+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    agano
    ausgeschieden
    agano hat diesen Thread gestartet

    Standard US-Banken in der Kritik.

    US-Banken in der Kritik.

    Ohweia. Deutsche Banken haben ebenfalls KREDITE an die Amerikaner verkauft, um ihre Bilanzen schön aussehen zu lassen. Die amerikanischen Banken - oder wer auch immer - kündigten ihrerseits diese Kredite und forderten zur sofortigen Zahlung auf, ansonsten drohe Zwangsversteigerung?! Ja wo sind wir denn nur ab geblieben, sag mir mal einer. Was sind das bloß für schmierige Verbrecher, die unser Geld verwalten?

    Wäre ich nicht so ein anständiger Mensch, würde ich sagen, dass es an der Zeit wäre, dieses Dreckspack an die Bäume zu hängen!!!!

    Für mich ist klar: Hier soll das Chaos herbei geführt werden, hier soll HASS entstehen, hier soll offensichtlich die gesamten Welt gegeneinander aufgewiegelt werden und irgendwie fällt mir als Verursacher nur eine einzige, verhasste Religion dabei ein, die das bewerkstelligen könnten und dass ... sind nicht die Muslimen! Das nur als Anmerkung.


    Stellt sich hier einer die Frage, was das mit RELIGION zu tun hätte? Dazu kann ich nur sagen: Eine berechtigte Frage. richard



    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/...bilien102.html
    Zwangsräumung - trotz neuen Kredits
    Viele US-Hausbesitzer hatten bereits aufgeatmet - es war ihnen gelungen, neue Kreditverträge mit niedrigeren Zinsen zu vereinbaren. Das Haus schien gerettet, das Schlimmste überstanden. Und plötzlich kündigte die Bank dennoch die Zwangsräumung an.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 15:04
    Beiträge
    24.252
    Themen
    2

    Erhalten
    8.643 Tops
    Vergeben
    5.228 Tops
    Erwähnungen
    387 Post(s)
    Zitate
    21783 Post(s)

    Standard

    @ → agano

    Der Daily Telegraph hatte da mal ganz kurz was ins Internet gestellt, mußte aber den Bericht ob seiner Brisanz wohl sofort wieder aus dem Netz nehmen.
    Ich hatte seinerzeit einen Beitrag kopiert, habe aber zwischenzeitlich leider die Datei verloren.
    Bei Attac fand ich soeben was zum Thema, vollständigen Beitrag siehe Link.

    Ja, also wenn einer glaubt, die Finanzkrise sei Geschichte, der hat sich wohl hinters Licht führen lassen.



    ZITAT: Quelle: http://www.attac-koeln.de/index.php?...=560&Itemid=99

    18,2 Billionen Euro faule Vermögenswerte

    Laut einem Papier der EU-Kommission sind derzeit rund 44 Prozent aller Vermögenswerte der europäischen Banken "faul" oder unverkäuflich

    London - Die europäischen Banken sitzen derzeit auf 16,3 Billionen Pfund (18,2 Billionen Euro) unverkäuflicher Wertpapiere, geht aus einem Papier der EU-Kommission hervor, auf das sich die britische Tageszeitung "Daily Telegraph " beruft. Demnach seien derzeit rund 44 Prozent aller Vermögenswerte der europäischen Banken "faul" oder unverkäuflich und könnten für das EU-weite Bankensystem ein "systemisches" Risiko bedeuteten . Die EU-Finanzminister sollen am Donnerstag bereits über das 17-seitige "streng geheime" Papier beraten haben.........

    ---/-

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf Ignore: golomjanka, Federklinge, Politikqualle, Tafkas

  3. #3
    Premiumuser +

    Registriert
    02.06.2010
    Zuletzt online
    Heute um 13:38
    Beiträge
    2.614
    Themen
    14

    Erhalten
    894 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    14 Post(s)
    Zitate
    1346 Post(s)

    Standard

    In Amerika haben sie in jüngster zeit wieder namhafte Banken geschlossen.
    Ich denke ein sicheres zeichen, das es weiter bergab geht.


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    wer fehler findet, darf sie behalten, es gibt genügend nachschub.

  4. #4
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 15:04
    Beiträge
    24.252
    Themen
    2

    Erhalten
    8.643 Tops
    Vergeben
    5.228 Tops
    Erwähnungen
    387 Post(s)
    Zitate
    21783 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schnipp-schnapp Beitrag anzeigen
    In Amerika haben sie in jüngster zeit wieder namhafte Banken geschlossen.
    Ich denke ein sicheres zeichen, das es weiter bergab geht.

    Seit Anfang 2010 sollen es über 140 Banken sein, die dicht gemacht wurden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf Ignore: golomjanka, Federklinge, Politikqualle, Tafkas

  5. #5
    agano
    ausgeschieden
    agano hat diesen Thread gestartet

    Standard Was für eine wunderbare BESTÄTIGUNG

    Was für eine wunderbare BESTÄTIGUNG meiner Vermutungen, die ich hier schon immer äußerte und die – von Tiramisu und anderen Usern hier – allzu gerne belächelt wurden. Jetzt hier eine wunderbare Bestätigung meiner Vermutungen und Annahmen, perfekte geht ja kaum noch. Ich bin also nicht … alleine. Richard

    Im Würgegriff der Mafia aus Finanzwelt und Politik.
    http://www.welt.de/finanzen/article1...d-Politik.html

    Die Finanzkrise war kein Unfall. Europas oberster Korruptionsbekämpfer spricht von einem Milieu, in dem Bereicherung Ziel des Handelns ist. Und die Politik macht mit.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Lind Gren Stammuser Avatar von otix
    "Die Friedhöfe sind voll
    von Leuten, die sich für
    unentbehrlich hielten."
    Clemenceau
     


    Registriert
    07.08.2008
    Zuletzt online
    um
    Beiträge
    2.522
    Themen
    313

    Erhalten
    9 Tops
    Vergeben
    199 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    44 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von agano Beitrag anzeigen
    Was für eine wunderbare BESTÄTIGUNG meiner Vermutungen, die ich hier schon immer äußerte und die – von Tiramisu und anderen Usern hier – allzu gerne belächelt wurden. Jetzt hier eine wunderbare Bestätigung meiner Vermutungen und Annahmen, perfekte geht ja kaum noch. Ich bin also nicht … alleine. Richard
    Wer will was mit solch ehrlichen Artikeln bezwecken!? Da läuft doch was im Hintergrund!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    agano
    ausgeschieden
    agano hat diesen Thread gestartet

    Standard

    Zitat Zitat von otix_ Beitrag anzeigen
    Wer will was mit solch ehrlichen Artikeln bezwecken!? Da läuft doch was im Hintergrund!
    Vielleicht hat man es ja langsam satt, immer nur belogen zu werden, weshalb hier endlich mal Tacheles gesprochen wird. richard

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    Premiumuser +

    Registriert
    02.06.2010
    Zuletzt online
    Heute um 13:38
    Beiträge
    2.614
    Themen
    14

    Erhalten
    894 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    14 Post(s)
    Zitate
    1346 Post(s)

    Standard

    Langsam bezweifel ich, das jedermann überhaupt eine änderung der politischen lage will.
    Man braucht sich ja nur die letzten Wahlergebnise ansehen.


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    wer fehler findet, darf sie behalten, es gibt genügend nachschub.

  9. #9
    Kapitalist Avatar von Sebastian Hauk

    Registriert
    15.10.2009
    Zuletzt online
    14.10.2017 um 00:21
    Beiträge
    4.602
    Themen
    111

    Erhalten
    327 Tops
    Vergeben
    21 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    2796 Post(s)

    Standard

    Hallo schnipp-schnapp,

    die habe ich mir angschaut und festgestellt, dass die Grünen Baden-Württemberg regieren und bei der Bürgerschaftswahl in Bremen 22,50% geholt haben.

    Das stellt schon eine enorme Veränderung der Parteienlandschaft dar.

    Des Weiteren hat die FDP bei der Bürgerschaftswahl nur 2,38% geholt und ist damit dort praktisch bedeutungslos geworden. Auch dieses stellt eine Veränderung der Parteienlandschaft dar.

    http://wahlarchiv.tagesschau.de/wahl...5-22-LT-DE-HB/

    Eine noch? geringe Veränderung der Parteienlandschaft sehe ich in dem Antritt von neu gegründeten rechten Parteien. Im EU-Ausland können diese Parteien schon große erziehlen aber in Deutschland noch nicht. Die FDP wurde aber von so einer Partei, der BIW, in Bremen überholt.

    http://www.buerger-in-wut.de/cms/?d=biw

    Es gibt eine Menge solcher Parteien seit kurzem in Deutschland:

    http://www.diefreiheit.org/

    http://www.pro-koeln-online.de/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Sebastian Hauk (02.06.2011 um 17:58 Uhr)

  10. #10
    Premiumuser +

    Registriert
    02.06.2010
    Zuletzt online
    Heute um 13:38
    Beiträge
    2.614
    Themen
    14

    Erhalten
    894 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    14 Post(s)
    Zitate
    1346 Post(s)

    Standard

    Wenn wir nicht jetzt bald etwas ändern, wann dann.
    Wollen wir warten bis wir die Zustände haben wie zum beispiel Israel und die Palistinänser.
    Dann werden unsere Kinder sterben, weil Ihr Väter nicht bereit waren die Fremdinvasionen zu stopen aus falsch verstandener Menschlcihkeit.



    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    wer fehler findet, darf sie behalten, es gibt genügend nachschub.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kritik am Westen
    Von Aristoteles im Forum Asien/Russland
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 00:40
  2. Aktuelle Zinserträge bei Banken
    Von Slowmotion im Forum Offenes Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 11:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 18:25
  4. Staatliche Auffanggesellschaft für die Banken:
    Von Hellmann im Forum Amerika
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 20:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben