entfernterer Sichtbarkeit. Von den 10000en Zeugen wurde kein 1ziger gefunden. , .
    - Die Explosion einer BUK verteilt die Schrapnelle nach dem Gießkannenprinzip und trifft das Flugzeug von der Einschlagseite überall. Jedoch ist nur das Cockpit getroffen worden.
    - Der Einschlag eines BUK-Schrapnells bringt das getroffene Flugzeug durch die Eindringreibung unfehlbar in Brand. Die erkennbaren Brände entstanden jedoch erst an der Aufsturzstelle,,--

    Angesichts dieses kollossalen Bären welcher den Massen von den Mainstreammedien aufgebunden wird, muss es uns Alle in tiefe Zweifel stürzen, ob wohl nicht besser das gerade Gegenteil des Berichteten für wahr zu halten wäre, um wirklich Bescheid zu wissen. ,,.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Deepwater Horizon - Das andere Kalenderblatt
    Von Timirjasevez im Forum Amerika
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 15:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben