+ Antworten
Seite 986 von 1004 ErsteErste ... 486886936976984985986987988996 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.851 bis 9.860 von 10031
  1. #9851
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    Zwischen dem Verteidigungsausschuss und dem Verteidigungsministerium der RF einerseits und dem Finanzministerium andererseits ist ein offener Streit um die Personalausgaben für die Streitkräfte in den kommenden drei Jahren ausgebrochen.

    Das Finanzministerium plant demnach, die Bezüge der Armeeangehörigen auch in den nächsten drei Haushaltsjahren lediglich um vier Prozent p. a., orientiert an der prognostizierten Jahresinflationsrate, zu erhöhen.

    Das weisen die Erstgenannten zurück und fordern einen Zuwachs der Realeinkommen für die Militärangehörigen.
    Seit 2013 seien die Einkommen der Soldaten nicht mehr gewachsen, obwohl die Verbraucherpreise seither um 67 % gestiegen seien und auch Lebensmittel sich im Mittel um 47 % erhöht hätten.

    Aktuell liegt der mittlere Sold in Russland bei 62.000 Rubel/Monat Orientierungsgröße für dessen Höhe ist dabei das mittlere Monatseinkommen der im Erdölsektor Beschäftigten plus zehn Prozent desselben.
    https://news.mail.ru/politics/31297197/?frommail=1

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  2. #9852
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Timirjasevez Beitrag anzeigen
    In einer konzertierten Aktion von FSB und MdI haben die russischen Sicherheitsbehörden heute vormittag Alexander Kalinin, Mitgründer und Führer der NGO "Der christliche Staat - Heilige Rus" wegen des Tatvorwurfs des politischen Extremismus und Terrorismus inhaftiert und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Dies vermeldete Natalja Poklonskaya, Ex-Staatsanwältin der Krim und Dumaabgeordnete, mit dem Hinweis, sie habe sich dazu an den Minister für Inneres und den Generalstaatsanwalt der RF in einem entsprechenden Schreiben gewandt.

    Die genannte NGO hatte nicht nur zu Gewalttaten gegen den Film "Mathilda" und dessen Regisseur Utschitel aufgerufen, sondern auch bereits Brandanschläge auf Kinos verübt.
    https://news.mail.ru/incident/31065718/?frommail=1

    PS: Wer erinnert sich noch an die hier publizierten Fotos der schönen Natalja im Abendkleid und in Uniform der Strafvervollgungsbehörden? Da bieten sich heute Alternativen der orthodoxen Art ...

    Die Kinokette "Cinema Park/Formel Kino" (78 Kinos in 28 russischen Städten) hat heute erklärt, den Film "Matilda" parallel zum landesweiten Kinostart des Streifens wieder im Verleih anzubieten bzw. in seinen Kinos aufzuführen.

    Vor einem Monat hatte man den Beschluss gefasst, dies zu unterlassen, da die Kinos der Kette mit Attentaten und Gewaltakten bedroht wurden.

    Seither hätten aber die zuständigen staatlichen Stellen und der Inlandsgeheimdienst FSB alles getan, um die Sicherheit der Kinos zu garantieren.
    https://news.mail.ru/society/31312957/?frommail=1

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  3. #9853
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    Die RAIFFEISENBANK Russland hat sofort und bis zur Abklärung der Drohung alle ihre Filialen russlandweit und ihr Call-Center geschlossen und evakuiert.

    Unbekannte hatten telefonisch erklärt, in einer nicht näher bezeichneten Niederlassung einen Sprengsatz deponiert zu haben.
    https://news.mail.ru/incident/31317123/?from=push

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  4. #9854
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    In seiner jüngsten Befragung zur sozialen Lage in Russland und den Erwartungen an deren Zukunft des Meinungsforschungszentrums VZIOM hat dieses ermittelt, dass mehr als 40 % der Befragten damit rechnen, dass Russland die schwersten Prüfungen noch bevor stehen, 20 % empfinden die momentane Lage als bisher schwerste, 31 % meinen, das Schlimmste habe das Land bereits hinter sich.

    Auf Grundlage dieser Befragungen ermittelt das Institut einen Index der sozialen Erwartungen, der einen Wert zwischen -100 und + 100 annehmen kann und Ausdruck des Optimismus oder der Zweifel der russischen Gesellschaft ist.
    Gegenwärtig komme man dabei auf -31. Zuletzt hatte der Index im zweiten Halbjahr 2014 einen positiven Wert.
    https://news.mail.ru/society/31334940/?frommail=1

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  5. #9855
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    Der Rechnungshof Russlands hat gestern darauf hingewiesen, dass der Haushalt 2018 - 2020 des medizinischen Pflichtversicherungsfonds ein Finanzierungsdefizit von 43,1 Mrd. Rubel für Löhne und Gehälter bei Ärzten und medizinischem Personal aufweist.
    Dies hätte zur Folge, dass die in den so genannten "Mai-Befehlen" Wladimir Putins am 7. Mai 2012 angekündigten Einkommenssteigerungen im Gesundheitswesen der RF z. B. für Ärzte auf 200 % des regionalen Durchschnittseinkommens 2018 nicht kommen würde.
    https://news.mail.ru/economics/31336299/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  6. #9856
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    Bei einer Zusammenkunft des Menschenrechtsrats beim russischen Staatspräsidenten hat Timur Walulin, Abteilungsleiter Extremismusbekämpfung im russischen Innenministerium, Gesetzesänderungen gefordert, welche es ermöglichen, Erziehungsberechtigte und Lehrer Minderjähriger für deren Teilnahme an nicht genehmigten Demonstrationen rechtlich zu belangen.

    Aktuell gäbe es wieder zunehmend nicht genehmigte Straßenproteste, wobei die Teilnehmer immer jünger werden. Dem müsse entgegen gewirkt werden.
    https://news.mail.ru/politics/31350005/?frommail=1

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  7. #9857
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    Glaubt man Jaroslaw Kusminow, Rektor der Hochschule für Ökonomie (VSCHE), so hat Russlands Staatspräsident Wladimir Putin angesichts der Lage des Staatshaushalt erstmals angeregt, konzeptionell darüber nachzudenken, bestimmte Sozial- und Gesundheitsleistungen aus der Pflichtversicherung auszunehmen und privat durch die Bürger finanzieren zu lassen. Alle Meinungsumfragen der letzten zwei Jahre dazu signalisieren bei diesen Zustimmung.

    Dies bedürfe jedoch einer genauen Definition und u. U. einer Verfassungsänderung, postuliere diese doch bisher eine kostenlose Gesundheitsfürsorge für alle Bürger.
    https://news.mail.ru/politics/31345924/?frommail=1

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  8. #9858
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    In einer Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses der russischen Staatsduma hat Finanzminister Anton Siluanow wieder steigende Realeinnahmen der russischen Bürger und ein Wachstum der russischen Volkswirtschaft als vorrangige Ziele der Wirtschafts- und Finanzpolitik der russischen Regierung 2018 - 2020 genannt.

    Seit 2014 habe es da Stagnation oder gar Rückschritte gegeben.

    Für 2018 werde das Haushaltsdefizit bei 1,27 Billionen Rubel erwartet (Staatseinnahmen - 15,26 Billionen Rubel, Staatsausgaben - 16,53 Billionen Rubel).
    https://news.mail.ru/economics/31344903/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  9. #9859
    Im Herzen Kiewljan Avatar von Timirjasevez

    Registriert
    16.12.2010
    Zuletzt online
    Heute um 22:51
    Beiträge
    17.572
    Themen
    254

    Erhalten
    4.196 Tops
    Vergeben
    7.296 Tops
    Erwähnungen
    130 Post(s)
    Zitate
    9278 Post(s)

    Standard

    Die russische TV-Entertainerin und Journalistin Xenia Sobtschak (35), Tochter des einstigen Bürgermeister von St. Petersburg, Anatolij Sobtschak, hat in einem Brief an die Zeitung VEDOMOSTI angekündigt, bei der Präsidentschaftswahl im März 2018 antreten zu wollen.

    Sie wolle damit eine Alternative zum politischen Establishment bieten und de facto der Wahloption "Gegen alle!" wieder Geltung verschaffen.
    https://news.mail.ru/politics/31368175/
    https://www.welt.de/politik/ausland/...ndidieren.html

    Kommunisten-Führer Gennadi Sjuganow wies Sobtschaks Vorhaben umgehend zurück. Sie versuche, die Präsidentschaftswahl lächerlich zu machen und in eine Tragikkomödie zu verwandeln.
    https://news.mail.ru/politics/31370841/?frommail=1

    Kreml-Sprecher Dmitri Peskow dagegen erklärte, es spreche nichts gegen eine Kandidatur Sobtschaks, sie bringe dafür alle verfassungsgemäßen Voraussetzungen mit.
    https://news.mail.ru/politics/31368164/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Timirjasevez (19.10.2017 um 02:32 Uhr)
    NIHIL HUMANI A ME ALIENUM PUTO
    Nichts Menschliches ist mir fremd.

    DE OMNIBUS DUBITANDUM
    An allem ist zu zweifeln.

    http://www.timacad.ru/

  10. #9860
    Premiumuser + Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 22:22
    Beiträge
    6.265
    Themen
    163

    Erhalten
    1.292 Tops
    Vergeben
    203 Tops
    Erwähnungen
    222 Post(s)
    Zitate
    6531 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Timirjasevez Beitrag anzeigen
    Die russische TV-Entertainerin und Journalistin Xenia Sobtschak (35), Tochter des einstigen Bürgermeister von St. Petersburg, Anatolij Sobtschak, hat in einem Brief an die Zeitung VEDOMOSTI angekündigt, bei der Präsidentschaftswahl im März 2018 antreten zu wollen.

    Sie wolle damit eine Alternative zum politischen Establishment bieten und de facto der Wahloption "Gegen alle!" wieder Geltung verschaffen.
    https://news.mail.ru/politics/31368175/
    https://www.welt.de/politik/ausland/...ndidieren.html

    Kommunisten-Führer Gennadi Sjuganow wies Sobtschaks Vorhaben umgehend zurück. Sie versuche, die Präsidentschaftswahl lächerlich zu machen und in eine Tragikkomödie zu verwandeln.
    https://news.mail.ru/politics/31370841/?frommail=1

    Kreml-Sprecher Dmitri Peskow dagegen erklärte, es spreche nichts gegen eine Kandidatur Sobtschaks, sie bringe dafür alle verfassungsgemäßen Voraussetzungen mit.
    https://news.mail.ru/politics/31368164/


    Klar,
    dass solch ein "Gegner" ins Bild von Putin passt.
    Wer den folgenden Spiegel Beitrag liest und versteht, der wird schon wissen warum sich Putin und seine Anhänger freuen dürften.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1173651.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Nein! Grundgesetz wird geändert!
    Von Turandot im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 17:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben