+ Antworten
Seite 31 von 31 ErsteErste ... 21293031
Ergebnis 301 bis 307 von 307
  1. #301
    Rotinquisitor Premiumuser +
    Redwing hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    21.02.2018 um 04:44
    Beiträge
    2.140
    Themen
    29

    Erhalten
    850 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    110 Post(s)
    Zitate
    1430 Post(s)

    Standard

    So, noch kurz Karate erledigt und mir diese nicht enden wollenden angestaubten Schlaftabletten im Nachbarmusikthread mal wieder angetan - und dann eben erst mit dem Kopf auf der Tastatur wieder aufgewacht, sorry. ;-D

    Drei Themen sind noch übrig:

    Der Heuchler Speckmar Gabriel eiert mal wieder rum, was die Bewaffnung von Despoten angeht. Zunächst einmal fällt er auf den erstbesten Köder der Erdoganen herein bzw. WILL drauf hereinfallen. Menschenrechtsverletzungen, etc. alles wieder egal; Hauptsache der Außenminister lächelt und macht winke winke. Und kommt mit Lippenbekenntnissen; das lieben "Sozialdemokraten" ja... Und dann will man die Panzer der Türken mit Vorrichtungen gegen Minen aufrüsten, da diese ja "gegen den IS" eingesetzt werden, wo der IS ja auch bekanntlich noch so'ne große Nummer in der Region ist. Viel wahrscheinlicher ist wohl, daß diese Panzer auch weiterhin gegen Kurden-Guerillas und früher oder später vielleicht auch Widerstand in der Erdoganei selbst eingesetzt werden, und jeder nicht mit deren Möglichkeiten zerstörte Imperialistenpanzer des Erdogan-Kalifen bedeutet eine unbekannte Zahl dahingemetzelter Kurden oder sonstiger Erdogan-Gegner in der Folge. Aber da sieht Gabriel natürlich "keine Argumentation" gegen. Wie ich es immer wieder sage: Dieser jämmerliche Wendehals - das "Hals" natürlich eher bildlich gemeint - gehört ein für alle Mal aus der Partei gekickt. Aber schon darwinistische rechte Soziopathen vom Schlage Sarrazin sind ja bereits fester Bestandteil dieser Partei. Und jetzt schmeißt man auch noch in Einklang mit den Kumpels aus der (CD)U die Klimaziele über Bord. Armselig. Wie das schon losgeht.
    Und damit komme ich auch schon zu Punkt zwei: Diese erbärmlichen Diktaturverhandlungen und das wahre Gesicht des Schulz. Wenn das scheitert, dann sei seine politische Karriere am Ende, soll er gesagt haben. Und Seehofer darauf geantwortet haben, wahrscheinlich mit kumpelhaftem, leicht weinerlichem Lächeln: Nicht nur deine. Man sieht also, was für diese Figuren zählt. Nicht politische Inhalte, sondern Karriere first. Schulz zieht nicht mal mehr rote Linien; mit anderen Worten, die (S)PD hat kein echtes, bedeutsames Programm, und es ist auch alles nicht so wichtig, ob das durchgesetzt wird. Hauptsache wieder Diäten als Mitesser der Merkel-Union absahnen. IST das armselig. Und die (S)PD in diesem Zustand nach wie vor unwählbar.
    Man scheint sogar das erbärmliche Gepolter von dieser ewigen Maut-Witzfigur Dobrindt die andere Wange hinhaltend zu erdulden. Der Funktionär einer lokalpopulistischen Regionalfurzpartei hat sich offenbar einen reingepfiffen und sieht zunächst einmal "linke Eliten", nur weil die ein bißchen einen auf Homo-Ehe machen und nicht jeden Flüchtling an der Grenze abknallen wollen (wirtschaftlich-sozial aber großteils nach wie vor darwinistischer, neoliberaler Soziopathendreck sind), und dann auch noch eine "konservative Revolution" reaktionärer, asozialer Gartenzwergpolierer, die sich um Ursachen nicht scheren. Die WILL er zumindest sehen. Doch bislang sind die selbstgerechten Rechtspopulisten seiner Couleur hoffentlich eine Minderheit. Mehr Fischen am (Af)D-Rand geht jedenfalls wohl kaum. Und wenn diese anachronistische Rolle rückwärts in die 50er eine "Revolution" sein soll, dann kann man dieses Land im Grunde auch gleich dem Mars angliedern - mit all diesen jämmerlichen Witzfiguren, die so sind wie der ewige PKW-Mautler. 8-) Vorbild sind wohl auch die rumpolternden Erben Hitlers aus Österreich da, und wenn man schon offen über eine Ausgangssperre für bestimmte Bevölkerungsgruppen nachdenkt, dann frage ich mich, wann der Flüchtlingsstern kommt... 8-)

    So, nun aber aufgelegt:


    Ah, der Profi ist zurück (ich) - mit "Neuro" von "X-Cabs". Guter, alter Rave, aber deep und undergroundig, und eine Prise Trance dazu. Und hier noch der auch nicht schlechte, etwas psychedelischere Ravecreator Remix (einmal mehr Marc Acardipane): https://www.youtube.com/watch?v=fW5O8Zbp5bM. Anscheinend direkt von der Platte, denn das dauert irgendwie etwas, bis es in Gang kommt. Was soll's; man hat ja Zeit, wenn man nicht so dumm ist, zuviel zu arbeiten. ;-D

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (10.01.2018 um 03:42 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  2. #302
    Rotinquisitor Premiumuser +
    Redwing hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    21.02.2018 um 04:44
    Beiträge
    2.140
    Themen
    29

    Erhalten
    850 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    110 Post(s)
    Zitate
    1430 Post(s)

    Standard SSL & Uptraxien - eine Ära geht zu Ende...

    In Raverstan angelangt - dem besten Ort in Posiwitien. 8-) Und vielleicht mögen Schimmelkopfadler und Kotkopfadler denken, ich reagiere nicht auf ihren jüngsten argumentfreien Spam, da ich keine Antwort wüßte, aber die ernüchternde Wahrheit ist, daß ich mir die Zeit diesmal einfach spare und die nicht einmal mehr die Ehre einer Beleidigung verdient hatten dort, denn auch das wäre ja eine Form der ungerechtfertigten Beachtung und Aufmerksamkeit. ;-) Daß sie beide und speziell der Schimmelkopfadler einfach nur immer wieder auf erbärmlichste Weise ihre Propagandaschiene fahren und der treffsicheren Argumentation ihrer Gegner auf billigst glitschige und polemische Weise auszuweichen versuchen, das dürfte mittlerweile für jeden hier evident sein. 8-) Und auch der jämmerliche Sportsgeiz legt immer wieder bloß dieselben inhaltslosen Platten auf, so wie eine Dampfmaschine auch in regelmäßigen Abständen "Zisch" oder "Tüüüt" macht. Mit demselben Informationsgehalt. Muß man nichts drauf geben. ;-)

    Verweise ich lieber auf die unendliche Jammerlappengeschichte der "Sozialdemokraten", wie sie selbst aus Gold Scheiße machen und warum auch die brüchige Basis höchstwahrscheinlich am Ende wieder eierlos umkippen wird: http://www.politik-sind-wir.de/showt...237#post978237. ;-P

    Und da sich ein Seitenumbruch bei mir ereignet hat (und irgendwie wird die Uhrzeit immer noch um eine Stunde versetzt angezeigt, wenn ich offline hier mal kurz reingucke), der übliche Link nach MOMostan, zum Rest-Stützpunkt des Hidden Raver: https://www.myownmusic.de/http-hidde...-myownmusic-de.

    Letztens habe ich übrigens mal wieder ganz kurz und oberflächlich das Forum Momanum überflogen - im nicht angemeldeten Zustand funktioniert deren jämmerliche Blockade aus Angst vor unliebsamen Theorien und Tatsachen mir gegenüber nicht -, und was sehe ich da: Uptraxien - von mir gerne Puptraxien genannt - ...existiert nicht mehr. ;-/ Jene korrupte, lobbyistische V-Nation, die den Hidden Raver 2008 so übel gelinkt und enttäuscht hat und auch zu dieser Zeit schon bloß noch ein Schatten ihrer selbst war, ist nun endgültig dem Niedergang überantwortet worden. Da lacht das Herz! ;-D Diese Vetternwirtschaft dort und dieses willkürliche Schreckensregime einiger "Moderat"oren, denen der scheinbar endlos eierlose Obermacka von Uptraxien Boris völlig freie Hand gelassen zu haben schien, waren einfach ganz erbärmlich. Hatte ich einst Respekt vor dem vermutlichen Schöpfer der Schranz Total Serie, so blieb davon am Ende nicht mehr viel übrig. Mit wenigen Clicks konnte man aufgrund der weitgehend verlassenen V-Nation schon damals seine Tracks wieder weit hoch in die Charts der Genres und Subgenres bringen. Und die hatten ja das System, das jede Woche ein paar Tracks in diese Sendung beim Genre-Sender Sunshine Live kamen. Und diese Lobbyclique da hat sich und seine arschkriechenden Günstlinge da freilich oft und gerne hingebracht, wie es den klaren Anschein hatte... ;-P Nun, aber leider wurde auch besagte Sendung bei SSL immer öder und mainstreamiger, und ich denke, es hat irgendwann auch keine Sau mehr interessiert. Ebenso wie Puptrax selbst. Und der Hidden Raver setzte sich tatsächlich noch bei der zunehmend kommerzieller und mainstreamiger orientierten Führung SSLs dafür ein, daß diese Sendung nicht immer weiter zusammengestrichen wird. Und kritisierte Streichungen oder Kürzungen von tiefgründigeren Subgenresendungen in der Woche. Und der Obermufti hat sogar geantwortet. :-D
    Mittlerweile hätte ich ihm wohl eher empfohlen, jegliche Kooperation mit Uptraxien zu beenden und diese Sendung einzustampfen. Ich meine...das alles war und ist im Grunde eine gute Idee mit diesen Musikportalen für Unbekannte, Newcomer und Laien, etc., aber erstens funktioniert das irgendwie mit den Communities nicht mehr und dem öffentlichen Interesse leider - allein schon angesichts der Schwemme von Musik im Internet -, zweitens muß das auch richtig durchgezogen werden von den richtigen Maggern und nicht so einem lobbyistischen Mafiaklub. 8-) Wobei Puptrax vielleicht enger mit SSL verstrickt war, als ich dachte... :-/ Jedenfalls hat es für beide nun eine deutliche Änderung gegeben: Für Puptrax die Änderung, daß es endgültig passé ist, was sich schon damals abzeichnete, für SSL, daß es zumindest nicht mehr analog über Kabel empfangbar ist und ich seit ein paar Tagen gespenstische Stille auf diesem Kanal "höre". Das scheint irgendwie mehr und mehr zum neumodischen Internet- und Digitalschnickschnack-Mist zu werden. ;-P Ich meine, ich hab den Sender, obwohl er in den letzten Jahren wohl wieder etwas undergroundigerere Genres auch zu Ohr kommen lassen hat, eh kaum noch gehört und meist nur kurz, da meine eigene CD-Show einfach zu gut und umfangreich mittlerweile ist und ich etwas weniger Zeit hab als zu jenen archaischen Zeiten, wo ich den Sender kennenlernte, aber jetzt ist es wirklich erstmal Essig mit SSL hier für mich. Da geht schon eine Ära zu Ende. ;-/ Und Uptraxien hat sich selbst zerlegt, ganz wie eine gewisse (S)PD... 8-)
    Es könnte eine kleine (!) Chance für MOMostan auf etwas mehr Bürger und Touristen sein, denn auch andere Musik-V-Nations fielen wie die Dominosteine, und sowas wie Soundcloudatien ist recht kühl, unpersönlich und oberflächlich. ;-/ Anderer Scheiß wie Facebookistan oder das von mir etwas (!) mehr geschätzte Youtubestan sind nicht rein auf Musik fixiert und gnadenlos überlaufen. MOMostan leidet freilich auch unter dem Problem, daß die Leute viel zu oft nur hochladen, aber nichts von den anderen hören, und das Interesse an derlei generell seit langem schon zu schwinden scheint (es gibt dort einfach zu wenig reine Konsumenten), aber es hat sich letztlich als nachhaltiger und einfach gemütlicher, menschlicher als Uptraxien erwiesen. Ich meine, meine Aktivitäten da sind auf ein Minimum runtergefahren, und es gab immer wieder Konflikte, Hochs und Tiefs dort für mich, aber dort existiert der legendäre HR nunmehr seit fast zehn Jahren mehr oder weniger aktiv und präsent, in Upraxien brachte er es aktiv auf circa zwei Monate (von einer kleinen Vergeltungsoperation 2012 abgesehen). ;-D Na ja, und beim Forum Momanum war ich schon mal gesperrt, dann eine Generalamnestie, tja, und dann sagte ich als wacher, analytischer Geist, dem man so leicht nichts vormachen kann, "leider" zuviel nach dem Führungswechsel und gewissen kommerziellen Interessen dort... ;-/ Ist mir auch echt wurscht jetzt; ich hab da keine großen Ambitionen mehr. MOMostan war zumindest nie so willkürlich, parteiisch und lobbyistisch wie Uptraxien, wenngleich man zumindest zeitweise leider zu große Angst vor einem unberechenbaren, zwielichtigen Subjekt hatte und sich von daher im eingebildeten oder auch nicht eingebildeten Würgegriff dessen lieber gegen den HR stellte einst - und somit gegen Justitia. 8-) Aber vielleicht hat der sich ja inzwischen auch wieder eingekriegt; es war schon eine etwas seltsame Phase für ihn, wenn man so zum Invaliden wird...und freilich auch eine etwas seltsame Vergangenheit als Söldner. ;-/ Möge das neuentdeckte Familienleben ihn endlich auf den Pfad des Lichts geführt haben. Der Hidden Raver war ein mächtiger, unergründlicher, abgeklärter Geist, den er einfach nicht zu bezwingen imstande war, ein Krieger, der seine Kraft aus unzähligen Welten schöpfte. Und der auch 2010 schon fast alle Duelle gefochten hatte - siegreich. Der sich niemals MOMostans oder Uptraxiens Führung gebeugt hat - noch einer anderen für lange. Der Redwing oder jener Hidden Raver sind stets nur Justitia und dem Herrn Marx gegenüber verpflichtet. Wer diesem leuchtenden Pfad im Wege steht, der wird aus selbigem geräumt. So einfach sieht das aus. ;-D

    So, nun aber aufgelegt:


    "Miss Peppermint" mit "Let me hear the DJ" in gerade noch akzeptabler Qualität. Den DJ werden wir wohl in Uptraxien nicht mehr hören; ihr seid raus aus der Show, Mann. Hättet ihr mal auf den Hidden Raver gehört, anstatt ihn rauszumobben, ihr ablosenden Arschbratzen! 8-D

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (17.01.2018 um 03:44 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  3. #303
    Rotinquisitor Premiumuser +
    Redwing hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    21.02.2018 um 04:44
    Beiträge
    2.140
    Themen
    29

    Erhalten
    850 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    110 Post(s)
    Zitate
    1430 Post(s)

    Standard

    Ach, da liegt man erst noch gut in der Zeit - manchmal gar schon recht weit hinten in den Subforen -, und dann zieht es sich doch fast immer wieder hin. ;-P ...So eine Fickpißkacke! :-D Und zu allem Überfluß ist nicht zu haben, was ich heute undergroundig auflegen wollte - die Wandlung des (DJ) Taucher. ...Na, dann eben nicht!

    Wenigstens bin ich mit den Themen soweit durch, wenngleich ich schon seit vielen Wochen einen Indien-Link, der die neoliberale Propaganda widerlegt, vor mir herschiebe, für den immer wieder keine Zeit mehr bliebt, aber nächstes Mal vielleicht. Indien verschimmelt auch ohne mich weiter. ;-)

    Apropos verschimmeln: Ich habe gegen den Sauhaufen von der (S)PD nachgelegt: http://www.politik-sind-wir.de/showt...203#post982203. Da erfahrt ihr, warum ihr diese jämmerliche Partei des gelebten Verrats weiter isolieren und nicht etwa durch Parteieintritte stärken und dadurch in falsche Illusionen wiegen solltet - um in diesem Sumpf am Ende selbst zu verrecken.

    Und alternativ aufgelegt; es ist an der Zeit:


    Daß ich überhaupt so lange gewartet habe. An der Zeit für "Back to Cali (Push Remix)" von "Mauro Picotto"! Und das mit dem Push-Remix ist hier ganz wichtig, denn der klingt um Längen besser als das Original - wenngleich es da auch noch zwei (?) gute, undergroundig-technoide alternative Mixe auf der Single gab. So richtig legt der Track erst ab circa 3:35 los; dann beginnt die sehnsüchtige Trance-Drift in ferne Welten. :-D
    ...Ja, solche Perlen hab ich früher dank Sunshine Live gefunden, aber das ist nun vorbei. 8-/ Lustig übrigens, daß die seit einiger Zeit auch schon Classic Compilations mit Tracks der 90er und so herausbringen. Eurodance, Oldschool-Rave, Dreamdance...was man auch hier mitunter so findet, und vielleicht gucken (hören) die ja sogar ab. 8-) Ihnen geht mit dem ewig öden und gleichen Gequietsche und Gesäusel der Neuzeit offenbar langsam der Stoff aus. Und offenbar nicht nur ich sehe das so, daß das Zeug von damals im Großen und Ganzen einfach besser war, zumindest im "Overground". 8-) DAS Zeug hat die Szene groß gemacht, der Kram ab den frühen 2000ern sie am Ende weitgehend ruiniert. ;-/ Nun gut, es kam der Aufstieg, aber auch rasche Fall von zuvor eher im Underground verorteten härteren Substilen wie Schranz und Hardstyle, und gewisse House-Stile konnten sich gut etablieren bis vielleicht heute, aber insgesamt ist "Techno" leider gegenwärtig und seit Langem schon nur noch ein Schatten seiner selbst. ;-/ Vor allen Dingen hierzulande.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (24.01.2018 um 03:59 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  4. #304
    Rotinquisitor Premiumuser +
    Redwing hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    21.02.2018 um 04:44
    Beiträge
    2.140
    Themen
    29

    Erhalten
    850 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    110 Post(s)
    Zitate
    1430 Post(s)

    Standard

    So, alles durch, Karate auch, und sogar schon geschissen! ;-D

    Da bleibt endlich Zeit für den Indien-Link: http://www.t-online.de/nachrichten/a...aschismus.html. Die Wahrheit über die von neoliberalen Marktsektierern zum "Wirtschaftswunder" hochstilisierten Länder Indien und China und wer da, von einer kleinen Neoyuppie-Schicht abgesehen, bloß von profitiert - nämlich fast keiner. Dieses Wachstum steht auf tönernen Füßen mit dieser exorbitanten Exportabhängigkeit, und westliche Re-gier-ungen wollen uns auch dahin bringen mit ihrer kurzsichtigen Gefälleausbau- und Kaufkrafterosionspolitik. Es ist genau so, wie ich es mir gedacht und mehrfach gesagt habe, und eigentlich hätte dieser Link noch gut als Ergänzung in meinem Flaggtext (Thread) gegen neoliberalen Wahnsinn gepaßt, aber der wurde ja längst geschlossen... 8-/ OK, ist er wenigstens sicher vor argumentbefreiten Spamheads, aber ich kann ihn auch nicht mehr hochhieven, und das kann einen schon etwas ankotzen. ;-/

    Na, und Bejaka scheint man auch vergrault zu haben; der ganze Auslandssektor liegt quasi brach ohne ihn. Da sind nur noch ein paar traurige Clowns übrig weitgehend, die das auf Sparflamme "hochhalten". 8-) Weit und breit konnte ich wohl deshalb auch keinen Indien-Thread mehr entdecken, weswegen das hier in der Königsklasse veröffentlicht wird. ;-)

    Nun aber aufgelegt, und wir gleiten hard 'n' heavy aus dem finsteren, öden Januar, der zumindest in hiesigen Regionen mal wieder nicht enttäuscht hat, was Enttäuschungen angeht:


    Und noch einmal "In strict Confidence", aber diesmal was aus einem späteren, etwas homogeneren Album, das auch nicht schlecht ist, wenn auch nicht so gut wie der andere Geniestreich. Und zwar ist das "Sudorific". Bei mir steht hier "Sudorifie", aber ich schätze mal, das andere wird schon stimmen. Diese Schrift auf dem Booklet war auch etwas schwer zu entziffern. ;-) Schweeere Beats, quasi Tolstoi-Beats, haha. ;-D

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (07.02.2018 um 02:00 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  5. #305
    Rotinquisitor Premiumuser +
    Redwing hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    21.02.2018 um 04:44
    Beiträge
    2.140
    Themen
    29

    Erhalten
    850 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    110 Post(s)
    Zitate
    1430 Post(s)

    Standard Das blaue Zeitalter hat begonnen (aber nur vor meinem Sofa)!

    So, spät angefangen heut' und im Gegenzug früh aufgehört - ist ja fast wie früher in der Schule! ;-D Ich habe nämlich jüngst an einem einzigen Wochenende den Sprung von den 90ern in das Jahr 2018 geschafft - indem ich von VHS-Videokassetten auf UHD-Blu(e) Ray-Player und von Bildröhre auf UHD-Flatscreen umgestiegen bin! 8-D Ja, und das sieht doch ein wenig besser aus. Nun muß ich allerdings meine Videothek wiederherstellen...na, werd' wohl erstmal für rund tausend Euro Blu Rays bestellen müssen. ;-/ Die TV-Qualität reicht mir nicht, und auf Werbung und Zensur steh' ich auch nicht so. Nun habe ich allerdings noch das Problem, alltäglichen Müll, den man so unabhängig vom laufenden Fernseher aufnimmt bzw. aufnehmen will, irgendwann guckt und wieder löscht, nicht mehr managen zu können. Deswegen mußte ich heute GZSZ zum ersten Mal seit Jahren wieder live gucken. ;-( Ihr versteht das Dilemma? Ich dachte eigentlich, es wäre ein Leichtes, auch ohne Anbieter-Knebelvertrag an einen passablen Festplattenrekorder (irgendwas unabhängig vom TV Funktionierendes) für nicht übermäßig viel Geld ranzukommen, aber so leicht scheint das heutzutage leider NICHT zu sein... ;-P Also, das nervt jetzt schon alles, und man sieht schon wieder die Geldschneiderindustrie hinter all dem. Auch mit diesen immer neuen Standards und Kompatibilitäten. Mann, was bin ich froh, das DVD-Zeitalter komplett übersprungen zu haben. Was glotzen die in die Röhre, die sich eine riesige DVD-Videothek aufgebaut haben. Die müssen jetzt alle mit der öden HD-TV-Qualität klarkommen oder sich alles nochmal zulegen. Nicht so ich, der gleich in Blu Ray oder gar 4k UHD Blue Ray einsteigen kann. Jiiihihi! 8-D

    So, wo ich grad so jeckenhaft (ach, der Scheiß steht ja auch wieder an; freu' mich immer auf Aschermittwoch) gelacht habe, fallen mir doch glatt die Greenhorns weder ein. Die sind nämlich so unbedeutend und überflüssig inzwischen, daß ich die letztes Mal glatt vergessen hatte. ;-) Ich mein', wie erbärmlich dieser endgültige "Realo"-Putsch dort ist und wie verlogen mir die Fresse von diesem machtgierigen Habeck vorkommt, darüber ließ ich mich ja schon mal aus hier. Aber ich frage mich, ob es genauso möglich wäre und man genauso viele Extrawürste braten würde, wenn es mal andersrum anstehen sollte, also beide Pöstchen mit sogenannten Parteilinken besetzt werden sollen. Weil, wenn das eine jetzt plötzlich geht, dann müßte ja eigentlich auch das andere gehen. 8-) Wobei...ob das, was da inzwischen sich "links" nennt in dieser Umfallerpartei, die vielleicht eine noch armseligere Wandlung denn die "Sozialdemokraten" hingelegt hat, tatsächlich links/sozial ist, darüber muß dann auch noch mal gesondert verhandelt werden. ;-/ Das ist nämlich oft ein ähnlicher Etikettenschwindel wie in der (S)PD.

    Dann hatten wir noch einen muhenden Oberbullen, der noch mehr Überwachungsstaat u.a. in Form von ausgeweiteter Vorratsdatenspeicherung fordert - also jene präventive Kriminalisierung aller Bürger oder zumindest der Nicht-Bonzen - und sich dazu des jämmerlichen Emotionsthemas Kindesmißbrauch bedient. Damit macht er sich selbst zum Mißbraucher; er vergeht sich nämlich an diesem Thema, um seine faschistoiden, ursachenignoranten Interessen besser durchsetzen zu können, in der Annahme, bei diesem Thema könne ja keiner nein sagen. Armselig und transparent, aber viele fremdgesteuerte Dödels werden tatsächlich drauf reinfallen. Oh, und Menschen, die in diesem darwinistischen Unrechtssystem der expansiv-kumulativen Gefällebildung enttäuscht werden, will er auch nicht etwa mit Verständnis und Ursachenbekämpfung begegnen, sondern selbstgerecht mit mehr Überwachung und Repressalien. Was für einen Wurst, eben Systemexekutive. 8-)

    Nun aber aufgelegt:


    Und noch ein Fund einst bei SSL-Radio: "Electric (Surrounder Mix)" von "E-Mission" - garantiert umweltfreundlich, hihi. ;-D Ein Track zum Träumen. Auch einer dieser nicht wenigen Tracks, die außerhalb jenes SSL-Kosmos wohl kaum aufgefallen sind und der lange Zeit über gar nicht zu finden war für mich. Es gibt da sogar Sachen, über die scheine ich im gesamten Internet nichts finden zu können. :-/ Tja, und ich hatte hier auf den rascheren Blick die Wahl zwischen Schmuddelqualität grad noch im akzeptablen Bereich oder so übercompressten Zeug, daß es schon in den Ohren wehtat - und hab mich dann für ersteres entschieden. ;-/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (07.02.2018 um 02:52 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  6. #306
    Rotinquisitor Premiumuser +
    Redwing hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    21.02.2018 um 04:44
    Beiträge
    2.140
    Themen
    29

    Erhalten
    850 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    110 Post(s)
    Zitate
    1430 Post(s)

    Standard

    Was, zum Teufel, ist eigentlich ein Foren-Streiflicht? :-/ Wer mal wieder am meisten rumgespammt hat an einem Tag? 8-D Und warum brennen eigentlich fast alle Threads; da sollte man mal die Hürde etwas höher legen. Sonst ist es ja schon fast diskriminierend, wenn mal einer nicht brennt. ;-/ Ferner ist das hier wieder ganz schön zähflüssig gewesen eben, und zwei, drei Verbindungsabbrüche gab es auch. 8-/ Ich frag mich allerdings langsam, ob das an meinem antiquierten PC liegt oder an was anderem. ...Na, wenn ich mit dem New Blu(e) TV-Projekt durch bin, dann werde ich auch das Problem mal angehen, was meine Seite angeht... 8-)

    So, die Themen sind soweit durch, also rasch aufgelegt. Dann kann ich vielleicht sogar noch eine der Blu Rays gucken, die ich heute und gestern wieder abgegrast habe. ;-D Schon wieder fällt mir allerdings auf, bis zuletzt nicht zu wissen, was ich eigentlich auflegen will. :-/ Das geht mir in letzter Zeit öfter so, während ich früher am liebsten zehn Tracks auf einmal aufgelegt hätte. Ich mach mir einfach immer zu spät Gedanken darüber, aber vielleicht hab ich doch langsam so die besten E-Tracks aufgelegt. ;-/ Dann wäre natürlich wieder etwas mehr Spielraum für Hardrock und HipHop, aber mal sehen. Noch bleibt es bei der Halbjahresregelung. An manch einen guten Track auf meinen Hunderten von CDs und auf Festplatte erinnere ich mich auch erst wieder, wenn ich ihn höre - und vergesse ihn dann nach einer Zeit wieder bis zum nächsten Mal. Oder kann ihn nicht lokalisieren. Ein echtes Dilemma mal wieder. Ja, ja, und mit wachsendem Alter läßt das Gedächtnis auch etwas nach, stelle ich fest... ;-/ Umso glücklicher bin ich immer wieder von neuem, wenn Leute vollkommen überrascht ob meines wahren Alters reagieren, die mich zuvor nur gesehen und selbiges geschätzt haben. Als sei ich ein Vampir, der anderen unmerklich in kleinen Dosen die Lebenskraft aussaugt, um sich selbst jung zu halten... 8-D



    Ach, machen wir doch einfach mal etwas Tempo und hauen eine Gasse. Und beweisen, daß das hier noch immer kein Kindergarten oder Altenheim-Skatverein ist. Der vielversprechende Titel lautet "Communism" (im Ophidian Remix) - von "Juggernaut". Eigentlich wollte ich den verkrampften "Hinterfrager" neulich mit diesem Track schocken, aber das hätte ihn dann doch überfordert... 8-)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (14.02.2018 um 03:30 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  7. #307
    Rotinquisitor Premiumuser +
    Redwing hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    21.02.2018 um 04:44
    Beiträge
    2.140
    Themen
    29

    Erhalten
    850 Tops
    Vergeben
    600 Tops
    Erwähnungen
    110 Post(s)
    Zitate
    1430 Post(s)

    Standard

    So, ich kann jetzt wieder aufnehmen (wenn auch noch etwas provisorisch) und bin somit wieder unabhängig von der GZSZ-Sendezeit, aber leider habe ich dennoch zu spät angefangen, da ich, nach einem hervorragenden Mahl mal wieder und etwas Hinlegen, darüber recherchieren mußte, warum bei meiner neuen Terminator 2-Blu Ray zumindest in der einen Fassung ganz kurz die Tonspur auf Englisch umspringt. 8-/ Passiert so'ne Scheiße öfter? Ich meine, das war das erste Mal jetzt, und ich hab schon gut eingekauft und teils geguckt, aber sowas ist echt dilettantisch. Im Netz konnte ich auf die mittlere Schnelle nur einen weiteren Fall entdecken, aber zumindest scheine ich somit kein faules Ei gekauft zu haben bei Saturn in diesem Fall, sondern es sich mindestens um eine versaubeutelte komplette Charge zu handeln. ...Hm, oder um Kompatibilitätsprobleme? Der neue UHD-Player und UHD-TV sind jedenfalls mindestens gehobene Mittelklasse. Na ja, also ein schwaches Bild (oder Ton) jedenfalls, gerade bei solchen A-Movies, und ich las auch, das es da wohl auch mal andere kleine Wehwehchen gibt bei diesen Konvertierungen. Bin auch froh, niemals ins DVD-Zeitalter eingestiegen zu sein, denn meine neue Technik ist damit echt unterfordert und versucht mal mehr, mal weniger erfolgreich, das zu pimpen. Einige wenige Sachen, die es einfach nicht als Blu Ray gibt, muß ich als DVD kaufen, aber diese Qualität hinkt klar hinterher.
    Na ja, wenigstens hab ich realisiert, daß ich wohl erst jetzt digital empfange und auf einmal in etwa doppelt so viele Sender. Somit ist mir nun auch gutes, altes WWE-Wrestling wieder zugänglich, und wie ich sehen konnte, ist meine süße, sexy verdorbene Paige wieder da (zudem ein auffallend ähnlicher Clone)! ;-D Wenn schon leider nicht mehr meine AJ. Also, Lee; Styles ist jetzt da. :-D

    Hm, dann ist mir bei einem kurzen Besuch nach langer Zeit in MOMostan letztens aufgefallen, daß ich die Musik dort gar nicht mehr abspielen kann. Dieser scheiß Player funzt nicht mehr. Das gab es, glaube ich, schon mal kurz, aber heute ging es immer noch nicht. :-P Selbst schuld, ihr mimosenhaften Pussies, denn so entging euch mein erster Track seit langem, den ich anläßlich des von mir geschätzten Aschermittwoch (leider zufällig auch dieser aufgebauschte Blumenindustrietag diesmal), der dem aufgesetzten, flachen Jeckenmist ein jähes Ende setzt, hochladen wollte. Aber wenn ich noch nicht mal meine eigene Musik dann abchecken kann, laß ich das wohl lieber... 8-)

    Nun noch eine kleine Randnotiz: Merkels bestes Schwiegersöhnchenbild Tauber (gurr, gurr), der immer so schleimig schräg hinter ihr stand und ganz bewundernd über ihre Schulter lächelte, hat sich selbst terminiert und ist zurückgetreten. Das ist doch mal fast so etwas wie ein erster Schritt zu einer besseren Welt! :-D Ein kleiner fürwahr, aber auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. ...Oder tritt man doch eher auf der Stelle? Denn wie das so üblich ist bei diesen Systemparteien der Wirtschaftsmafia und reichen Minderheit, ist gleich das nächste ********* nachgerückt: diese Krampf Karrenbauer, oder wie die da heißt. Das um soziale Gerechtigkeit unter Grandmaster Lafo betrogene Saarland wird aufatmen, aber der Rest der Nation hat die jetzt an der Backe. Das gleiche Dilemma wie mit Hamburg... ;-/ Nun, zwar gibt es noch üblere Geister in der antichristlichen Union, wenn man da so an Rechtspopulisten wie dieses Spahn-Ferkel, Doofbrindt oder die olle Klöckner denkt, aber dieser Schreckschraube vom autoritären, nervenden, zickigen Lehrertyp traue ich auch nicht von hier bis da. ;-P

    Nun aber aufgelegt:


    Ah, jetzt ist es plötzlich doch zu haben: "Chase" von "Trance Atlantic Air Waves" - direkt durch die kühle, frische Luft gedriftet unter der fahlen, gleißenden Februarsonne! 8-D ...Und endlich hinaus aus Posiwitien; ich bin verfickt noch mal zu spät dran wieder! 8-P

    PS: Ein geniales Zitat noch vom "Bluthund" bei "Game of Thrones", als er gefragt wurde, warum er immer so schlechte Laune habe: "...Aus Erfahrung." ;-D

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (21.02.2018 um 04:43 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

Ähnliche Themen

  1. Gutachten legt Grundgesetzwidrigkeit von Sanktionen in Hartz 4 dar.
    Von Humanist im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 12:49
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 17:15
  3. Sarrazin stoppen - Gabriel legt ihm den Austritt nahe
    Von Freiheitsliebe im Forum Gesellschaft
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 21:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben